Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 21. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. November 2007
    Der Art Director von Crytek, Michael Khaimzon, hat in einem Interview mit der Website GamesIndustry.biz zugegeben, dass er nicht sehr viel von Konsolen hält. Seiner Meinung nach bietet ein PC viele Möglichkeiten, die man in einer Konsole nie finden wird.

    "Mit einem PC kann man so viele Dinge anstellen, eine Konsole dagegen ist nur zum Spielen da", begründete Khaimzon seine Aussage. Bisher war er noch nicht an der Entwicklung eines Spiels für die Konsole beteiligt. Er sorgte dafür, dass Crysis zu dem grafischen Highlight wurde, was es heute ist.

    Seiner Meinung nach schränken Konsolen die Nutzer im Vergleich zum PC zu sehr ein. So ist es beispielsweise nicht möglich, ein komplexes Echtzeit-Strategiespiel auf einer Konsole zu spielen, da die Controller dafür nicht vorgesehen sind. Laut Khaimzon werden Konsolen immer auf einen bestimmten Spieletyp beschränkt bleiben. Am PC dagegen kann man das gleiche Feeling wie bei einer Konsole schaffen.

    Der PC als Spieleplattform muss sich immer wieder Kritik gefallen lassen, da moderne Grafikkarten sehr teuer sind. Seiner Meinung nach ist diese Hardware allerdings ihr Geld wert, da man grafische Leckerbissen genießen kann, die man auf einer Konsole nicht findet. Außerdem wird niemand dazu gezwungen, seinen Computer aufzurüsten - Crysis läuft beispielsweise auch auf älteren PCs, allerdings sieht es dann auch nicht mehr so schön aus.

    Das komplette Interview mit Michael Khaimzon findet man auf GamesIndustry.biz.

    Quelle:http://www.winfuture.de/news,35917.html
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    Der hat auch bestimmt Kohle !!! ^^
    Kann seinen PC jedesmal, wenn neue Sachen rauskommen, aufrüsten, bzw, die Sachen werden ihm ja von der Firma gestellt (denke ich mal) !!!

    Konsolen sind in dem Punkt besser, dass man sich einfach nen Spiel kauft und es läuft, weil es auf die Konsole zugeschnitten sind !!!

    Aber für jedes Game ~60 € ausgeben ist auch nen bisschen viel !!!
     
  4. #3 21. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    Aber in einer Konsole kann man sich ja einen Modchip einbauen lassen, dann kann man backups darauf zocken. Aber ich sitze sowieso lieber vorm Pc als vor der Konsole, der Pc hat einfach den größeren Spaßfaktor. Aber es besteht ja auch eine viel größere Suchtgefahr!!!
     
  5. #4 21. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    Das nenn ich mal ne aussage, wenn ich bedenke das auf der 2 Jahre alte xbox360 vor 1nem Jahr Gears of War rausgekommen ist, mit dem sich auch jetzt noch kaum ein PC Spiel messen kann.
     
  6. #5 21. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    Konsolengrafik wirkt auch nur gut, weil man weit weg sitzt. Ich spiel z.B. ProEvoSoccer 6 auf meinem 32 Zoll Fernseher in 640 x 480 auf minimalen Details (mein Laptop ist nicht so schnell). Zu meiner Überraschung sieht es auf dem Fernseher richtig gut aus.
    Das ist der Vorteil der Konsolen. Man sitzt weit weg und bekommt gar nicht die matschigen Texturen und die detaillarme Grafik mit.

    Das mit dem Spielen hab ich auch immer als Vorteil gesehen. Jedoch hab ich in letzter Zeit häufiger mitbekommen, dass viele Spiele auf den Konsolen ruckeln (z.B. Need for Speed auf der PS2 ). Und da kann man nicht einfach die Grafik zurück schrauben. Sondern man muss mit dem Sch.... Gameplay aufgrund der Ruckler leben.

    Wer seinen PC mit Vernunft aufrüstet muss kein Vermögen reinstecken. Man muss nicht immer das neueste vom Neusten haben um auch aktuelle Spiele in "hübsch" zu spielen.
     
  7. #6 21. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    Meiner Meinung nach ist das beste was man haben kann eine Kombination aus eine Wii Konsole und einem PC. Auf dem PC hat man die Möglichkeit die neusten Grafischen Kracher zu zocken und die Wii Konsole ist die beste wahl , was Party Spiele mit mehreren angeht.

