D-Link DI-604 ports freischalten

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von ju-, 8. Oktober 2008 .

  1. 8. Oktober 2008
    hey, kann mir jemand sagen wie ich bei dem ding die passenden ports für die ps3 für fifa09 freischalten kann ? hab überhauot kein plan von dem router und seh da au nich so durch bei der bedienungsanleitung... wäre super dankbar :/

    edit: jut habs gefunden... ABER ich kann nich mehr als 7 ports selber freischalten.. wenn ich jetz wieder auf apply mache... is der nich neu hinzugefügt... was solln der scheiss ?
     
  2. 8. Oktober 2008
    AW: D-Link DI-604 ports freischalten

    Hatte auch ein D-link, hatte auch das gleiche Problem das die ports nicht erschienen, und hab jetzt ein neue Router.....

    Also die Ports habe ich damals einfach immer wieder neu freigeschaltet, irgendwann waren die drin...
    Entweder is des nen Softwarefehler oder ich denke das der Router vielleicht alle 5 min seine Einstellungen aktualisiert... Du kannst ja mal probieren einen Port freizuschalten und zu testen
    z.B. hier google >> Default Parallels Plesk Panel Page
     
  3. 8. Oktober 2008
    AW: D-Link DI-604 ports freischalten

    wozu mehr als 7 ports?

    die braucht als TCP:
    443 und 5223
    und als udp:
    3478, 3658 und 3479

    speichern nach dem apply tut der nur wenn alles eingegeben wird.
    der 604er is glaub ich n bisschen eigen, muss man da nich unterschiedliche Namen angeben, weil er sonst nicht speichert?
     
  4. 8. Oktober 2008
    AW: D-Link DI-604 ports freischalten

    na die brauch ich für fifa09....

    weil der kackt da bei mir immer ab... funzt nicht richtig alles, also wollt ich alle ports die im handbuch stehen freischalten... tja.. *****lecken is... soviel gehen halt garnich..

    ja habs auch jedesma anders genannt usw..
     
  5. 8. Oktober 2008
    AW: D-Link DI-604 ports freischalten

    ahm... du gibst die ports aber schon an die statische IP der PS3 frei, die du auch dem router als statische ip mitgeteilt hast, oder?
    und nur weils im fifa handbuch steht, glaub ich´s trotzdem nich, dass du mehr ports brauchst, als die oben genannten

    hast du n umständliches netzwerk zuhause?
    oder ist die PS3 das einzige Teil, dass zum online zocken verwendet wird?

    edit// naja... ich hab fifa aber auch nich.. mich würds von der port anzahl her nur wundern...
     
  6. 8. Oktober 2008
    AW: D-Link DI-604 ports freischalten

    naja und pc.. ja hab der ps3 mit der endung .139 zugeteilt und teil auch da die ports zu über das feld "firewall" wies auf der d-link seite steht zur portbefreiung...

    umständlich is das netzwerk eigtl nicht.... 3pcs und halt die ps3.... alle anderen spiele gehen ja auch nur halt... ^^

    naja steht im handbuch so... hab au nochma extra in den foren geguckt obs einer mit anderen gemacht hat, aber wohl alle exakt mit den gleichen...
    Welche Ports muss ich für das Online-Gaming öffnen?
    TCP: 80, 443, 9980 - 9989, 12400 - 12499, 30400 - 30499
    UDP: 9570, 3659, 6000, 9808 - 9811, 9858 - 9861


    edit: bi nerstma off... schreib morgen wieder hier rein, falls du nochma was schreibst
     
  7. 8. Oktober 2008
    AW: D-Link DI-604 ports freischalten

    hmm.. stell zum spass mal kurz die PS3 ins DMZ und versuchs dann.... nebenbei auch mal 2 oder 3 games am PC testen, wenn die PS3 im DMZ steht.
    Mein D-Link kann nämlich, auch wenn ich was im DMZ hab, trotzdem die Ports wunderbar verteilen =)

    edit// warum über firewall?
    advanced - virtual server bzw. port forwarding (in der neuen soft) ist eigentlich die port weiterleitung bei den D-Links?!

