Daten einfach, kostenlos und fast vollautomatisch Sichern mit Backup Slave

Dieses Thema im Forum "Windows Tutorials" wurde erstellt von eTax, 27. Juli 2010 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Juli 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Wer kennt das nicht? Man möchte mal wieder seine Daten (z.B. seine Musik) auf einer externen Festplatte sichern aber man weiß nicht was schon alles auf der externen Festplatte liegt und es sind so viele Verzeichnisse, die man nach und nach, Datei für Datei vergleichen müsste.

    Mit Backup Slave 133354486_c151b41b7d.gif
    {img-src: //www.chip.de/ii/133354486_c151b41b7d.gif}
    lassen sich solche Daten ganz einfach und fast vollautomatisch sichern oder zwei Verzeichnisse ganz einfach synchronisieren.

    Im Folgenden zeige ich euch mal den einfachsten Weg wie ihr das anstellen könnt.

    Schritt 1:

    Zuerst einmal laden wir uns die neuste Freewareversion hier herunter, installieren Backup Slave und starten das Programm.


    Schritt 2:

    Im nächsten Schritt erstellen wir einen neuen Auftrag und geben diesem einen sinnvollen Namen (Beispiel siehe Screenshot).

    [​IMG]

    Mit einem Klick in die erste Zelle unter Quelle(n) und anschließend auf Durchsuchen wählen wir das Quellenverzeichnis aus.
    Das gleiche wiederholen wir mit der Zelle rechts nebendran (unter Ziel(e)) und wählen dann den Zielort aus. Pro Auftrag lassen sich 99 (!!!) Quellen und zugehörige Ziele auswählen.

    [​IMG]

    Schritt 3:

    Als letzten Schritt klicken wir unten rechts auf "Auftrag starten" und schon werden alle Daten aus dem Quellverzeichnis bzw. den Quellverzeichnissen in das Zielverzeichnis bzw. die Zielverzeichnisse kopiert.

    [​IMG]

    Zusätzliche Hinweise:

    Die oben beschriebenen Schritte beschreiben den einfachsten Weg Daten von A nach B zu kopieren. In den Auftragsoptionen lassen sich feste Zeitintervalle festlegen oder man kann einstellen, dass nur neue Dateien (wie bei unserem Problem am Anfang) kopiert werden und noch vieles vieles mehr!
    (Ein paar dieser Optionen habe ich mal hervorgehoben).

    [​IMG]



    Vielleicht können einige von euch damit etwas anfangen!

    Greetz eTax
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...