    Aber Natürlich ist sowas immer ne Frage des Geldes, und ich denke dann hätte man direkt alle 3 Konsolen und einen PC ;D.
     
  8. #7 21. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    Ich werde auch bei meinem PC bleiben. Ob ich nun alle 2 Jahre aufrüsten muss um Spiele im vollen umfang zu spielen oder ne neue PS oder XBox kaufen muss kommt aufs gleiche raus. Kaum ist die eine Konsole draußen sind die schon wieder an ner neuen dran. Solang man Konsolen nicht aufrüsten kann werd ich mir keine holen.
     
  9. #8 21. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    Stimmt, zum glück sind die heutigen Konsolen Games nicht in HD :rolleyes:

    Sonst hätten die ja glatt ne bessere auflösung als Pc games
     
  10. #9 21. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    aber das problem ist doch man holt sich die allerneueste konsole wie ps3 die zurzeit einen relativ hohen preis hat... doch nach ca 2 jahren ist sie nicht mal halb soviel wert... am pc kann man davon ausgehen das nach den 2 jahren die grafik bombastisch sein kann... und allein was die spiele für die ps3 kosten ist wucher genug für mich
     
  11. #10 21. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    Also zeig mir einen PC, der in 2 Jahren noch Games "Bombastisch" darstellen kann. Das ist heutzutage sachon teilweise nach 1 jahr nicht mehr gegeben...
    Auf einer Konsole entwickeln die Hersteller immer wieder neue Möglichkeiten das letzte herauszukitzeln, was man deutlich an den jeweiligen "spielegenerationen" sieht.
    Die PS3 kostet mit ~450€ ~halb so viel wie ein aktueller akzeptabler Gamer PC.
    Nur die PS3 wird eben in 2 Jahren erst am "limit" sein, und der heute "aktuelle" PC ist dann nur noch ~300€ Wert...
     
  12. #11 21. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    du hast mich ein wenig falsch verstanden
    klar ist der rechner nach 2 jahren absolut platt
    doch der lässt sich wie gesagt ausbauen eine ps3 ist nach 2 jahren technisch relativ verfallen und dann kannste eine neue kaufen...und zwar KOMPLETT... (wobei ich soweit mitbekommen hab das man bei einer ps3 den ram aufrüsten könnte)
     
  13. #12 21. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    der typ hat sowas von keine ahnung xD
    man kann ja keine MAUS UND TASTATUR, z.b. bluetooth maus und bluetooth-tastatur, oder schlicht USB-maus/tastatur, an einer PS3 stöpseln oder?
    omg, so ein ahnungsloser xD
     
  14. #13 21. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    ja an die ps3 geht das klar... aber was ist mit dem rest??? wii???ps2??? etc...
     
  15. #14 21. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    Word. So spiel ich auch COD4 online. Ist im Grunde kein Unterschied o_O
    @Vince: Alte Konsolen interessieren nicht, und Wii ist was für Kids :D
     
  16. #15 21. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    Für Die Ps2 gibt es auch Tastatur und Maus!Und was manche hier sagen von wegen Pc's braucht man nicht alle 2Jahre komplett auszutauschen sondern man könnte aufrüsten.Stimmt eigentlich nur Teilweise , da doch immer öfter neue Steckplatze und Sockets rauskommen.Oder auch neuer Arbeitsspeicher...also muss man die teuersten Sachen eig doch immer komplett austauschen!

    Greetings, Aronslaw
     
  17. #16 21. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    Ich selbst besitze keine Konsole aber für Zocker haben Konsolen geradezu viele Vorteile.

    - Einmal kaufen
    - Keine Gedanken ob Spiele nun laufen oder nicht
    - Feintuning von OS und Grafikeinstellungen in Spielen nicht nötig
    - Man wird nie das OS neu aufsetzen müssen und kein Aufwand, welcher dahinter steckt.

    Klar, wer sich nicht in der Materie auskennt, der sollte eine zu einer Konsole greifen, aber ich behaupte, dass am Computer viel Optimierungspotential steckt. Wer sich dafür interessiert wird daran auch mehr Freude haben als an einer Konsole. Ich spiele heute NFS PS mit einem alten Sockel A Rechner, da mir schlicht und ergreifend das Interesse und Geld am Aufrüsten fehlt.

    Bei Computern ist der Knackpunkt, dass alle 3 Monate der Markt mit neuen "zukunftsorientierten" Technologien überschwemmt wird.
     