    edit2// hab grad mal n bisschen rumgegoogled und fifa braucht anscheinend echt alle die ports.... irgendwie ne frechheit...muss ich wohl mal inne videothek fahren und das kurz mal antesten. Persönlich steh ich seit Fifa05 eh nur mehr auf PES *g*
     
  8. 9. Oktober 2008
    AW: D-Link DI-604 ports freischalten

    hehe ne pes is nich so mein ding... mir is grad nich so klar was du mit dmz meinst... aber ich werds ma versuchen heut nach der arbeit rauszufinden und es dann ausprobieren...

    mit dem über firewall freischalten kam ich darauf, durch diesen link: D-Link Deutschland | Building Networks for People

    hätte gedacht die wissen schon was sie da machen.. aber anscheind ja nicht ^^
    hab jetzt grad au erstma noch fix firmware update raufgehaun... werds nachher ma alles testen und dann berichten.

    ne pes is voll nich so mein ding.... gerade seit dem fifa09 jetzt.. 08 fand ich nun au nich so genial, aber 09 is echt ein übergeniales spiel geworden find ich

    gruß

    hmm... also nach den firmware update funzts immernoch nich.. nach den standard offenen ports kann ich noch 6ports für fifa öffnen und das wars dann.. dann sagt er keine neuen können mehr gedingenst werden...

    wasn scheiß
     
  9. 9. Oktober 2008
    AW: D-Link DI-604 ports freischalten

    naja.. da haste die ports erst in der firewall freigeschalten..... nun musste die aber noch weiterleiten

    die findest normalerweise beim d-link unter advanced - virtual server bzw. advancet, port forwarding.

    ftp://ftp.dlink.de/di/di-604/documentation/DI-604_man_de_revx-Manual-161204.pdf
    und seite 36, da stehts drinnen wie man ports weiterleitet.

    und... Ich hab gestern auf der 360er Xbox 7 Tore von der Mittellinie geschossen mit Schalke ^^
    Somit ist FIFA für mich schon wieder gestorben.

    Freu mich schon wie n Pferd auf PES2009, hoffe dass die Ruckler nun weg sind.. 08 war ja n griff ins klo..... das beste war einfach damals International Superstar Soccer Deluxe aufm SNES (das wurde eben mit der Zeit zu PES)
     
  10. 9. Oktober 2008
    AW: D-Link DI-604 ports freischalten

    ja ne durchs firmware update musst ichs ja nun eh komplett selber nochma neumachen und hab es direkt über virtual servers gemacht, so wie du vorher schon meintest weißt.... und da is jetzt halt diese eintragungssperre irgendwie, dass es nich mehr gehen als 15? oder so

    dann solltest du ma online spielen oder kein plan was bei xbos geht... aber n tor von der mittellinie hab ich nich geschafft, eben extra nochma in 2 spielen mehrmals versucht und das mit chelsea und einma mit manu ;o

    edit: so noch eben screenshot gemacht, von dem was ich meinte...

    [​IMG]

    einzigste wo ich wirklich pes fan war.... war damals auf der ps1 noch ;D
     
  11. 9. Oktober 2008
    AW: D-Link DI-604 ports freischalten

    d-link di-604 port forwarding - Google-Suche

    guckstdu da

    der olle kyndros
     
  12. 9. Oktober 2008
    AW: D-Link DI-604 ports freischalten

    hmm ? hilft mir aber auch nicht wirklich weiter mit dem problem, dass ich nich mehr ports aufmachen kann ?!

    komische sache... es funzt aufeinma fifa.. zwar keine ports aber naja egal es funzt
     

  13. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Link 604 ports

  1. Router D-Link DI-604
    InCombat, 22. März 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    577
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    984
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    447
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    880
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    410