D-Lan + Router

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Thal, 13. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Januar 2009
    Hallo zusammen,

    ich hab vor bei ein Bekannten D-Lan einzurichten also Stromnetzwerk. Hab aber eine Frage dazu evt kann die mir ja einer beantworten. Und zwar geht es darum dass das Interent weiterhin über ein Router verteilt werden soll.

    Jetzt frag ich mich ob es möglich ist mit nur 3 D-Lan Adapter mit 2 Rechner Gleichzeitig on zu gehen oder ob ich 4 Brauche.

    Also der erste Adaoter wird in Port 1 des Routers eingesteckt und die Anderen beiden Adapter empfangen dann die Signale von den Adapter der vom Port 1 des Router gespeist wird.

    Ist es mit der konfiguration möglich mit beiden Pc's gleichzeitig in Interent zu gehen oder brauch man noch einen 4. Adapter der dann in Port 2 des Routers gesteckt wird.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 13. Januar 2009
    AW: D-Lan + Router

    du brauchst nur 3 d-Lan Adapter, sie werden wie du schon beschriben hast angeschlossen, einen an den Router und jeweils einen an die beiden Pcs. Die installation ist wirklich simpel, einfach reinstecken, bei manchen noch den Knopf an allen Adaptern drücken (innerhalb von 2min oder so) damit wird die Verschlüsselung aktiviert wird.
    Ich würde dir aber empfehlen midestens welche mit 85Mbit zu nemhen da die alten 14Mbit Adapter einen ziehlichen Leistungseinbruch haben wenn man mehrere verwendet. Bei mir laufen noch die alten schon über 18Monate Fehlerfrei.
     
  4. #3 13. Januar 2009
    AW: D-Lan + Router

    hab ich selbst getestet kannst ein am router und belibigviele woanders in die steckdosen stecken also ja
    man kann mit 3 adaptern 2 pcs ans inet bringen.
    aber dlan funtzt nich wirklich gut is genauso :poop: wie wlan :p
     
  5. #4 13. Januar 2009
    AW: D-Lan + Router

    muss nukular leider beipflichten hatten wir mal auf ner lan und das hat hinten und vorne nicht funktioniert.. also wenns ne Alternative gibt Kabel zu legen mach das.. Es lohnt sich auf jedenfall. Und für 150 Euro kann man verdammt gute lan-kabel verlegen ^^

    mfG
     
  6. #5 13. Januar 2009
    AW: D-Lan + Router

    D-Lan funktioniert nicht überall das stimmt, alle Pcs müssen im gleichen Stromkreis sein und die 200m sind sehr wohlwollend geschätzt. 100m gehen aber gut, jerder D-Lan Adapter sollte umbedingt an eine eigene Steckdose und nicht an eine steckerleiste oder mehrfachsteckdose angeschlossen werden (da man so ein schlechteres signal hat), wenn man das beachtet, ist D-lan durchaus sehr zu empfehlen. Es kommt auch darauf an was für Stromkabel verlegt sind und wie hoch deren Belastung ist. Kenne zich Leute bei denen es mit W-Lan nicht geklappt hat bei denen D-Lan ohne Probleme funktioniert hat. Die Verbesserungen mit den neueren D-Lan Adaptern ist schon recht groß, wenn man mehr als einen Pc einbinden möchte.
    Zu einen verlegten Kabel ist es finde ich immer noch die beste Lösung, besonders wenn man online spielen möchte, da der Ping nur um 1-3ms ansteigt und die Verbindung sehr stabil ist.
    Bei einer Lan wo vermutlich sehr viel Strom aus ein paar wenigen Steckdosen gezogen wird gibt es Probleme, das stimmt.
    An verlegte Netzwerkkabel kommt natürlich nichts ran, das sollte allen klar sein.
     
  7. #6 13. Januar 2009
    AW: D-Lan + Router

    Recht vielen Dank für die Antworten Bewertungen sind alle raus. Der Router und die Rechner die vernetzte werden sollen befinden sich alle im selben Stockwerk und die Räume sind auch alle sehr nahe zusammen unter 100 meter auf jeden fall ;)

    Und gezockt werden soll damit auch nicht nur ein wenig surfen und downloaden.
     
  8. #7 13. Januar 2009
    AW: D-Lan + Router

    Hehehehe...was fuer ein Zufall !
    Ich hab auch seit kurzem DLan...ich hab es auch erst mit nem Switch ausprobiert, aber das hat schon gefuntzt. Wir haben halt 2 PCs und wenn ich im Inet bin, und ein anderer am 2ten PC "geht" dann ist bei mir Inet weg, nunja wir haben ca ne Woche rumgemacht usw. bis es nunmal ging, wir haben ein Dlan an einem "Mehrfachsteckdose" gemacht und den anderen in einer einzelsteckdose ! Eigentlich steht ja auf der Verpackung von Dlan dass man beide in einer Einzelsteckdose machen "muss" (bessere Überstragungsrate) Nunja aber das stimmt nicht..mit den Switch kannste es eig vergessen !
    Ich weiß nicht ob es dir weitergebracht hat :S


    MfG
     
  9. #8 10. Mai 2010
    AW: D-Lan + Router

    Ich hab mal ein paar Fragen zum Thema Dlan....
    Hatte mir auch überlegt, mir einen DLan verbindung von meinem Router (Büro) zu meinem WD TV live streamer (Wohnzimmer) zuzulegen.

    Frage 1 wäre, da ich in einem Mehrfamilienhaus einen Wohnung habe und jede Wohnung seinen eigenen Stromzähler hat, bedeutet das, dass ich einen eigenen Stromkreis hab, richtig ;)?

    Frage 2 wäre, ob ich mit einem dlan mit 14mbit auf beiden Adaptern nicht reicht, da ich HD und Bluray Rips streamen will.
     
  10. #9 10. Mai 2010
    AW: D-Lan + Router



    Hi

    Zu deiner ersten Frage...
    Jein das kann man so nicht sagen. Man müsste wissen ob das ein Drehstromzähler ist. Dann kann es nämlich sein, das Steckdose 1 auf einer anderen Phase liegt wie Steckdose 2 in einem anderen raum. Wenn das so ist könnte es zu Problemen kommen.


    Gruß Space
     
  11. #10 11. Mai 2010
    AW: D-Lan + Router

    Ich dank dir schonmal für die Antwort. Hat sich gestern ergeben, dass ich mir von einem Bekannte 2 Dlan Adapter ausleihen kann...Bin mal richtig gespannt, ob das dann geht. zumal er nur die schwachen 14mbit Adapter hat. Kann mir echt nicht vorstellen, dass die zum hd streamen langen.

    Cheers
    Carsten
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...