Daimler-Konzern entwickelt DiesOtto-Motor (Diesel-Otto)

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von marjot, 24. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Juli 2007
    In Hinblick auf den Motor der Zukunft hat der Konzern jetzt einen Motor entwickelt,
    der die Vorteile der beiden Verbrennungsaggregate kombinieren soll.

    Vorteile Benziner: leistungsstark

    Vorteile Diesel: drehmomentstark und verbrauchsarm

    Der Motor soll mit herkömmlichem Benzin betrieben werden. Er besitzt Technologien wie Direkteinspritzung, Turboaufladung und variable Verdichtung. Hauptaugenmerk liegt auf der neuen sog. "Raumzündverbrennung", ein hocheffizientes, dem Dieselmotor ähnliches Brennverfahren.

    Ergebnis: Ein Vierzylinder Benziner mit 1.8 Litern Hubraum, 238 PS, 400 Nm. In einem Auto des Formates S-Klasse soll dieses Aggregat in Verbindung mit Hybridmodul und Startetgenerator unter 6 Litern Verbrauch auf 100 km liegen.

    Konzept:Beim Anlassen und unter Vollast läuft der DiesOtto wie ein Benziner. Das Benzin-Luft-Gemisch wird durch eine Zündkerze zur Explosion gebracht.
    Im Teillastbereich, also bei niedrigen und mittleren Drehzahlen läuft eine kontrollierte Selbstzündung wie beim Diesel ab.
    Der Motor kann innerhalb eines Arbeitstaktes zwischen diesen Verfahren umschalten.


    Ein Serieneinsatztermin wurde vom Hersteller noch nicht genannt.

    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Juli 2007
    AW: Daimler-Konzern entwickelt DiesOtto-Motor (Diesel-Otto)

    das ist doch mal ein sinnfolles verfahren ich bin ja mal gespannt ob es auch irgentwann zum einsatz kommen wird
     
  4. #3 24. Juli 2007
    AW: Daimler-Konzern entwickelt DiesOtto-Motor (Diesel-Otto)

    unter 6 liter verbrauch bei fast 250 pferdchen sind nicht schlecht. gute idee, bin ja mal gespannt wieviel der spaß nachher kosten soll...
     
  5. #4 25. Juli 2007
    AW: Daimler-Konzern entwickelt DiesOtto-Motor (Diesel-Otto)

    ich wär mal gespannt ob das auch reale werte sind und ob sie die geforderten 140gramm schaffen ;= )
     
  6. #5 25. Juli 2007
    AW: Daimler-Konzern entwickelt DiesOtto-Motor (Diesel-Otto)

    Hört sich mal sehr interessant an, wenn die oben genannten werte auch stimmen ist das wirklich eine Revolution in der Autoindustrie.
    Hoffe es wird weiter daran geforscht vllt kommt ja irgendwann das 1 Liter Auto mit 300 PS ^^
     
  7. #6 25. Juli 2007
    AW: Daimler-Konzern entwickelt DiesOtto-Motor (Diesel-Otto)

    geil da hat daimler aber mal einen guten schritt getan

    naja mercedes ist halt einer der haupt inovationsträger in deutschland!


    das unternehmen hat sich ja in letzter zeit wieder gemacht vom image her und von der verarbeitung und haltbarkeit. super ich dnke mercedes ist wieder auf dem richtigen weg
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Daimler Konzern entwickelt
  1. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    7.290
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.792
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    491
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    271
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.270