"Das Startvolume kann weder partitioniert noch in einer Einzelpartition wiederh..."

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Stimp, 19. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Dezember 2008
    huhu all. hab folgendes Problem. Hier erstmal die Geschichte ;)

    1. wollte zusätzlich win xp zu meinem leopard installieren( zwecks Games)
    2. Hab alles mit BootCamp gemacht, während der Installation kam nach Neustart die Fehlermeldung "Medienfehler"( bestimmt schon vielen bekannt)
    3. Hab im Internet gelesen, BootCamp Partition soll erst nfts formatiert werden und es soll DIE ERSTE PARTITION( 200mb) GELÖSCHT WERDEN, WELCHE JEDOCH GLAUBE FÜR DAS BOOTCAMP VERANTWORTLICH WAR! --> hab ich beides gemacht( leider auch Schritt 2); Windows ohne Probleme installiert
    4. Nun wollte ich die Windows- Partition wieder löschen, um ne größere neue anzulegen

    --> jetzt das Problem: beim BootCamp- Assistenten kommt die Meldung: Das Startvolume kann weder partitioniert noch in einer Einzelpartition wiederhergestellt werden.

    Meine Frage: Gibts ne Möglichkeit( ohne meine MacOS Partition anzugreifen), die Windowspartition so zu löschen, dass ich danach wie gewohnt wieder die neue Partition mit dem Bootcampmanager anlegen kann???

    BW is natürlich drinne. Hoffe, ihr könnt mir helfen

    lg Stimp

    EDIT: Jetzt kann ich sogar nicht mal mehr Firmwareupdates bei Leopard machen. Der meint was mit der Partition. Wird immer doofer
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Dezember 2008
    AW: "Das Startvolume kann weder partitioniert noch in einer Einzelpartition wiederh..

    Habe das Problem selber nicht, aber ich würde an deiner Stelle mal das Festplattendienstprogramm ausprobieren. Bei einer normalen Bootcamppartition funktioniert das nicht, aber wenn es mit BC nicht funzt, wird es ja keine normale BCPartition sein ;)
    Falls es über das Festplattendienstprogramm auf dem Mac nicht geht, solltest du mal über die CD booten. Da kannst du das Programm auch starten. Da hat man mehr Möglichkeiten, weil man nicht über die Festplatte arbeitet ;)
     
  4. #3 19. Dezember 2008
    AW: "Das Startvolume kann weder partitioniert noch in einer Einzelpartition wiederh..."

    also wie jetzt genau? ich soll mit dem festplattenprogramm die partition von windows löschen?
     
  5. #4 19. Dezember 2008
    AW: "Das Startvolume kann weder partitioniert noch in einer Einzelpartition wiederh..

    Genau. Du musst dafür erst die Festplatte auswählen. Dann auf dem oberen Reiter auf Partitionieren gehen. Die Bootcamppartition auswählen und auf das Minus klicken (links unter der Partitionsansicht).
    Hab das jetzt nicht ausprobiert, weil ich meine Windowspartition behalten will, aber so sollte das funktionieren ;)

    Edit: Lass auch das Volume mal überprüfen... Manchmal wird da einiges repariert...
     
  6. #5 19. Dezember 2008
    AW: "Das Startvolume kann weder partitioniert noch in einer Einzelpartition wiederh..."

    aber folgendes: wenn ich die windows lösche, kommt doch deswegen nich die kleine 200mb undefinierte Partition wieder?? Nur um die gehts mir doch. weil wenn ich das da lösche, hab ich zur Zeit gar kein Windows mehr und dann geht vl noch weniger( geprüft hab ich... war alles in Ordnung)

    EDIT: Als ich die Firmware updaten wollte, kam das hier:

    Die Firmware konnte wegen eines Fehlers (28:3) nicht aktualisiert werden. Möglicherweise wird das Partitionsschema der Festplatte nicht unterstützt. Sie müssen von einem RAID oder GUID-Partitionsschema starten...

    schließt bestimmt auf die kleine undefinierte 200mb Partition
     
  7. #6 19. Dezember 2008
    AW: "Das Startvolume kann weder partitioniert noch in einer Einzelpartition wiederh..

    als letztes kannst du ja nen Backup machen und formatieren, aber das willst du ja nicht...

    In erster Linie geht es doch darum, dass der Mac und die Platte wieder ordnungsgemäß läuft. Wenn das funkt, dann kannst du immernoch versuchen, Bootcamp ein zweites Mal zu benutzen.

    Hast du denn mal das Volume überprüfen lassen? Wenn ja, hat er Fehler entdeckt, konnte er die beheben?
     
  8. #7 19. Dezember 2008
    AW: "Das Startvolume kann weder partitioniert noch in einer Einzelpartition wiederh..."

    jap es gab keine Fehler. Ich hab gelesen, dass die 200mb Partition immer automatisch mit dem leopard installiert wird... werde ich wohl um eine Neuinstallation nicht drum herum kommen. Somit müsste das Problem auch bestehen, selbst wenn ich die Windows Partition mit deiner Möglichkeit entferne, oder? wie groß muss denn mein backupvolumen sein? ich hab jetzt vl 90gb bei mac belegt. ist dann nach der neuinstallation und dem Backup wiederherstellen alles haargenau wie es jetzt ist?
     
  9. #8 20. Dezember 2008
    AW: "Das Startvolume kann weder partitioniert noch in einer Einzelpartition wiederh..

    Wenn du das mit TimeMashine machst ja... Einfach vorher einmal TimeMashine komplett drüberlaufen lassen und in der Hilfe nachlesen, wie du die danach komplett wiederherstellst... (nicht das du dir das Teil ausversehen auch löscht oder so) Bei TM braucht man ungefähr so viel Speicher wie insgesamt auf der Platte ist... könnte aber auch etwas weniger sein. Nimm einfach ne normale portable Festplatte... leih dir die wenn du keine hast. Die Teile haben meistens so 160gb)

    Glaube nicht, dass der Partitionsfehler durch einfache überinstallation behoben wird. Musst vermutlich formatieren, damit da was passiert. Von daher ist nen BackUp absolut nötig.
     
  10. #9 22. Dezember 2008
    AW: "Das Startvolume kann weder partitioniert noch in einer Einzelpartition wiederh..."

    hab meine externe hdd drann, aber wird nich angezeigt bei timemaschine. die is nfts formatiert
     
  11. #10 22. Dezember 2008
    AW: "Das Startvolume kann weder partitioniert noch in einer Einzelpartition wiederh..

    Such mal bei Google nach MacFuse und NTFS 3g (das kann man so oder so immer gebrauchen). Vielleicht geht es dann... aber kann auch sein, dass TimeMashine NTFS generell ablehnt.
     
  12. #11 23. Dezember 2008
    AW: "Das Startvolume kann weder partitioniert noch in einer Einzelpartition wiederh..

    So ein ähnliches Problem hatte ich auch, hab alles versucht aber nichts hat geholfen. Also hab ich einfach Neu-Installiert, was bei Mac ja kein Problem ist, da du während der Instalation den Punkt "Installieren und Archivieren" auswählen kannst und somit noch alle Daten hast.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Startvolume kann weder
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    6.147
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    8.129
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    10.963
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.697
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.657