Das Auto starten: Berühren genügt - Die menschliche Haut als Datenübermittler

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 27. März 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. März 2006
    Link:

    Die Leitfähigkeit der menschlichen Haut soll künftig für diverse Anwendungen genutzt werden. Durch winzige Ströme werden Daten, die beispielsweise auf einer Chipkarte gespeichert sind, an verschiedene Anwendungen übertragen.
    So könnte man unter anderem durch bloße Berührung das Auto öffnen oder den Motor starten. Die Firma Ident Technology aus Bayern will mit der so genannten Skinplex-Technologie in einigen Monaten mit funktionsfähigen Produkten auf den Markt kommen.
    Die äußerst geringen Ströme sollen nicht schädlich sein. Der Elektrotechniker Christoph Rapp sieht aber noch einige Probleme, die es zu lösen gilt. Trotzdem sei die Haut das Datenkabel der Zukunft. Auch Japaner forschen an dieser Technologie.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. April 2006
    Das führt letztendlich zur totalen Überwachung:
    Wenn du irgendwas berührst, weiß man, dass du da warst (ähnlich wie in Minority Report, wo die Werbeplakate dich an den Augen erkennen und speziell für dich Werbung machen - das kommt dann gleich danach). Nicht jeder technische Fortschritt ist sinnvoll!
     
  4. #3 4. April 2006
    find das auch garnicht so toll .... erst mal das mit der überwachung und zweitens das macht es doch auch dieben leicht (jetzt bezogen auf autos) .... die müsten dich doch nur dazu bringen irgend was zuberühren was die daten auf nimt ... damit gehn die dann zu deim auto lassen die daten "wieder frei" und fahren weg .... neija ist mir jetzt garde mal dazu eingefallen ...
     
  5. #4 4. April 2006
    da hab ich doch lieber einfach den guten alten Autoschlüssel mitdem man die tür aufsperren kann und den Motor anmahcne kann!
    Son modernen schnickschnack braucht man nicht fördert alles nur die faulheilt!
    Aber Zukunfts weisend isses schon !
     
  6. #5 4. April 2006
    Denkt nur mal daran was da dann wieder zusätzlich an Technik anfällt und wenn mal was kaputt geht wird der Gang in die Werkstatt richtig Teuer das kann sich doch bestimmt keiner leisten und am Anfang hat das Systheme sowieso seine macken und bei ner Störung steht man dann mitten im Wald und bekommt sein Auto nicht auf oder an :rolleyes:


    mfg Mexx
     
  7. #6 4. April 2006
    Ohhhhh Mann...


    Jetzt fehlt nur noch die Erfindung eines Roboters oder Androiden, der auf mein Furzen hin nen kühles Bier bringt und die Welt ist wieder in Ordnung... :D :D

    Die sollten ihre Forschungsgelder lieber in weitere Innovationen zu dem Thema "Brennstoffe der Zukunft,wat machen wa ohne Öl" fliessen lassen, als in so nen Schnickschnack. :rolleyes:
     
  8. #7 4. April 2006
    Ja und der sieht dann aus wie Yoda, bringt den ganzen Tag tolle Weisheiten und fliegt auf soner Mini Untertasse durch die Gegend ^^

    Nee ich würds geil finden wenns gehen würde. Das hört sich dann aber so an als wenn nur DU DEIN Auto starten könntest. Adee Polenschlüssel ;)

    Das ist doch dann so in etwa wie das KeylessGO Prinzip von Mercedes. Das find ich auch schon geil. :)
     
  9. #8 4. April 2006
    also ich find sowas rein technisch gesehen schon gut aber das problem wird sein das es bestimmt nicht schwer sein wird diese impulse zu fälschen..
    ...zumindest in der anfangszeit

    Hab erst neulich nen bericht darüber gesehen damit kann man auch Waffen vor unbefugtem gebrauch schützen, was an sich ganz sinnvoll ist
     
  10. #9 4. April 2006
    Also ich werde langsam irgendwie ein wenig paranoid.. Was man in den letzten SciFi Filmen sah wird langsam Wirklichkeit..
    Aber sowas wie durch Berührung ein Auto starten.. naja, spieltn Kind bisschen im Auto rum, kommt ans Lenkrad und schon passiert was.. also nicht immer sinnvoll.. und ein weiterer Schritt in Richtung Überwachung
     
  11. #10 4. April 2006
    jo auf der einen seite cool wegen dwer technologie aber auf der anderen hat ein autodieb leichtes spiel wenn du ihm net die tür öffnest.
    dann bleiben bestimmt viele finger auf der strecke
     
  12. #11 4. April 2006
    undzwar:

    wer putzt das schöne auto dann wenn man immer auf den frischen lack fässt! ?(
     
  13. #12 4. April 2006
    is schon interessant das man immer mehr biologische elemente in die technology einbindet, leider wird es mit der zeit zum nachteil, da die "großen" es missbrauchen werden

    aber da fällt mir direkt noch eine nachricht aus dem letztem oder vorletztem jahr ein, da hat sich microsoft die menschliche haut als irgendwas bestimmtes patentieren lassen -.- weiss jez leider nich mehr genau was es war, bestimmt was ähnliches
     
  14. #13 4. April 2006
    unsre welt wird echt immer mehr wie in manchen science fiction filmen!
    wir werden zu 99% bewacht, keiner kann mehr irgendwas machen, das is doch kein leben mehr oder?
    also ich bin dagegen.....
    aba was sollen wir gegen die forschung tun???
     
  15. #14 4. April 2006
    es soll alles so einigermaßen so bleiben wie es jetzt is...hoffe ich bin dann tot wenns immer mehr so technik gibt hab da kein bock mehr drauf das man bei allem bewacht wird...fast so wie früher in der ddr
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Auto starten Berühren
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    6.015
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    859
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    294
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.139
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.408
  • Annonce

  • Annonce