  18. #17 21. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    Sagen wir man kauft sich nen einigermaßen aktuellen gamer pc, der kostet locker 800-900€. Nach 2 jahren reicht die Grafikkarte nciht mehr und man kauft sich ne neue mittelklasse karte für 150-200€

    nach weiteren 2 jahren macht CPU und die neue Grafikkarte nicht mehr mit bei aktuellen games und man rüstet beides, und das mit dem CPU Tausch evtl verbundene Mainboard aus.

    Oder man kauft sich ne PS3 für 450€ und hat die locker 4 Jahre (ich hab meine PS2 seitdem sie raus ist und das ist weit mehr als 4 jahre)

    Also würde ich sagen geht der kampf: "neukauf der konsole vs. aufrüsten des PCs" schlecht für den PC aus, da das weit Geldaufwändiger ist. Und konsolen können heutzutage in vieler hinsicht den PCs die stirn bieten. Und für office reicht sogar mein alter PII mit 400MHz noch.

    naja mich juckts nicht ich zock nur Warcraft 3 und CS 1.6 :p

    Aber bald kmmt ne Wii und je nachdem ne PSP, ob mein N81 mich befriedigen kann oder nicht :p



    Hätte mein damaliger Amiga ne unbegrenzte lebensdauer würde ich den noch zocken also nix mit neukauf :p

    Aber beim super nintendo ists echt so da ist nix mit neukauf das ist die beste Konsole ever.
     
  19. #18 21. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    erstmal ups bedankt

    .. soviel wiedersprüchliches hab ich schonlang nichtmehr in sonem Interview gelesen.. oh mein Gott.

    Er sagt, es sei nie möglich alle Spieltypen an einer Konsole zu zocken.. warum ist ja klar wegen der Steuerung. Aber was er nicht in betracht zieht ist die immer weiter entwickelnde Möglichkeit ebensolch ein Spiel zu steuern, allen voran die Wii oder z.b. der Nintendo DS.

    Dann sagt er die Konsole ist nur zum zocken da. Achja, Multimediakonsolen ala PS3 wie schauts damit aus?

    Und dass man den PC nicht immer aufrüsten muss.. dass is wohln schlechter Witz oder??^^ :D "Selbst Crysis kann man an älteren PC's spielen" - ne auf Pixel zählen steh ich ehrlich gesagt net so.
     
  20. #19 21. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    ich werde auch immer bei pc bleiben, obwohl ich im moment keinen mehr hab, aber ich werde mir in nächster zeit wiedermal einen beschaffen, hatte nen monat lang ne xbox, das taugt mir wirklich nichts, trotz hd fernseher, pc ftw xD
     
  21. #20 22. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    jepp absolut richtig! das einzige was im moment noch besser is is Halo3 das sprengt wirklich alles was pc je hatte... zumindest meine meinung!
    Ansonsten is pc das einzige was für mcih in frage kommt ich würd mir auch keine PS3 kaufen sondern n neuen pc wenn ichs geld hätt.
     
