Das große Bandsterben ?

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von Fle3, 20. Februar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Ist es realistisch das in absehbarer Zeit keine Bands mehr exestieren ?

  1. Ja !

    31 Stimme(n)
    11,0%
  2. Nein !

    233 Stimme(n)
    82,6%
  3. Weiß ich nicht !

    18 Stimme(n)
    6,4%
  1. #1 20. Februar 2009
    So, ich habe keine Fakten, Gerüchte oder sonstwas !

    Als ich heute im Zug zur Schule saß war ich so an House hören.
    Und dann kam mir so der Gedanke als ich auf meinem Ipod auf das Cover schaute:
    ( Auf dem lalal... 2009 stand )

    '' Die House, Trance, Club, Techno usw. Macher bringen mindestens Jährlich eine CD raus. ''
    Wo normale Bands vill alle 2 Jahre ein Album raus bringen.

    Und naja, mit der heutigen Technik ist es so einfach Schlagzeug, Bass usw. zu ersetzen, dass eigentlich die Wahrscheinlichkeit sehr nahe liegt, dass in absehbarer Zukunft einfach keine Bands mehr exestieren, da die Musik von einer Person gemacht werden kann.
    ( Nicht eine Person die Weltweit die ganze Musik macht ^^ )

    An sich ist dieser Gedanke sehr trauig, wie ich finde.
    Klar höre ich gerne House usw. aber ich genieße ebensogerne auch mal richtig gute '' Bandmusik ''.

    Und das Interesse an diesen Musikrichtungen wie Techno wächst bei der Gesellschaft und breitet sich immer mehr aus.

    Was haltet Ihr von diesem Gedanken ?
    Ist es realistisch, dass es einmal so kommen könnte ?


    ( Bin kein Gegner der Musik, ist einfach nur eine kleine Umfrage ! )



    MFG Fle3


    Ps : Wäre gut wenn sich die Leute die abstimmen hier wenigstens mal den Text durchlesen würden.
    Sonst wissen sie nicht was ich meine und versauen die ganze Abstimmung...
    Kann nicht sein das ich das Thema öffne und nichtmal 20 Sekunden später 3 Abstimmungen da sind ...
    Lesen bildet ... aber das wissen viele ja nicht.
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    Im Metalgenre gibt es schon viele Bands, die jahrelang nur aus einem Mitglied bestehen, nur mit dem Unterschied, dass die Typen alle Instrumente selbst spielen.

    Und ich denke, dass es immer Bands geben wird, zumal die Bands ja einen heiden Spaß bei Gigs und so haben... Und gut Geld gibts dennoch.
     
  4. #3 20. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    Als ob nur noch House/Electronische Musik gehört werden würde.
    Gibt schon noch genügend Bands und wirds auch weiterhin geben.
    Weil gemeinsam musizieren einfach Spaß macht - und es eben nicht immer nur um den Profit geht.
    "We're only in it for the money." Wer weiß von wem dieses Album ist kriegt ne BW :p
     
  5. #4 20. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    Frank hm? :p (ja hab google gefragt, habs mir aber gedacht :eek:)

    Also ich sehs genauso wie Slowhand. Bands wird es immer geben und auch musik die richtig per hand gemacht wird! Das macht für mich musik aus. Ich find es faszinierend, was man aus so nen bisschen metall / holz usw. rausholen kann.

    MfG
     
  6. #5 20. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    Frank Zappa and The Mothers of Invention :p

    und es wird immer bands geben weils vielen leuten einfach zu blöd is mitm pc musik zu machen und es inner band einfach viel mehr spass macht
     
  7. #6 20. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    wenn du mir nen computer zeigst, der singen kann und nen powerslide macht dann glaub ichs dir
     
  8. #7 20. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    Ziemlich unrealistisch...
    Life hört sich das ganze meist viel besser an, und ok man kann gitarre alles per pc erstellen oda sonstiges aba man will ja auf n konzert... und richtige gitarren hören...

