Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Characticl D, 18. Dezember 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Dezember 2008
    Hi Leute,

    ich würde gerne von meinem Laptop Dateien auf meinen normalen Rechner übertragen.
    Das geht ja zum Beispiel mit TeamViewer.

    Das Problem ist nur, ich möchte Musik übertragen, und auf dem normalen Rechner ist der größte Teil schon drauf.

    Also wäre es gut, wenn es eine Möglichkeit gebe wie "Alle überspringen", sofern eine Datei schon vorhanden ist... das geht bei TeamViewer nicht, da gibts nur "Alle überschreiben" und das möchte ich ja nicht :/

    Hoffe ihr wisst, was ich mein.

    Gruß
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Mhm also ich benutze gerne UltraVnc was sehr gut läuft aber ich weiß nicht ob das dass richtige ist.
     
  4. #3 18. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Geht da, dass man Dateien überspringt?
    Das ist das einzig wichtige :D
     
  5. #4 18. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Vernetz die Rechner leg dann auf dem Pc von wo du kopierst nen -Netzlaufwerk an [Ist ganz einfach]


    Dann nutz einfach xcopy und kopieren damit die Daten auf das Netzlaufwerk... Bei xcopy kann man einstellen das nur Dateien neugeschrieben werden sollen die noch net vorhanden sind...


    Ansonsten setz nen FTP Server auf dem Zielrechner auf mit ServU und dann connecte mit FlashFXP und da kannste auf Datein "skippen" ;)



    Ich würds aber mit xcopy machen ^^ Die genauen Befehle findest unter Start -> Hilfe und Support und dann xcopy eingeben die Befehle variieren etwas von Windows zu Windows... Das mit dem Netzlaufwerk machste weil xcopy nur auf Pfade kopieren kann wie z.B. C:\ D:\ etc also gibste dem Netzlaufwerk beim erstellen nen Namen und gibst das dann als Quelle im xcopy an ;)



    Aja xcopy startest per Start -> ausführen -> cmd und dann xcopy Quelle Ziel /Befehle die du @ Hile & Support findest ;)
     
  6. #5 18. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Der Laptop ist halt mit Vista :/
    Wie erstelle ein Netzwerklaufwerk?

    Kannst mir das kurz erklären? Ist das auch sicher?
    Dankeschön, BW haste schonmal ;)
     
  7. #6 19. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Du machst ne Freigabe auf deinem normalen Pc sagen wir c:\Musik


    So dann erstellste nen Netzlaufwerk welches genau diese Freigabe nutzt das Netzlaufwerk erstellste folgender maßen

    Explorer öffnen
    Netzlaufwerk verbinden oder Netzwerkresource hinzufügen auswählen,
    Laufwerksbuchstaben auswählen nimmste S: oder sonst was ;) Dann Netzwerkpfad einfügen: \\ipdeinesanderenpcs\ordnername

    Unter anderem Benutzer anmelden auswählen
    Benutzername: deinname
    Passwort: deinpw


    So und dann nimmste wie im vorherigen Post gesagt mal Hilfe & Support zur hilfe gibst dort xcopy ein und dann sollte es gehen ;)

    Der Befehl wir dann vermutlich so ähnlich aussehen : xcopy C:\Tom\Musik S: /xcopy Befehle

    C:\Tom\Musik ist die Quelle und S: halt das Netzlaufwerk und somit kopierste das direkt rein da ;) Weiss jetzt net das efehlsparameter damit er nur neue Dateien schreibt aber das wird in Hilfe & support erklärt ;)
     
  8. #7 19. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Eine alternative währe der Windows Port von Rsync. Ist zwar nicht ganz so einfach zu konfigurieren, funktioniert aber wunderbar.
     
  9. #8 19. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    also bei Vista is das so geb den Ordner frei, wo dein Stuff drin ist und wähle dann von z.b. deinem XP rechner dein Lappi so an :

    nen Ordner öffnen, oben in der Ordner Leite, wo die Adresse drin steht das eingeben :

    \\ip des lappis

    und schon bist aufm Lappi :)
     
  10. #9 20. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Danke für die Tipps, geht aber nicht mit der Freigabe :/
    Der findet den Ordner nicht.

    Gibts da vielleicht ein ganz ausführliches Tut. Bin eigentlich ziemlich fit in sowas, nur diesmal krieg ichs leider nicht hin.

    MfG
     
  11. #10 20. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    hmm wenn de das eingiebst \\ip des lappis kommen dann ordner wie User oder Gast ?

    wenn ja guck die mal bisschen durch ;)

    Achja und im Vista freigabe center auch datenfreigabe aktiviren

    schaue es mir ebn auf meim lappi an, is grad nur akku leer muss netzteil holen moment ;)

    Edit:\\

    So habs ;) also, wenn du die ip eingiebst, kommt bei mir dann :

    Users und Public

    dann unter Users -> dein User -> freigegebener Ordner

    so z.b.

    \\123.123.123.123\Users\Characticl D\Files
     
  12. #11 20. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Da er offensichtlich mehrere Dateien übertragen bzw synchronisieren will sind normale VNC Tools nicht das richtige, auch wenn UltraVNC nen extra Dateiübertragungsclient hat.
    Der Weg über FTP ist auch mehr Aufwand als Nutzen, da schlicht die Sync fehlt.
    Für gelegentliche Übertragungen leistet Lanshark das gleiche wie eine FTP Server/Client Kombi nur auf simplere Weise mit weniger Einrichtungsaufwand und man kann entweder per Client oder Webinterface zugreifen.

    Wenn man sich etwas auskennt geht eigentlich nix über ein gescheit eingestelltes XCopy.
    Leuten die Lieber Klicken als Tippen kann ich Goodsync empfehlen. Ich hab mal eine Reihe solcher Programme ausprobiert und Goodsync war das schnellste und komfortabelste.
     
