Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Haitower, 6. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. März 2008
    Ein sehr interessanter Artikel. Teile daraus hab ich gepostet, aber nicht alles. Interessierte, bitte den Link am Ende anklicken.

    Es geht um die Wiedereinführung von altgedienten Auszeichnungen an unsere Soldaten im Einsatz die sich entsprechend bewähren.

    Unsere Helden haben das Eiserne Kreuz verdient!

    Über 60 Jahre nach dem Ende des Naziregimes und über 20 Jahre nach dem Ende des SED-Regimes können wir uns eingestehen, dass Deutschland ein glückliches Land ist, das Helden braucht, um dieses Glück zu verteidigen. Daher will die Bundesregierung das Eiserne Kreuz wieder einführern. Sie sollte es tun.

    Die Bundesregierung denkt darüber nach, das Eiserne Kreuz wieder einzuführen. Mit dem Orden sollen Soldaten und Soldatinnen für Tapferkeit im Einsatz ausgezeichnet werden. Und man reibt sich die Augen: Gab es denn bisher keinen besonderen Orden für Deutsche, die Leib und Leben riskieren, um die Sicherheit, die Freiheit und – sagen wir es ruhig - die Interessen ihres Landes zu verteidigen? Die Antwort ist: Nein. Das ist ein Skandal.

    Ein Skandal allerdings, der nachvollziehbar ist.

    ...

    1996 stiftete der Christdemokrat Volker Rühe eine Einsatzmedaille für Verwendungen im Ausland. An die 80.000 Soldaten und zivile Mitarbeiter haben das Ehrenzeichen erhalten; über 35.000 die Einsatzmedaille. Auf diese Menschen kann Deutschland stolz sein. Tapferkeit im Einsatz, unter Lebensgefahr, das ist allerdings etwas anderes.

    ...

    „Während des Angriffs auf das Al-Qaida-Lager bei Kandahar trieb Unteroffizier X seine Männer an, während aus unmittelbarer Nähe auf ihn geschossen wurde. Unteroffizier Y zeichnete sich beim Messerkampf Mann gegen Mann aus. Obwohl die Männer zwei zu eins unterlegen waren, töteten sie 27 Taliban- und Al-Qaida-Kämpfer, verletzten etwa 30 und nahmen weitere 30 gefangen.“ Das sind Zitate aus der Vorschlagsliste für das Victoria Cross, den höchsten britischen Tapferkeitsorden, der Königin verliehen wird. Sie beschreiben den Alltag im Süden Afghanistans.

    ...

    Wir brauchen eine Tapferkeitsmedaille. Muss es gerade das Eiserne Kreuz sein? Ja, gerade das Eiserne Kreuz sollte es sein. Gestiftet 1813 in den Befreiungskriegen gegen den Imperialismus Napoleons, entworfen von Preußens größtem Künstler Friedrich Schinkel, hat es eine schlichte Würde und - trotz alledem und alledem - eine beeindruckende Tradition. Man muss nur den Invalidenfriedhof in Berlin-Mitte besuchen, um eine Ahnung davon zu bekommen.
    Ja, Preußen hat, wie andere europäische Mächte auch, ungerechte Eroberungskriege geführt.
    Ja, dem Meldegänger Adolf Hitler wurden im Ersten Weltkrieg das Eiserne Kreuz I und II auch verliehen. Übrigens auf Vorschlag seines jüdischen Bataillonskommandanten. Was sagt das schon?

    Mehr sagt schon folgende Geschichte aus: Als in der „Kristallnacht“ sich der Stuttgarter Mob johlend der Praxis eines jüdischen Arztes näherte, stellte er sich schweigend vor sein Haus mit dem Eisernen Kreuz II an der Brust. Die völkischen Helden verstummten und schlichen davon. Auch an diese Tapferkeit vor dem Feind erinnert das Eiserne Kreuz.
    Es gibt keine bequemen Traditionen, in Deutschland schon gar nicht. Gerade deshalb sind Traditionen gut, gerade in Deutschland.


    Kommentar : Unsere Helden haben das Eiserne Kreuz verdient! - Nachrichten Debatte - Günther Lachmann - DIE WELT

    Gut, es ist nur ein Kommentar oben.. aber ich hab ehrlich noch nie gehört, dass zum einen über die Wiedereinführung des Eisernen Kreuzes überhaupt nachgedacht wurde und zum anderen hab ich auch nicht gedacht, dass deutsche Soldaten wirklich an die Grenze gehen oder damit gerechnet wird, dass sie es tun werden.

    Ich fände die Wiedereinführung derartiger Auszeichnungen gut. Wer entsprechende Leistungen bringt, sollte auch damit "posen" können.

