Dateien wiederherstellen

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Characticl D, 12. Februar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Februar 2006
    So, echt klasse dieses Programm muss man schon sagen!
    Ich wollte einen verkackten Ordner löschen... da steht drauf doppelklicken, ok ich klicke doppelt und was dann auf "Delete Folder"!
    Leider ging das dann nicht, weil da stand, dass der Ordner von 'nem Programm benutzt wird!

    OK, versuche neuzustarten und was sehe ich: MEIN KOMPLETTER EIGENE DATEIEN ORDNER WEG!
    Dabei habe ich garnichts gemacht, außer versucht den Ordner zu löschen, mehr nicht, ich hab auch nicht falsch geklickt, bin mir 100% sicher! Ihr braucht nicht sagen "vielleicht hast du dich verklickt"!
    Nein, habe ich nicht!

    So toll das Programm ist, steht da ja, Dateien die durch dieses Programm gelöscht wurden, können nicht mehr hergestellt werden!

    Nun meine Frage, gehts vielleicht doch irgendwie ?

    Da waren so viele Dateien drin, ich könnte heulen, also bitte helft mir!
    BITTTTTTTTE!
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Februar 2006
    Probier es mal mit O&O DiskRecovery ...
    damit kann man Dateien, etc. wiederherstellen.

    Wenn du jedoch ein Programm benutzt hast,
    dass extra zum sicheren Löschen von Dateien benutzt wird:
    O&O SaveErase (unterstützt verschiedenste Sicherheitsstufen z.B. die Peter Gutamann Methode, die zuzeit sicherste Methode zum löschen von Dateien)

    Solltest du es so gelöscht haben besteht für "dich" keine chance mehr diese Dateien wiederherzustellen.

    In diesem Fall, sollten dir diese Dateien so wichtig solltest du dich an Leute wenden die etwas davon verstehen Daten zu retten, wie zum Beispiel Vogon.

    Ich würde mich dann mal darüber informieren wie deine Chancen stehen.
    Der Nachteil dabei ist, dass so eine professionelle Datenrettung unheimlich kostenspielig ist.

    Mfg,
    $h0gun
     
  4. #3 12. Februar 2006
    Ich würde es mit 0&0 UnErease Probieren, sehr einsteigerfreundlich, auf deutsch, und naja sogesehen umsonst ^^

    Der Key is ganz einfach - Username = a ; Firma = a und der Key kommt per PN !
     
  5. #4 13. Februar 2006
    Es sind nur Fotos und so Textdateien... kann mir da jemand ein anderes Programm empfehlen!
    Die obengenannten spucken 6000 gleichnamige Dateien aus, die mehr als 40GB groß sind!
     
  6. #5 14. Februar 2006
    Push!
     
  7. #6 14. Februar 2006
    gehe mal auf sterntv.de und da kannst diesen prog runterladen :]
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Dateien wiederherstellen
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.423
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.202
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    550
  4. temporäre dateien wiederherstellen

    4c4b , 18. Oktober 2009 , im Forum: Filesharing
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.194
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.430