  22. #21 22. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    Netter Artikel :)
    Finde es immer wieder gut, wie Leute alles pauschalisieren können ^^
    Bei beiden Geräten gibts Vor- sowie Nachteile. Nur viele haben Angst,
    so wie dieser Herr Khaimzon, das IHR Liebling im Schatten von was
    anderem steht.
    Jeder hat seinen eigenen Geschmack! Einer mag es mehr auf einer
    Konsole zu spielen. Der andere wiederum mehr aufm PC.
    Das größte Problem von Herrn Khaimzon und anderen PC-Liebhabern
    liegt aber dadrin, das die heutigen Konsolen a lá PS3 oder X-Box 360
    so viele multimedia Möglichkeiten bieten, sodass man womöglich Angst
    haben muß, das Konsolen den PC bald ablösen.
    Ok es gibt Mini-PC's aber die sind wirklich mini in der Funktionsweise.
    An einer Konsole muß man nicht viel rumdoktern, damit er am Fernseher
    voll funktionstauglich ist! Jeder "DAU" kann ein Stromkabel einstecken.
    Ein Scart bzw. HDMI Kabel einstecken und die Konsole mit nem Netzwerk-
    kabel versehen. Schon kann man direkt loslegen mit dem Spielen, Surfen,
    Chatten, Filme ansehen etc. Ohne viel Kenntnisse kann man vieles schon
    machen. Nicht wie beim PC. Erstmal ein Spiel installieren. Drauf achten das
    man immer genug Speicherplatz hat. Wieder de-installieren oder sich fragen
    warum das Spiel trotz richtiger instellation nicht funktioniert. Danach im
    Internet Fragen stellen oder suchen, wieso das sein kann. Danach erstmal
    feststellen das man das Spiel gekauft hat, aber nicht spielen kann, weil die
    Grafikkarte zu alt ist. Oder das der PC zu langsam ist. Oder das man veraltete
    Treiber hat. Oder das ein Treiber nicht mit einem anderen zusammen funktioniert.
    Also gibt ja Probleme noch und nöcher. Klar geht alles von Geisterhand,
    wenn man sich ein wenig mit der Materie beschäfftigt und gut mit Google&Co umgehen
    kann. Aber man muß auch gewillt sein, dies zu "lernen".
    Bei Konsolen muß man kein Experte sein um ein Spiel oder einen Film zum
    laufen zu bringen. EInfach CD/DVD/Blu-Ray rein und schon kann man loslegen.
    Viele haben Angst, das der PC nicht nur in den Schatten der Konsolen rutscht,
    sondern auch davor, das er nur noch angemacht wird um etwas zu brennen.
    Wobei man mit der PS3 und Linux+externer Brenner auch schon brennen kann!
    Also wie man sehen kann, mutieren Konsolen zu Alleskönnern. Deshalb ist das
    doch selbstverständlich, das der König in einer Disziplin aufmuckt :)
    Keiner mag seinen Thron teilen, oder sogar abgeben!
    Im Moment hat der PC zwar noch in einigen Bereichen die Nase vorn. Aber
    der Abstand von Konsolen zum PC wird immer kleiner.
    Spiele oder Multimediamöglichkeiten eines PC's als Vorteil zu nennen, zeugt doch
    schon von Panik und Angstzuständen vor dem Thronverlust der "Könige".
     
  23. #22 22. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    Netter post Posteingang. Ließt sich angenehm.
    Bin ganz deiner Meinung. Ich selbst habe eine Xbox 360 und nen anständigen PC (Asus P5W DH Deluxe, Core2Duo 6400, 4GB DDR2, 7800GTX etc.)

    Von der Grafik der X360 bin ich selbst als eingefleischter PCler begeistert.
    Spiele gern auf der X360, wobei viele Spiele keinen Spielspass bringen.
    Super Spiele für eine Konsole finde ich. Simulationen, Jump&Run, Sport usw.
    Ego Shooter verabscheude ich grundsetzlich auf der Konsole, da die Steuerung einfach miserabel ist.
    GameTip for X360: PES 2008, Assassians Creed und Virtual Fighter 5

    Was das aufrüsten betrifft, ich glaube da gibt sich nicht viel im Eurobereich.
    Einmal was anständiges kaufen und dann hat man n weilchen Spass.
    Zumal PC Komponeten einfach viel teurer sind, da die ständig weiterentwickelt werden und dadurch auch eine Finanzierung stattfinden muss.
    Die Hardware in Konsolen ist meistens alt und schon fast von "gestern".
    Wenn mal was neues in ne Konsole kommt, siehe PS3 oder Xbox 360 mit HD, steigt der Preis gleich mal um das zweifache, was nicht zu vergessen ist. Im Pc Bereich sehe ich die Preissteigerung durchweg angemessen, da die Komponeten sozusagen vorreiter in Sachen High Tech sind.

    Der Post weiter oben mit dem 800-900 Euro PC halte ich für lachhaft. Niemals bekommt man für den Preis ein anständiges System.
    Ich glaube wenn man das wirklich mal versuchen wollte müsste man schon im 4000€ Bereich ein System zusammenstellen, damit der bis zu 4 Jahren halten kann.
    Das Prinzip - Ja 4000€ - da kauf ich doch lieber wieder immer ne neue Konsole kann man so auch nicht vergleichen, da die Hardware ja nicht weiterentwickelt ist, sondern nur vom PC Bereich übernommen wurde und deshalb nicht mehr ganz so teuer ist.

    Wie dem auch sei, lange rede - kurzer sinn.

    Jedem das seine
     
  24. #23 22. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    wenn Konsolen zu Alleskönnern werden, sind sie PCs...
    da brauch ich keine Angst haben das ein Pc einen PC ablöst^^

    Na und? kann ich meinen PS3 mit ihn die uni nehmen und per Akku laufen lassen?
    kann ich damit arbeiten? oder Programieren?
    wenn ich auf die PS3 Linux drauftue, ist sie auch nix anderes als ein schlechter PC....