  13. #12 20. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Hört sich ja schonmal nicht schlecht an.
    Wie greife ich über Goodsync vom einen auf den anderen PC zu?
     
  14. #13 20. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Ein Tutorial zu Goodsync gibts HIER.
    Um Dateien auf einen anderen PC zu synchronisieren musst du auf dem Zielrechner ein Verzeichnis freigeben welches du in GS als Ziel angibst. Entweder im Dialog hinnavigieren oder direkt als Netzwerkpfad mit IP angeben.

    Wenn du immernoch Probleme mit deinem Netzwerk an sich hast musst du zuerst diese lösen.
    Du solltest den Zielrechner zuallererst mal per Konsole pingen können. Ist dies möglich auf beiden Rechnern die Dateifreigabe aktivieren und einen Testordner freigeben.
    Dann im Start > Ausführen Dialog oder in ein Explorerfenster
    Code:
    \\IPdesZielrechners\Testordnername
    eingeben und schauen ob er sich öffnet, kann ne Weile dauern möglicherweise geht ein Fenster auf und du musst einen Benutzernamen und PW angeben. Sollte der Rechner zwar pingbar sein aber keine Freigaben auffindbar sein, musst du google bemühen und dir ein paar der typischen probleme mit Vista+Xp in Lan angucken (zu viele um sie hier zu listen).
     
  15. #14 20. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Aja achte drauf das beide Rechner im gleichen "Netzwerk" liegen ;)


    Net das der eine 192.168.1.10 hat und der andere 192.168.20.1 dann kann der Zugriff nämlich net funktionieren ;)
     
  16. #15 20. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Ich habe den Ordner Music unter Partition H: auf dem XP-Rechner freigegeben.
    Dann habe ich vom Vista-Laptop den folgenden Befehl ausgeführt:

    \\123.123.123.123\Music

    Dann kommt aber nur Netzwerkpfad wurde nicht gefunden. Auch bei nur der IP kommt nichts.
    Habe dann auch mal die Windows-Firewall plus Kaspersky Internet Security ausgeschaltet, kein Ergebnis.

    Jetzt habe ich auch beide PCs in der gleichen Arbeitsgruppe, hilft aber alles nichts, ich komme weder von PC auf Laptop noch umgekehrt.

    An welchen LAN Problemen kann denn das liegen?
     
  17. #16 20. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    ist auch das gleiche Subnetz eingestellt z.b. 255.255.255.255 ?
     
  18. #17 20. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Hallo!
    Ich würd dir auch UltraVNC raten ich weiß jetzt nicht genau ob es das da gibt aber ich mag das Programm.

    MFG. S-K!NG
     
  19. #18 20. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Wieder einer der weder weiß was er da redet noch um was es geht. :spam:
    Sry for OT aber das musste sein.

    Zurück zum Problem.
    Kannst du den Rechner überhaupt pingen? Ping ist eine Grundvoraussetzung.
    Kannst auch mal versuchen den Rechnern "normale" IPs ala 192.168.1.xxx Subnetz 255.255.255.0 zu geben, hast da einen etwas seltsamen Adressraum wenn das deine echte IP war. Bei komischen Ranges kann man sich schon mal im Netz verlieren.
    Generell kannst du auch auf deinem Vista Rechner den Ordner freigeben und in die andre Richtung syncen, falls dies möglich ist. Windoof erkennt nicht immer in beiden Richtungen Freigaben.
     
  20. #19 21. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Kannst ja auch nen mini ftpserver aufsetzen mit z.b. auf Michael Roth Software den Personal FTP-Server 6.0f(g), und dann mit nem FTP-Client übertragen denn der kennt die Funktion "Alle Dateien überspringen bis eine Datei unvollständig oder nicht vorhanden und weiterkopiern..."

    BW wäre nett...
     
  21. #20 21. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Nee, pingen geht auch nicht.
    Ich wäre schonmal zufrieden, wenn ich den Laptop freigeben könnte, aber das beste wäre wenn ich beide freigeben kann.

    Hast du ICQ/MSN?
    Vielleicht würde das schneller und effizienter gehen...?!

    MfG
     
  22. #21 21. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Wenn dein PC und dein Lappi am Router hängen und Online sind, kannste auch vom PC zum Lappi (und umgekehrt natürlich) die Daten per ICQ verschicken. Der Speed entspricht dann der normalen LAN Übertragungsrate ;)
     
  23. #22 21. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Dann mach mal rechtsklick auf die Lanverbindung dann Eigenschaften dann TCP/IP da Eigenschaften und machn Screenshot was dort steht ;) Dann poste die hier mal... Hast sicher Ip automatisch beziehen ^^


    Bzw Start -> Ausführen -> ipconfig und poste mal was dort drin steht [bei Beiden machen und posten]

    Ich sag ja sicher biste in 2 "verschiedenen Netzwerken" und kannst so die Freigabe nicht finden und auch keinen Ping ausführen ;)
     
  24. #23 21. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Funktioniert so nicht bzw. geht instant zu. Start > Ausführen > cmd > ipconfig /all
    Zumindest bei WinXP.

    Kann auch dran liegen dass seine Windows Firewall keine Pings beantwortet. Die Ergebnisse vom IpConfig Befehl wäre aber mal interessant.
     
  25. #24 23. Dezember 2008
    AW: Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk übertragen

    Habs jetzt von Vista auf XP hingekriegt (also von Laptop auf Rechner).

    Nur von XP auf Vista geht es nicht, habe halt nicht den gleichen Benutzernamen :/
    Kann es nur daran liegen? Und kann man dagegen etwas machen?
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...