Das Silicon Valley wird ein riesiger Hotspot

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Melcos, 6. September 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. September 2006
    Das Silicon Valley wird ein riesiger Hotspot

    Das Silicon Valley soll ein flächendeckendes WLAN erhalten. Das ambitionierte Projekt einer Initiative lokaler Stadtverwaltungen, Unternehmer und Wissenschaftler ist mit der Auswahl eines Konsortiums zum Aufbau des Netzes der Realisierung ein Stück näher gekommen. Die Gruppe, zu der IBM, Cisco, Azulstar und Seakay gehören, soll unter dem Namen Silicon Valley Metro Connect ein durchgehendes Funknetz für 2,4 Millionen Menschen aufbauen. Das Wireless Silicon Valley, so auch der Name der Initiative, wäre damit eines der größten Funknetze in den Vereinigten Staaten.

    Jeder Bewohner oder Besucher der Gegend soll mit einem Megabit pro Sekunde online gehen und die Grundfunktionen des Netzes gratis nutzen können. Die kostenfreie Grundversorgung soll über Werbung finanziert werden. Für höhere Bandbreiten und die Nutzung fortgeschrittener Dienste wie VoIP oder Streaming sollen zusätzliche Gebühren erhoben werden, die nach Vorstellung der Betreiber bei monatlich 15 US-Dollar anfangen könnten.

    Die zu vernetzende Fläche dehnt sich auf über 3800 Quadratkilometer und 42 Gemeinden aus. Dafür sollen insgesamt 30.000 Antennen installiert werden, die das ganze Valley in einen großen Hotspot verwandeln. Zum Einsatz kommen die WLAN-Standards 802.11b und 802.11g sowie 802.16 (Wimax). Mit einer Außenantenne und einem Modem lässt sich das Netz dann auch in Innenräumen nutzen.

    Schon im nächsten Jahr sollen die ersten Gemeinden ans Netz gehen. Zunächst müssen das Silicon Valley Network und Metro Connect einen Vertrag aushandeln und diesen von allen beteiligten Gemeinden ratifizieren lassen. Die Gemeinden, die dem Projekt als erste zustimmen, werden auch als erste angeschlossen. Der Vertrag ist allerdings nicht exklusiv, die Gemeinden können auch mit anderen Providern arbeiten. Ähnliche Projekte gibt bereits in Mountain View, wo Google seine Heimatstadt vernetzt. Auch in den Großstädten Boston und San Francisco sind öffentliche WLANs geplant.

    IBM schätzt die Kosten des Riesenprojekts auf bis zu 270 Millionen US-Dollar. Der Computerhersteller übernimmt unter anderem die Netzplanung und das Projektmanagement, während sich Cisco mit neuer Mesh-Hardware beteiligt. Azulstar wird das Netz betreiben. Die Non-Profit-Gruppe Seakay hat sich die Versorgung sozial schwacher Regionen mit Breitbandzugängen auf die Fahnen geschrieben und soll sich um die Integration des Netzes in lokale soziale Programme kümmern.

    quelle: heise.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. September 2006
    AW: Das Silicon Valley wird ein riesiger Hotspot

    ich frag mich was passiert wenn da einige leute zb p2p über die netze betreiben..
    die müsten doch zusammenbrechen wenn das alle gleichzeitig machen würden....
     
  4. #3 6. September 2006
    AW: Das Silicon Valley wird ein riesiger Hotspot

    hi witzig.
    warum machen die das net wie in berlin?
    da finden sich grad einige leutz zusammen und stellen ihre inetverbindung frei zur verfügung über wlan (Freifunk steht für freie Kommunikation in digitalen Datennetzen › freifunk.net). damit spart man sich den aufbau von antennen und andere kosten.
    gibt ja genug leute die ihre inetverbindung nicht ausreitzen und mit dsl 6000 und höher ins netz gehen.
     
  5. #4 7. September 2006
    AW: Das Silicon Valley wird ein riesiger Hotspot

    ich finds gut, da bauen sich die Silicon-Valley-Gemeinden einen weiteren Standortvorteil auf(kein ISDN mitbestellen,Keine Anträge, keine Rechnungen sammeln, ) also das sollten unsere leute hier mal schnell nachmachen:]
     
  6. #5 7. September 2006
    AW: Das Silicon Valley wird ein riesiger Hotspot

    lol und nach 1 Jahr sind alle Einwohner verstrahlt und leuchten grün -.-

    naja mal sehn obs klappt idee ist aufjedenfall fett
     
  7. #6 7. September 2006
    AW: Das Silicon Valley wird ein riesiger Hotspot

    Idee ist schon ganz gut....weiß nur nicht, wie stabil das ganz sein wird?! Aber wenn das Projekt klappt, dann kann sowas auch in Deutschland eingeführt werden. Irgendwann geht dann ganz Deutschland über's W-LAN ins Netz! :D

    Znow
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Silicon Valley riesiger
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    851
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    386
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    329
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    333
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    639