    Du siehst es Falsch: Die Konsole ist ne Unterkategorie eines PCs, nicht umgekehrt.

    können ja, aber das einrichten ist komplizierter als unter einem normalen PC

    wie schon gesagt: Konsolen sind eine unterkategorie vom PC, werden sie zu Allekkönnern, sind sie PCs.

    Eigentlich.... nicht.

    ich will ja nicht meckern, aber PCs sind nicht nur zum spielen da.. Deshalb ist die Konsole auch eine Unterkategorie des PCs. Alleine schon das rumexperimentieren macht spaß. Und der Nachteil der Konsole liegt doch klar auf der Hand: Man kann ihn nicht aufrüsten... kommt, sagen wir mal, eine geniale Grafikkarte raus, die bei "nichtbenutzung" automatisch den CPU unterstützt, weil man das teil auf irgendeiner weise an der Nothbridge anschließen kann, dann kann ich meinen PC damit aufrüsten, die Konsole jedoch nicht. Nicht zu vergessen: bei den Preis der PS3 am anfang hätte ich mir gut einen PC leisten können, der mind die gleichen Spiele in wenn nicht sogar höherer Auflösung zum laufen bringen kann...

    Und genau wegen der Unwissenheit, kaufen leute Konsolen, weil sie eigentlich zu dumm sind einen PC zu bedienen. Wenn ein Fehler kommt, sind sie zu dumm ihn zu beheben. Und nur, weil dumme Leute eine Konsole kaufen, weil sie eben zu dumm für einen PC sind, heißt das noch lange nicht, das die Konsole besser ist, sondern nur "Dummheitsfreundlich" ;) oder Benutzerfreundlicher, wie das korrekt eigentlich heißt...
     
  25. #24 22. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    ebeeeen!

    gears of war rockt und ist ne legende ;)
    hab auch ne xbox 360 und einen pc.. seh einfach nicht ein jeden monat mir neue hardware fürn pc kaufen zu müssen um immer aktuell zu sein! da hab ich lieber meine xbox 360 und gut ist!.. spiele muss man sich auch nicht alle kaufen!
    1. Ebay/Amazon/Co
    2. Viele Freunde/Verwande/Bekannte/Co wo man sich eben nicht die selben spiele kauft sondern immer verschiedene und sie austauscht!
    3. Ne Konsole ist rein zum zocken und dafür ist sie auch nur gedacht..

    Wer DVDs oder Surfen will soll dies auf den demensprechenden Geräten tuen die dafür vorgesehen sind!

    ENDE AUS :D =)


    MfG 3x3x3x3
     
  26. #25 22. November 2007
    AW: Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

    Sehr gut gesprochen.
    Problem hierbei ist wohl, das jeder Mensch das anders sieht. Weil Alleskönner ist
    ein sehr oberflächlicher Begriff. Da kann ich direkt mal eine Gegenfrage stellen:
    Kann dein PC Kaffee kochen? Wohl kaum.
    Ok, sorry ich habe den Begriff am Ende auch genannt. Wobei ich mich aber eher
    auf den Bereich PC beziehe: Alles was ein PC kann, kann die Konsole in einer
    ähnlichen Form auch. Dennoch wird man die Konsole nie als PC bezeichnen.
    Hauptaugenmerk eine Konsole ist im Moment noch das Spielen. Dennoch kann
    man aus der PS3 zum Beispiel noch mehr rausholen als nur spielen und Filme gucken.
    Die Möglichkeit ist gegeben. Und das ist es doch, wodrum es geht.
    Klar wird in meinen Augen die PS3 zB. auch nie den PC so richtig ablösen.
    Aber für viele Benutzer (Dumm würde ich diese niemals bezeichnen, so wie du es
    tust. Weil dumm ist keiner, nur weil er anders denkt als ich :p ) reicht es, wenn
    er nach Hause kommt, sich in den Sofa setzt, den Fernseher einschalltet, die PS3
    an macht (via Controller oder Fernbedienung) und seinen Lieblingsfilm, Spiel
    vom Sofa aus guckt/spielt. Dieser Jemand ist eher gemütlich als dumm...
    Aber das ist wieder Ansichtssache.