    also find ich diese these ziemlich schwachsinnig ^^

    geeenau ;D bw haste ^^
     
  9. #8 20. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    Jap ich stimme meinen Vorpostern zu, denn wie gesagt gibt es ja genügend andere Musikgenres, in welchen die musik nicht nur mit computer gemacht werden kann. Ausserdem wenn es die bands nicht geben würde könnte man ja auch viele konzerte bzw festivals vergessen, denn man will ja die Band auf der Bühne live spielen sehen und hören :D wenn schon denn schon^^
    mfg blu8ba
     
  10. #9 20. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    Genau so seh ich das auch. Menschen besitzten viel Kreativität und durch Musik und durch Instrumente können sich einige richtig austoben. Außerdem ist gemeinschaftliches musizieren per Hand einfach geil und machr irre Spaß^^. Die begeisterung z.B. von Leuten die bei we will rock you in die Hände klatschen ist einfach mitreißend.

    Also ich glaube nicht dass Bands austerben werden...

    mfg

    Zeysto
     
  11. #10 20. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    also ich glaube auf keinen fall, sowie schon jmd. vor mir gesagt hat, gibt es alleine im metalgenere viele bands! dann kommt rock dazu! ich weiß nicht was das soll :p dieses elektrozeug wie eh nie "die welt erobern" :) also ein klares nein :)



    greetz Nay
     
  12. #11 20. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    nein das ganz bestimmt nich....zumal die meisten künstler(zumindets im rap biz) ihre kohle nich durch cd verküfe verdienen, sondern grösstenteils durch die live gigs....und musik ohne fette live gigs is doch ma ober langweilig....
     
  13. #12 20. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    aber bei hiphop oder so brauch man auch keine band oder?
    da komms ja mehr auf den "gesang" an.
     
  14. #13 20. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    Weil da auch mehr als nur eine Person dran sitzt, die sich nen Kopf drum macht, dass sich nicht alles gleich anhört. Daran wird es sicher liegen :rolleyes:

    Ahja.. nur, weil das in anderen Genres so geht, werden andere irgendwann aufhören? Das ist so eine langweilige Argumentation. Bands wird es auch in Zukunft noch geben. Ganz egal,was sie dann auch spielen mögen. Aber es werden sich immer Leute finden, die gerne zusammen Musik machen und gerne mit diesen Menschen auf Tour gehen wollen. Das kannst du nicht einfach ausschalten wie einen Lichtschalter. Und es ist interessant, was am Ende von 2-3 Jahren raus kommt, wenn 2-9 oder sogar mehr schlaue Köpfe sich einen Kopf drum gemacht haben, wie die Platte am Ende klingen soll.

    Gut, dass ich deinen Gedanken absolut nicht teile, weil es so abwegig ist.

    So wie Rock and Roll, Glamour Metal, Punk, Gothic, Emo, Indie etc. jede Richtung hatte oder wird wieder eine Blühtezeit erleben. Nur, weil der Techno und Elektrotrend ein Hoch hat (achja, Techno hatte sein erstes Hoch in den 90ern und ist seither auch nicht verschwunden), müssen Bands sicher nicht Platz machen.


    Guck dir deinen zerissenen Beitrag von mir an. Will dich damit btw nicht angreifen. Wollte es mit absicht etwas aggresiver schreiben, da mir gerade danach war und ich andere etwas überzeugen möchte. Werte es also bitte nicht als Angriff sondern als schlichte Meinung ;)
     
  15. #14 20. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    mhmm es ist bestimmt irgentwann in absehbarerzeit möglich , dass man sagen kann , wie lange DIE ODER DIE band existieren wird , bzw wie lange sie musik machen...


    dass es aber irgentwann keine bands mehr geben wird denke ich nicht. Dazu gibt es einfach zu viele menschen die musik machen und es somit immer wieder schaffen die menschen glücklich zu machen... wer weiss , was in nächster zeit für genres geben wird...


    Mfg koinsuser
     
  16. #15 20. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    Solange ich und meine Bandmembers noch am Leben sind, wird es immer noch ne Band geben ;)

    Naja, aber mal alles im allem: Qualität geht vor Quantität.

    Daher freu ich mich darüber, wenn gute Bands nur selten Platten auf den Markt werden, da sie sich so mehr Zeit für die Songs nehmen, und die Lieder einfach besser sind.