    In jedem Zock wo es möglich ist, da wollen wir alle möglichen Besonderheiten/Ehrungen/Auszeichnungen, aber im realen Leben weichen wir davor zurück, weil Deutsche dürfen sowas ja nicht.

    Ehre wem Ehre gebührt, ob es nun das Eiserne Kreuz sein muß.. naja, eine andere neue Auszeichnung wäre vermutlich einfacher und bequemer, aber ich wusste bisher wenig über die Historik des eisernen Kreuzes.. auch von daher fand ich den Artikel interessant.

    So, wer nun alleine aufgrund der ersten gelesenen Zeilen antworten möchte, liest bitte nochmal auch gerade den letzten Teil des Artikels.

    Tja, nun bin ich auf eure Meinungen gespannt.

    Ist es richtig dass eiserne Kreuz wiedereinzuführen oder eine andere Auszeichnung für herausragende Leistungen im Kampf?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 6. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Heißt es in den Grundsätzen der Bundeswhr nicht,das ein Einsatz dann gescheitert ist, wenn aus einer deutschen Waffe geschossen werden muss???



    Ich denke nicht, das man fürs Kämpfen eine Auszeichnung bekommen muss, da die deutsche Bundeswehr eine Defensiv-Armee sein sollte!
     
  4. #3 6. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Das wäre totaler schwachsinn!!
    das es mehr Auszeichnungen geben sollte, ist außer Frage.
    Aber nicht das EK.
    Das würde gegen die Tradition dahinter verstoßen.
    Zumal das eiserne Kreuz jeweils nur in Kriegszeiten verliehen wurde.
    nd auch wenn Politiker gemeinhin dazu neigen, das wahre Gefahrenpotenzial und die Einsatzrealität der Bw-Auslandeinsätze gegenüber Medien und Öffentlichkeit zu verharmlosen, kann ja gegenwärtig nicht davon gesprochen werden, dass sich Deutschland im Kriegszustand befindet...aber nur dann liesse sich an der Tradition des eisernen Kreuzes anknüpfen.
     
  5. #4 6. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Auszeichnungen dafür das "wir" in irgendein Land fliegen mit dem von unserer Seite aus gar kein Konflikt besteht, nur um dem US-Regime zu folgen?
    Ne davon halte ich nichts, auch wenn die Soldaten/innen in den jeweiligen Einsätzen nichts dafür können, halte ich davon absolut nichts.
     
  6. #5 6. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Ohmann was du laberst, informier dich erstmal bevor du mist verzapftst!

    Was ist mit EUFOR?
    Was ist mit KFOR?
    Was ist mit IFOR?
    Was ist mit UNIFIL?

    Das sind nur wenige von einigen Mandaten, die total unabhängig von den USA beschlossen wurden.

    Hauptsache irgendnen aufgeschnappten Mist nachreden.....:angry: :angry: X(
     
  7. #6 6. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Dann lass meinetwegen den Teil mit der USA weg;). Findes trotzdem schwachsinnig in besagte Länder zu fliegen.
     
  8. #7 6. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Ich denke das wäre völlig ok. Ich finde das Zeichen strahlt eine Art würde und Respekt aus. Und die Bundeswehr nutzt es ja selbst als Wappen, also denke ich nicht das etwas falsch daran wäre es als Auszeichnung zu benutzen.

    MFG,
    BuffaloBill
     
  9. #8 6. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Kurz und knapp Eine Auszeichnung, die nicht wie bisher das Alter bzw. die länge der Truppenzugehörigkeit, sondern auf herrausragende Leistungen würdigt - OK.
    Aber nicht das Eiserne Kreuz, lasst euch was anderes einfallen ....
     
  10. #9 6. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Was ist denn daran bitte falsch??
    Ist es falsch armen Kindern die Möglichkeit zu geben, eine Schule besuchen zu können?
    Ist es falsch, ein Land so vorzubereiten, dass in ein paar Jahren eine Demokratie möglich ist?
    Ist es falsch, Menschen vor Algerier zu schützen, die jeden abmurksen der ihnen über den weg läuft?
    Ist es falsch, ein Land nicht mehr von Korruption und Drogenanbau abhängig zu machen???

    ....Könnte ewig so weiter gehen...
     
  11. #10 6. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Die Punkte die du nennst sind natürlich richtig, aber ist dies wirklich immer der Fall?
    Ich denke das wir hier genug Probleme haben, die man erstmal in den Griff bekommen sollte. Ich ziehe mich immer ganz gerne an dem Beispiel "Irak" auf.
    Daher wohl auch meine Ansichten was dieses Thema angeht.
     