    Möp. 6 setzen.
    Sorry, aber ein Laptop ist mit keinem PC zu vergleichen. Er ist eine Unterkategorie eines PCs.
    Aber wenn du den Laptop nennst, dann nenn auch bitte die PSP. Dadrauf kann ich auch Windows
    knallen und habe ein "Laptop" =) . Ja die PSP läuft auch per Akku. Ja man kann geringfügig
    damit arbeiten. Ja man kann auf der PS3 auch programieren...
    Schonmal Linux drauf gehabt? Oder was von Linux gehört?
    Wenn ja, warum sagst du das ein Linux System ein schlechter PC ist? Dann mal an alle Linux Besitzer:
    Ihr habt keinen "richtigen" PC! :D
    Klar ist man auf der PS3 eingeschränkt. Aber die Möglichkeit ist gegeben !
    (Es geht in meinem Post grundsätzlich um die Möglichkeit etwas mehr aus der PS3 zu kitzeln.
    Ich habe nie wirklich dadran gedacht die PS3 nun als 2ten PC darzustellen. Einzig eine kleine Zukunfsdiagnose gemacht und vermutet warum unser werter Herr Khaimzon so gegen Konsolen ist.)

    Das hatten wir oben schon. Du wiederholst dich :)

    Da gebe ich dir Recht! Dennoch besteht die Möglichkeit dazu, und das ist was zählt.

    Ist Definitionssache. Ein Laptop ist kein PC. Auch wenn er alles kann was ein PC kann. Er wird
    immer hinter dem PC stehen, da er nicht 100% updatefähig ist, also Hardwaremäßig. Klar kann man
    auf nem Laptop besser programmieren als auf ner PS3 (Kann man das wirklich???:D ). Aber
    dennoch programmiert man lieber aufm PC statt aufm Laptop. Er ist eine hilfreiche Stütze.
    Aber wird niemals ganz den PC ersetzen (wenn es ums programmieren geht), weil wenn er
    alles könnte was ein PC kann dann wäre er ein... naja lassen wir das hehe.
    Achja aufm Laptop kann man super spielen etc, falls du wieder auf so welche Argumente kommst.
    Aber du wirst niemals die neusten Spiele in voller Auflösung udn Framerate spielen können wie
    aufm PC, da ... naja ich denke mal du weißt warum.
    Und auch wenn ein Laptop niemals wirklich ein PC werden kann, zumindest ein vollständiger
    "Alleskönner", hat er in den meisten Haushalten den PC ersetzt. Weil diese Menschen nicht
    alle Funktionen eines PCs brauchen, ihnen reicht das, was der Laptop kann.

    Nun leite ich das mal bisschen ab:
    Und auch wenn eine Konsole niemals wirklich ein PC werden kann, zumindest ein vollständiger
    "Alleskönner", hat er in den meisten Haushalten den PC ersetzt. Weil diese Menschen nicht
    alle Funktionen eines PCs brauchen, ihnen reicht das, was die Konsole kann. =)


    Ansichtssache. (Siehe weiter oben)


    Gebe ich dir wieder vollkommen Recht!
    Aber das gehört ja noch zum Vorsprung des Wettlaufs zwischen Konsole und PC.
    Ich denke auch das Konsolen auch niemals wirklich (Hardwaremäßig) aufrüstbar sein werden.
    Auch die zukünftigen Konsolen nicht. Wenn doch nur teilweise. Ist das selbe wie mit dem Laptop.
    Aber vielen reicht ein Laptop...

    Oh sorry mein großes Computergenie. Alle auf der Welt sind dumm, die keinen PC haben oder
    bedienen können. Sie sind dumm weil sie nicht 100 Komandos oder Buttons drücken wollen
    um ans Ziel zu kommen. Wow dann kenne ich wirklich viele dumme Leute. Angefangen bei
    meinem Ex-Lehrer, der keinen PC bedienen konnte, aber mir dennoch was beibringen konnte.

    Sorry, echt, das ist wirklich unterste Schublade von dir. Sowas von Oberflächlich...
    Auch wenn deine Argumentation sehr gut und interessant angefangen hatte, schießt du dich
    hiermit direkt wieder ins Aus. Normal wollte ich nicht auf dein posting Antworten, da vieles
    eigentlich ok war, weil jeder hat so seine Ansichtsweise. Aber nur weil Leute anders denken
    oder handeln, so zu diskriminieren ist unter aller sau. (Meine Meinung)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce