Datenzugriff eines DvD Players von einer externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von AFGPOWER, 10. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. August 2007
    Hallo :)


    Ich wollte fragen, ob es möglich ist, mit einem DVD Player, der einen USB Anschluss verfügt, von einer externen Festplatte evtk. Filme anzugucken. Gibts da nen Kabel, womit man den DVD Player, der nen USB dingshat und eine externe Festplatte verbinden kann und von dort aus FIlme angucken kann?

    bw sicher!


    greetz


    afg
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. August 2007
    AW: Datenzugriff eines DvD Players von einer externe Festplatte

    ich denke, das könnte gehen.
    ist zwar eigentlich nur zum fotos gucken konzipiert, aber warum soll das nicht auch mit filmen gehen?
    ausprobieren heißt die devise.
    viel erfolg
     
  4. #3 10. August 2007
    AW: Datenzugriff eines DvD Players von einer externe Festplatte

    Ja das funktioniert , ich mache das auch so.


    Mir ist nur mal aufgefallen das es irgendwie nicht mit jedem USB Kabel geht , ich musste extra ein Besser isoliertes nehmen(Dicker) + Magnet


    Filme
    Fotos
    Mp3
    Funktioniert alles.

    *es könnte aber sein das es von Hersteller zu Hersteller anders sein.
     
  5. #4 10. August 2007
  6. #5 11. August 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Datenzugriff eines DvD Players von einer externe Festplatte

    Also ich glaube schon das es mit diesem Player gehen sollte.

    Habe da mal was vorbereitet. ^^

    KABEL
    {bild-down: http://img520.imageshack.us/img520/6906/kabelmediummj3.jpg}


    Ich hatte erst eine 2,5 Platte ohne Magnete (alles ohne Probleme)
    Wollte dann eine 3,5 Platte anschließen aber es wurde keine platte angezeigt, habe dann dieses Kabel (siehe Bild) genommen. Hat geklappt (ob es was damit zu tun hat oder nicht KP, kann auch Zufall sein)

    MENÜ
    menuemediumhx6.jpg
    {img-src: //img120.imageshack.us/img120/5537/menuemediumhx6.jpg}


    Also wenn du ne Platte anschließt haste, so ein Menü (siehe Bild)
    Sieh aber von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich aus.
    -
    Mit nem USB-Stick und nem Mediaplayer funzt das übrigens auch.
    -
     
  7. #6 11. August 2007
    AW: Datenzugriff eines DvD Players von einer externe Festplatte

    Also mein DVD Player hat auch ne USB Anschluss und der erkennt leider keine externen Platten egal mit welchem Kabel.

    Es ist leider wirklich so dass es vom Gerät selbst abhängt ob es Platten erkennt oder nicht, meiner Erfahrung nach können dies nur die wenigsten Geräte.

    Bleibt also nur probieren.
     
  8. #7 11. August 2007
    AW: Datenzugriff eines DvD Players von einer externe Festplatte

    Am besten du informierst dich beim kauf des DVD Players... es gibt DVD Player mit USB 2.0 Schnittstellen die nur eine Kapazität von 512 MB aufnehmen können und deine Externe Festplatte hat wohl bisschen mehr als 512 MB ^^ ... Ich habe auch so ne sache im Sinn daher hab ich mich im INET bisschen informiert..

    SOwas ist praktisch weil man nicht immer CDs brennen muss wenn man die Filme auf den riesen LCD gucken kann anstatt auf 15,4 " Display ;)
     
  9. #8 11. August 2007
    AW: Datenzugriff eines DvD Players von einer externe Festplatte

    Vielen Dank bisher für eure Antworten ;)
    BWs sind raus!.


    also bei meinem steht das hier:
    USB 2.0 Port, unterstützt nur USB-Speichersticks 2.0 und 1.1 bis zu einer Kapazität von max. 512 MB.

    D.h. doch dass es 2.0 kann und 1.1, aber 1.1 nur bis 512 MB oder?^^


    achja, wo find ich sonen USB Kabel?
    UND DENK ihr, das es auch geht, wenn meine Platte gecryptet ist`?
     
  10. #9 11. August 2007
    AW: Datenzugriff eines DvD Players von einer externe Festplatte

    hast du es schonmal mit einer anderen formatierung versucht? ich weiß, dass der dvd player meiner ex-freundin nur fat32 genommen hat und der von meinem kumpel nur ntfs... musst vllt. mal ausprobieren ;)
     
  11. #10 11. August 2007
    AW: Datenzugriff eines DvD Players von einer externe Festplatte

    Ach ja stimmt, du musst mit FAT32 Formatieren, da habe ich ja total vergessen. :rolleyes: ;) ;) ;) :p

    Also mit NTFS wird sie auf keinen fall erkannt.



    Problem: Windows Parititonen gehen nur bis 32,6 GB auf FAT32 .

    Mit Partition Magic kannst du aber soviel GB machen wie du willst. (leider ist das Programm nicht kostenlos)
     
  12. #11 12. August 2007
    AW: Datenzugriff eines DvD Players von einer externe Festplatte

    Das kann ja nicht funktionieren da dein Player ja nicht die nötige Software zum Entschlüsseln besitzt bzw. du ja auch gar kein Passwort eingeben kannst.
     
  13. #12 12. August 2007
    AW: Datenzugriff eines DvD Players von einer externe Festplatte

    man sollte jedocha auch bedenken das, wenn du eine 2,5" Festplatte hast, dvd-player meist keinen "powered usb" haben. D.h. wenn deine Platte kein externes Netzteil hat kann es sein das sie zu wenig Strom bekommt und überhaupt nicht richtig anläuft um überhaupt erkannt zu werden.
     
  14. #13 12. August 2007
    AW: Datenzugriff eines DvD Players von einer externe Festplatte

    Bitte sag nicht Magnet zu dem Teil am Stecker, das ist ein Ferritkern. Der dient zur Unterdrückung von Störungen durch Spannungsspitzen, die bei längeren Kabeln auftreten können, quasi ein LC-Glied.
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...