  12. #11 6. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Wir haben doch mit dem Thema Irak überhaupt nichts zu tun.
    Zumindest nicht mehr...
    Worauf willst du hinaus?
    Und das Militär im Innern einzusetzen ist wohl utopisch...(zumindest bei diesen Politikern und Gesetzeslage)
     
  13. #12 6. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Ich bin der Meinung das man das Militär soweit abbauen sollte, das es nur "für den Fall" da ist. Also sollte der Ernstfall eintreten und aus welchem Grund auch immer Truppen in die BRD einmarschieren sollte das Militär da sein. So könnte man beispielsweise Kosten abbauen.
    Naja aber da wir was mit dem Thema Irak zu tun hatten (Sorry, dachte da wären immer noch Jungs unten) reicht mir das^^
     
  14. #13 6. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Also sollte man die Leute in den armen Ländern einfach so verrecken lassen wie sie es sonst würden?
    Was glaubst du wieviele Menschenleben alleine durch UNMEE beschützt sind/wurden????

    Du solltest dich mal ernsthaft mit dem Auftrag der Bundeswehr und anderen Streitkräften auseinandersetzen, bevor du hier Beiträge nach deinem unwissenden Empfinden äußerst...
     
  15. #14 6. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Ändert nichts an der Tatsache,dass der Orden an Nazis verliehen wurde und somit sein Image ,besonders in der Außenwelt, wohl nicht so pralle ist :rolleyes: Was auch sehr nachvollziehbar ist..
    Es gibt so viele schöne andere Orden die man verleihen kann..Und außerdem haben wir im Moment denke ich andere Probleme, als historisch befleckte Orden in die Bundeswehr einzuführen,welche ja eigentlich eine Verteidigungsarmee sein soll :rolleyes:
    Man macht sich mit solchen Ideen nur mehr Probleme,die man nicht braucht und die nicht sein müssen.
     
  16. #15 6. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Naja gut beenden wir das Thema hier erstmal, ich informier mich, oder du klärst mich auf.
     
  17. #16 6. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Informiere dich doch erstmal warum das EK eingeführt wurde...
    Es wurde gestiftet für BEFREIUNGSKRIEGE, das es dann später noch von sonem Affen namens A.H. benutzt wurde ist eher nebensächlich...

    Wenn ich einen Kameraden zitieren darf:
    .. Es geht auch darum, dass Neonazis das Ek auch heute noch missbrauchen ...



    Ist mir sche**egal was diese Personen sich an den Hals oder sonstwohin hängen, wenn das Volk und die Politik zu stumpf sind zu erkennen das dieses Symbol dabei einem Missbrauch anheim fällt und statt dessen diesen Lappen zugestehen die Bedeutung eines geschichtsträchtigen Symbols zu definieren, dann ist das verflucht schwach.

    Selbst verständlich kann ein Soldat mit einem Symbol geehrt werden das auf Freiheitskampf und klassenübergreifende Ehrung persönlichen Mutes basiert. Und ganz egal was diese XXXXXXX für sich da reininterpretieren, mein Großvater wurde damit geehrt, mein Urgroßvater ebenso und davor gab es auch schon eine Reihe guter Männer die mit diesem braunen Mist Null zu tun hatten.

    Ich überlasse doch nicht irgendwelchen Typen die auf dem dritten Ast der Baumschule abgebrochen sind die Geschichte.

    danke
     
  18. #17 6. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Ich halte nichts davon.
    Meiner Meinung nach hat das dt. Heer aktuell eher wenig mit wirklichem Krieg zu tun und daher find ich es falsch, solche Auszeichnungen zu verleihen. Es gibt aktuell kaum Leute, die Taten vollbringen, die einer besonderen Auszeichnung wegen ihrer Einzigartigkeit genügen.
     
  19. #18 6. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Das ist das Balkenkreuz. Nicht das Eiserne Kreuz. :rolleyes:
     
  20. #19 6. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Das da unten ist kein "Krieg"?
    Die die nach Deutschland in einem Sarg wieder kommen werden deine Aussage bestimmt verdammt geil finden.

    Denkst du die zelten da unten?
    In Afghanistan laufen so viele verrückte Leute rum und die Deutschen sind so viel ich weiß die einzige Armee die auf "Volks nähe" setzt da unten und somit am leichtesten zu attackieren ist.

    Die setzen ihr Leben aufs Spiel um den Leuten da unten zu helfen.
    Das ist doch kein Zuckerschlecken!?

    Weißt du überhaupt wie dreckig es vielen Leuten auf der Welt geht?
     
