Daten aus mehreren Exceldateien in neuer Tabelle zusammenführen

Dieses Thema im Forum "Anwendungssoftware" wurde erstellt von skailine, 17. Juni 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Juni 2011
    Hi,

    ich habe folgendes Problem und hoffe, dass ihr mir behilflich sein könnt:

    Ich habe einen Datensatz von 100 Exceltabellen (100 einzelne Dateien), die identisch aufgebaut und fortlaufend nummeriert sind.
    Diese Tabellen enthalten einen Fragebogen, dessen Antworten durch festgelegte Items aus einem angelegten Itemkatalog definiert sind.

    Nun möchte ich die Daten in das Statistikprogramm SPSS einlesen, wofür ich die Antworten aus allen 100 Tabellen in einer einzigen Tabelle seperat stehen haben muss.
    Diese Ergebnistabelle soll das folgende Format haben:

    ID|Frage1|Frage2|Frage3|Frage4|...
    1 |Antwort|.....|......|...
    2 |...
    3 |...

    Kann ich irgendwie automatisch bestimmte Zellen aus einer Tabelle auslesen und nebeneinander in die Ergebnistabelle eintragen lassen? Am besten als eine Art "Stapelverarbeitung", wobei die Werte der nächsten Tabelle immer in der Zeile unter der vorigen geschrieben werden.

    Ich selbst würde sagen das geht wahrscheinlich entweder über Makros oder eine batch Datei.
    Nur kenne ich mich mit beidem leider nicht wirklich gut aus ^^

    Vielen Dank schonmal
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. Juni 2011
    AW: Daten aus mehreren Exceldateien in neuer Tabelle zusammenführen

    Mach einfach die 100 Dateien auf und kopier die zusammen. Wenn du da was automatisieren willst brauchste dafür deutlich länger bis das alles zu 100% funktioniert. Wenn du dich bisschen beeilst haste das doch in spätestnes 1 stunde zusammen.
     
  4. #3 19. Juni 2011
    AW: Daten aus mehreren Exceldateien in neuer Tabelle zusammenführen

    zeichne dir ein makro auf, was alle daten aus der tabelle kopiert und wieder einfügt.
    recorder button drücken -> den vorgang einmal mit der hand machen -> und dann automatisiert ablaufen lassen.

    ich weiß nicht wie deine tabellen aufgebaut sind, aber du solltest als letzte aktion das schließen der excel-tabelle machen aus der du kopierst (ein klick weniger am ende) und du solltest in deine zieltabelle am ende immer eine X neue zeile einfügen, sodass du nichts überschreibst.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...