daten von imac auf macbook ziehen

Dieses Thema im Forum "Macintosh" wurde erstellt von reQ, 30. November 2012 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. reQ
    reQ entrepreneur.
    Stammnutzer
    #1 30. November 2012
    aaaalso, es besteht doch bestimmt die möglichkeit um wie der threadname schon sagt, die daten von meinem imac auf mein neun macbook pro zu ziehen, ohne jegliche gecracked software auf dem macbook pro zu installieren oder? denn ich habe gerade keine externe speichermöglichkeit zur Verfügung.

    ich würd mich freuen wenn ich das übers Wochenende schaffe, da ich meinen imac gerne einschicken würde, denn ich habe seit mehreren monaten so weiße "streifen" an den oberen ecken des screens habe wenn er abgeschaltet ist. ich habe noch bis zum 6. oder 7.12 garantie auf dem imac.. hoffe ihr könnt mir helfen :thumbsup:
     

  2. Anzeige
  3. osiris
    osiris Neu
    Stammnutzer
    #2 30. November 2012
    AW: daten von imac auf macbook ziehen

    Beide in ein Netzwerk, iMac freigeben, vom MBP drauf zugreifen, alles rüber ziehen, was du brauchst.

    Wenn dus ganz schlau machen willst, aufm iMac vorher alle Dateien in 1 Ordner hauen und dann nur den freigeben.
     
    1 Person gefällt das.
  4. [Sammy]
    [Sammy] Neu
    Stammnutzer
    #3 30. November 2012
    AW: daten von imac auf macbook ziehen

    Übers Netzwerk hört sich ziemlich kompliziert an. O_O

    Hier die einfachste Variante:

    Man nehme ein Firewire800-Kabel und verbinde beide Macs miteinander.

    Dann muss nurnoch der iMac im Festplattenmodus gestartet werden und er wird als "externe Festplatte" auf deinem MBP erkannt.

    Festplattenmodus geht wie hier beschrieben:
    FireWire-Festplattenmodus verwenden und Fehler beheben
     
  5. mySQL
    mySQL Neu
    Stammnutzer
    #4 1. Dezember 2012
    AW: daten von imac auf macbook ziehen

    Wie sieht es mit dem "Migrationsassistenten" aus?

    Hab den praktisch noch nicht angewandt, aber es gibt ihn und ist halt dafür gedacht Daten, von einem Mac auf den anderen zu ziehen.

    Ist bei mit unter den Programmen bei "Andere" zu finden und wird direkt vom OS mitgeliefert.
     
  6. didda
    didda Neu
    Stammnutzer
    #5 1. Dezember 2012
    AW: daten von imac auf macbook ziehen

    Wenn es sich nur um Daten wie Bilder/Musik etc. handelt sollte man das auch per Airdrop lösen können. Einfach bei beiden Macs im Finder Airdrop wählen, warten bis sie sich im Netzwerk "sehen" und dann per Drag&Drop auf den anderen Rechner schieben. (Kann natürlich je nach Datenvolumen ne gute Zeit dauern..)
     
  7. Fraggdieb
    Fraggdieb Webhoster
    Stammnutzer
    #6 1. Dezember 2012
    AW: daten von imac auf macbook ziehen

    Ich glaub kaum das er sein iMac auf sein MBP migrieren möchte (auf gutdeutsch das system übernehmen) Ich denke er möchte all seine Daten ala Bilder, usw einfach per Dateifreigabe auf sein MBP ziehen und da sichern bis der iMac wieder kommt (falls er neu installiert wieder kommt)

    Hierzu ist alles, bis auf der erste Post überflüssig bzw. umständlich. Selbst das mit dem FW-Festplattenmodus ist viel komplizierter als einfach im Wlan oder Lan einen Ordner freizugeben und sich über den Punkt im Finder da hin zu verbinden und alles per Drag & Drop rüber zu ziehen.
     
  8. [Sammy]
    [Sammy] Neu
    Stammnutzer
    #7 1. Dezember 2012
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2012
    AW: daten von imac auf macbook ziehen

    Wo ist bitte der FW-Festplattenmodus kompliziert? Ich finde, es ist die einfachste Methode das ganze durchzuführen. Habe das schon mehrmals gemacht und schneller als übers Netzwerk ist es allemal. Ausserdem muss man nicht erst Freigaben erstellen und an beiden Geräten rumfuchteln. Einfach den einen im Festplattenmodus starten und loskopieren.
     
  9. Fraggdieb
    Fraggdieb Webhoster
    Stammnutzer
    #8 2. Dezember 2012
    AW: daten von imac auf macbook ziehen

    Jedem das seine ;) ... als Nachteil, zb. die neuen Retina MacBooks... haben leider kein FW 800 mehr ...

    Netzwerk hat fast jeder zuhause Gbit Kabel, macht also kein Unterschied ;)
     
    1 Person gefällt das.
  10. reQ
    reQ entrepreneur.
    Stammnutzer
    #9 2. Dezember 2012
    AW: daten von imac auf macbook ziehen

    danke euch allen, osiris beitrag hat mir am meisten geholfen.. streitet euch nicht ;) schönen Advent euch allen.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...