Dämmerungsschalter - Referat

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von bAsTI R., 23. Januar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Januar 2008
    Juten Tag Community

    ich soll bis nächsten Montag, sprich 28.1, ein 15 min Referat über einen Dämmerungsschalter halten.
    Nur leider find ich über google, wikipedia nichts bzw zu wenig.
    Vielleicht hat hier einer noch ein gutes Referat rumliegen bzw. hat ein paar quellen.

    Für jede nützliche Hilfe gibt es selbstverständlich eine bewertung^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Januar 2008
  4. #3 23. Januar 2008
    AW: Dämmerungsschalter - Referat

    auf der seite war ich auch schon :D aber mit diesem material komme ich vielleicht grad mal auf 5 minuten
     
  5. #4 23. Januar 2008
    AW: Dämmerungsschalter - Referat

    WTF? 15 Minuten über einen Dämmerungsschlater reden?

    - Erwähne LDR (Light Dependent Resistor) (veränderlicher Widerstand auf Helligkeit) (vllt neben bei noch NTC und PTC)
    - Ein-/Ausschaltschwelle in Lux (lx)

    Sonst fällt mir echt nix ein.
     
  6. #5 23. Januar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Dämmerungsschalter - Referat

    Könnte dir dazu ein Riesenband schreiben! :D


    Hatte ich in meiner Abiprüfung... sehr schönes Ding....

    Zuerst musst du wissen, dass ein Dimmer eine Zusammenschaltung von 2 Thyristoren ist und zwar um genau zu sein antiparallel.

    Nun was ist ein Thyristor:

    Thyristor Erklärung 1.

    Thyristor Erklärung 2.

    Thyristor Erklärung 3.


    So nun hast du die Erklärung zum Begriff Thyristor, was nun fehlt ist wie man nun den Dimmer baut, bzw. wie sieht die Schaltung aus:


    triac_circuit_symbol.gif
    {img-src: //www.radio-electronics.com/info/data/semicond/triac/triac_circuit_symbol.gif}



    Besser:


    04110811.gif
    {img-src: //www.elektronik-kompendium.de/sites/bau/bilder/04110811.gif}



    So und nun nochmal zur Erklärung was ein Triac ist:


    Triac Erklärung 1.

    Triac Erklärung 2.


    So wenn du das alles durchgelesen hast, dann solltest du auch folgende Zeichnung verstehen:

    triac.jpg
    {img-src: //referate.mezdata.de/sj2004/lichttechnik_marcel-christof/res-eigene/triac.jpg}



    Der Dimmer über den Triac funktioniert nun grundlegend so:
    Mit dem Drehschalter an deinem Dimmer verstellst du die Gatespannung und je höher deine Spannung am Gate ist, desto früher schaltet dein Triac durch... mit anderen Worten je mehr Licht bekommst du.

    Wenn du wenig Spannung oder sogar kaum Spannung an deinem Triac hast, dann schaltet er nicht durch bzw. du hast nur sehr wenig Licht.

    Das ganze Prozedere nennt sich auch Phasenanschnittssteuerung.

    Was du nun machst, indem du die Spannung am Gate erhöhst sollte denk ich klar sein. Angenommen du erhöhst deine Spannung zwischen Kathode und Anode so, dass sie die Überkopf oder auch Nullkippspannung übersteigt, so schaltet der Dimmer auch durch ( an dem Punkt bin ich mir aber nciht mehr so sicher, da mein Abi auch schon 1 1/2 Jahre her ist und ich das Ganze im Studium auch noch net hatte! ;) )


    Falls du irgendwelche Fragen dazu hast, schreib mich einfach an, ich denke, ich kann dir so ziemlich alles dazu erklären!

    Liebe Grüße
    Paddue


    PS: Hab noch ne schicke Seite zu Dimmer gefunden:


    Die Dimmerseite


    @ Mirak

    - was willste bitte schön mit einem NTC / PTC????
    Die sind a nicht steuerbar bzw. bei steigender Erwärmung verändert sich der Widerstand.... kannst du also vergessen...

    - und was um alles in der Welt soll er mit ner LDR ? Das hat ja mal sowas von nichts mit dem Thema zu tun ^^

    Ich mein sicher, du kannst Ihn mehr oder weniger als Dimmer verwenden, aber dann brauchst du a) irgendwas was Licht erzeugt um Ihn anzusteuern und b) für PTC & NTC brauchst du ne Energiequelle..... willst du irgendwas brutzeln in deiner Wand oder warum sollte man die verwenden?


    Auf was willst du eigentlich mit diesen Komponenten hinaus?



    Was mich noch mehr verwundert ist das hier: Ein-/Ausschaltschwelle in Lux (lx)

    Was meinst du damit denn??? Lux ist doch ne Angabe für die Leuchtstärke.... was hat das denn nun wieder damit zu tun, außer das du dem Lehrer erklären kannst, das mit sinkeder Helligkeit sinkt dein Lux... ^^


    Bitte um Aufklärung!
     
  7. #6 24. Januar 2008
    AW: Dämmerungsschalter - Referat

    danke mit euren sachen werde ich wohl locker auf 15 min kommen ;) bws sind selbstverständlich raus
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Dämmerungsschalter Referat
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    5.790
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.289
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    977
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.027
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.576