    Und wenn unsere heutigen Technogrößen mal wieder and Jigga Jigga, Haipa Haipa, oder ähnlichem arbeiten, und mal zur Abwechselung 5 Sekunden Beat in nen 2 Minütigen Loop hängen, dann kann es ja sein, dass man damit öfters Platten auf den Markt bringen kann.
    (Mitm Punk siehts meist nicht anders aus ;) )

    Aber da primitive Menschen primitive Musik lieben, und die ja in unserer westlichen Welt den Löwenanteil einnehmen, wird gute Musik langfristig verdrängt, daher hast du definitiv Recht.
     
  17. #16 20. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    ich denke nicht das bands wegen electro musik aussterben werden ;)
    es gibt leute, die mögen musik, die nicht aufm pc zusammengemixt wird und das ist gut, da jeder vollspaten iwelche regler verschieben kann, aber eben nicht jeder ordentlich gitarre spielen kann ;)
     
  18. #17 20. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    finde ich nciht .. gibt viele bands die nicht alles elektronisch machen ....
    Coldplay, Billy Talent , Green Day ..... glaube nicht das bands jemalds aussterben werden !
     
  19. #18 21. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    Jetzt könnte ich auch sagen dass Guns n Roses primitive saufende, rauchende Rockerschwänze sind deren Musik von Truckfahrern gehört wird.
    Siehste wie schnell man sich über den Musikgeschmack anderer Leute lustig machen kann? 8o
     
  20. #19 21. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    Ganz schlimm wird es ja nicht kommen, dass auch schon die Musikgruppen wegrationalisiert werden. Musik ist ja nicht nur ein kommerzielles Gebiet sondern auch der Ausdruck von Gefühlen, Kreativität und Gemeinschaft. In den Bands treffen sich ja meist Leute, die zusammen Spaß am musizieren haben und auch 'richtige' Instrumente spielen wollen.
    Klar, wenn man so Gruppen wie Depeche Mode sieht, die fast nur elektronische Musik machen, dann könnte man die Anzahl der SynthesizerSpieler minimieren und aus der Band werfen. Dies hätte aber zu Folge, dass auch deren genialen Ideen und Kompositionen wegfallen würden.
    Das wäre schade, denn ich bin ein richtiger DM-Fan und hoffe das sie uns noch lange erhalten bleiben.

    Lars.Riedel
     
  21. #20 21. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    ich denke, dass viele das erlebnis eine gute band live spielen zu sehen keinesfalls eintauschen würden. also werden auch weiterhin bands wie vor 20, 30 jahren existieren. außerdem lassen diese sich auch besser vermarkten.
     
  22. #21 21. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    Nein ich glaube nicht das Bands aussterben es wird immer Leute geben die Musik machen und ich glaube das nach der Welle von "Computermusik" die grade über die Welt schwappt wieder mehr musik von echten Bands gehört wird und die Musik die nur am Computer produziert wird ausstirbt.

    mfg Derbe
     
  23. #22 21. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    Unwahrscheinlich.
    Bei Rock und Metal hört man es, ob ein echter Mensch mit Gefühl das Schlagzeug bedient, oder ob eine Maschine die Töne abspielt.

    Dazu kommt, dass viele Bands nicht nur spielen, weil sie die Musik mögen oder Geld verdienen wollen, sondern weils einfach Bock macht mit Kollegen n bischen zu spielen... und das fehlt vorm Pc.
     
  24. #23 21. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    ich denke es werden immer wieder boybands kommen wie bsb oder n sync.
    jetzt zurzeit gibts ja us5:p
     
  25. #24 21. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    unsinnig !
    es wird mehr geld durch konzerte etc. eingespielt als durch den verkauf von cds.
    und für konzerte braucht man nunmal ne gute band..
     
  26. #25 22. Februar 2009
    AW: Das große Bandsterben ???

    s gibt immer bands...live zu spielen is richtig geil, wenn dich da tausende anjubeln...und man kann das mitm pc noch lange ncih so gut nachmachen wie mit richtigen instrumenten, da gibts immer mehr möglichkeiten
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...