  21. #20 6. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Wo steht eine dt. Armee gegen eine ausländische Armee an der Front? DAS ist Krieg.
    So hart wie es klingt, die deutsche Armee ist zwar kein Zuckerschlecken, aber so schlecht gehts unseren Soldaten nicht. Das ist sozusagen "berechenbares Risiko", für das die Leute auch bezahlt werden und das kennen sie auch vorher.
    Und du brauchst mich nicht für blöd verkaufen, ich weiss, dass die da nicht um ein Lagerfeuer campen oder ähnliches.
    Aber wenn du jedem, der mal einen Tag im Irak war, eine dicke Medaille gibst, dann verliert die auch an Wert. :rolleyes:
    Du brauchst auch nicht so zu tun, als würden dt. Soldaten - die größtenteils einen guten Job machen - umfallen wie Bäume im Regenwald.
     
  22. #21 7. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Das es im Moment noch nicht wirklich zu so harten Kämpfen kommt, wie z.B. die im Erstbeitrag zitierten Engländer, dass ist klar.

    Was ist, wenn das "geschützte" Leben vorbei ist und die deutschen Truppen tatsächlich an die vorderste Front kommen? Anscheinend wird ja auch gerade damit bereits gerechnet, wenn besagte Überlegungen angestellt werden und wenn ja, sollten überragende Leistungen auch ausgezeichnet werden.

    ALIKI: Sehr gute Beiträge. Auch in meiner Familie wurden mehrfach EK verliehen und die wurden ihnen im WKII nicht für Parteizugehörigkeit verliehen... :rolleyes:

    Und die BW als reine Verteidigungsarmee? Das war mal... Die Zeiten haben sich geändert.

    Hier übrigens noch ein anderer Artikel zum Thema:

    Bundeswehr-Orden: Jung will Tapferkeitsmedaille - aber kein Eisernes Kreuz - SPIEGEL ONLINE

    Im Bundestag liegt schon seit geraumer Zeit eine Petition vor, die ebenfalls die Wiederauferstehung des Eisernen Kreuzes als Tapferkeitsorden zum Ziel hat. Vielen Soldaten sind die bisherigen Auszeichnungen nicht gut genug. Denn Einsatzmedaillen für Aufenthalte in den diversen Auslandsmissionen werden auch ohne besondere Leistungen vergeben, Hauptsache, die vorgegebene Dienstzeit von vier Monaten wurde absolviert.
     
  23. #22 7. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Das seh ich genauso. Aber da dies aktuell aus meiner Sicht noch ein gutes Stück entfernt ist, sollte man sich solche Gedanken dann machen, wenn es wirklich zur Debatte steht. Aktuell seh ich aufgrund der Einsätze keine Notwendigkeit für eine besondere Ehrung.
     
  24. #23 7. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    ICh finde es gut, dass es eine Medailiie für besondere Tapferkeit geben sollte, natürlich nicht das eiserne Kreuz. Aber erst, wenn wir nicht mehr an den rockschößen der USA baumeln und denen hinterherrennen. Die "echten" MAndate kann ich befürworten Aber nicht den Müll den die USA verzapft.

    Btw. der artikel is von märz 2006 ich glaube das mit dem koiz hat sich erledigt
     
  25. #24 7. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    les nochmal richtig.

    da steht:
    6. März 2008, 11:06 Uhr
    Von Alan Posener


    Würdest du auch mal ne Zeitung aufschlagen dann würdest du wissen, dass dieses Thema auch zur Zeit sehr in den Medien vertreten ist.
     
  26. #25 7. März 2008
    AW: Das Eiserne Kreuz (!) kommt wieder!?

    Also ich würde schon sagen, das das Eiserne Kreuz wieder eingeführt werden sollte und nicht nur das, die anderen alten Orden sollten auch wieder kommen, schließlich waren das keine Zeichen für den Nationalsozialismus, sondern für Menschen, die einen besonderen Einsatz gezeigt haben! Außerdem is das Eiserne Kreuz äußerst bekannt und hätte sicherlich auch internationalen Stellenwert! Im übrigen gab es auch schon im Kaiserreich vom guten alten Wilhelm (also vor Hitlers Bande) bereits das Eiserne Kreuz, womit ich klar machen will, das es sicherlich nix mit Nazis oder sonst irgendwas aus dieser doch sehr zweifelhaften Vergangenheit zu tun hat! Letztlich wird es aber dazu ned kommen, weil die meisten doch wieder an die Nazis denken werden, anstatt sich mal darüber zu informieren! Schade eigentlich!!!

    Bye Sodiak
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Eiserne Kreuz kommt
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.942
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.351
  3. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    982
  4. Antworten:
    46
    Aufrufe:
    1.971
  5. Eisernes Kreuz - Frage

    ESP , 20. Januar 2008 , im Forum: Allgemeines & Sonstiges
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.409