Daum zwei Spiele gesperrt - 10 000 Euro Geldstrafe

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von F4br3g4s, 27. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. August 2007
    Frankfurt/Main/Köln (dpa) - Trainer Christoph Daum vom Zweitligisten 1. FC Köln ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball- Bundes (DFB) mit einer Innenraumsperre für zwei Spiele und einer Geldstrafe von 10 000 Euro belegt worden. Das gab der DFB in Frankfurt/Main bekannt.

    Das Sportgericht reagierte damit auf Daums Äußerungen nach der Partie am 20. August gegen Alemannia Aachen (0:1), als er Schiedsrichter Florian Meyer (Burgdorf) bewusste Fehlentscheidungen gegen sein Team unterstellt hatte.

    Der 53 Jahre alte Daum stimmte dem damit rechtskräftigen Urteil bereits zu. Er kann seine Mannschaft in der Partie bei Tabellenführer TSV 1860 München und gegen die SpVgg Greuther Fürth am 16. September nicht von der Trainerbank aus betreuen.

    Daum hatte nach der Niederlage gegen Aachen in einem Fernsehinterview mehrfach geäußert, die Schiedsrichter hätten in dieser und in der vorangegangenen Saison bewusst Fehlentscheidungen gegen seine Mannschaft getroffen. Später hatte Daum klargestellt, dass er in einer für ihn «emotionalen Situation nach dem Spiel sicherlich überzogene Worte gewählt» habe. Das tue im leid. «Es war nicht meine Absicht, irgendjemandem, weder den Schiedsrichtern noch dem DFB etwas zu unterstellen», hatte er sich entschuldigt. Dabei hatte der Kölner Coach betont, dass er die Leistung der Schiedsrichter und des DFB in der Vergangenheit immer respektiert habe und dies auch weiterhin tun werde.

    Diese Einlassung wirkte sich auch beim DFB mildernd aus, obwohl der Verband festhielt, dass Daum «in grobem Maß gegen die Pflichten eines Fußballlehrers verstoßen» habe. «Zu seinen Gunsten wurden sein Geständnis und seine Entschuldigung gegenüber den Schiedsrichtern gewertet, was auf Einsicht bei ihm schließen lässt. Christoph Daum hat zudem versichert, dass er derartige Äußerungen gegenüber den Schiedsrichtern zukünftig unterlassen wird», sagte Horst Hilpert, der Vorsitzende des DFB-Kontrollausschusses.

    Quelle: http://de.eurosport.yahoo.com/27082007/30/daum-spiele-gesperrt-10-nbsp-000-euro-geldstrafe.html

    Lol, Strafe ist wie ich finde zu hart!
    Was meint ihr?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 27. August 2007
    AW: Daum zwei Spiele gesperrt - 10 000 Euro Geldstrafe

    Naja der hat ja genug Geld, trotdem wenn man sich vorstellt, ein "Normaler" Mensch würde z.b seinem Arbeitgeber unterstellen, er würde ihn unfair behandeln und dieser Mensch würde dafür 10k Euro strafe zahlen müssen ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(
     
  4. #3 27. August 2007
    AW: Daum zwei Spiele gesperrt - 10 000 Euro Geldstrafe

    naja finde die strafe auch schon ein bisschen hart! Für dass, das Daum eigentlich nur den schiri´s unterstellte falsch zu pfeifen??? Das sagen so viel in interviews villeicht nicht so hart wie Daum selbst aber andere sagen es auch oft genug und bekommen dafür keine sperre!
     
  5. #4 27. August 2007
    AW: Daum zwei Spiele gesperrt - 10 000 Euro Geldstrafe

    sry aber wenn man so auf italien schaut, dann kann man sich das schon so vorstellen! ich meine auch inter mailand wurd extrem benachteiligt in der saison :D aber irgendwie kann ich mir es nicht so vorstellen wer ausgerechnet immer gegen köln pfeiffen soll und daraus einen nutzen hat ! ich meine sie sind ja keine titelkandidaten! naaaaajaaaaa strafe ist ja nicht sooo schlimm, aber eigentlich hätte er gar nicht bestraft werden sollen den es herrscht doch immer noch freies meinungsrecht in deutschland!
     
  6. #5 27. August 2007
    AW: Daum zwei Spiele gesperrt - 10 000 Euro Geldstrafe

    Ich hätte ihn noch viel länger gesperrt.Die kölner sollten mal lieber wieder anfangen fußball zu spielen und nicht die ganze zeit rumheulen.Das interview nach dem aachen spiel war schon lustig...
     
  7. #6 27. August 2007
    AW: Daum zwei Spiele gesperrt - 10 000 Euro Geldstrafe

    ich bin zwar einer der größten köln hasse die es gibt...aber ich bin ebenfalls der meinung das die schiedsrichter gegen die gepfiffen haben und wenn die jetzt sagen es waren fehler dann sollten die wieder kreislag pfeifen

    also völlig sinnlose strafe
     
  8. #7 27. August 2007
    AW: Daum zwei Spiele gesperrt - 10 000 Euro Geldstrafe

    naja es war nciht k was daum gesagt hat aber , warum muss er den noch 10000€ strafe zahlen das finde ich leicht übertrieben.

    Und Hoeneß von Bayern sagt auch z.B "Der Schiri kommt nicht mehr in mein Stadion"! und bekommt er ne Strafe? Nein.. ist ja Uli Hoeneß und ist bei Bayern!!! -.-
     
  9. #8 27. August 2007
    AW: Daum zwei Spiele gesperrt - 10 000 Euro Geldstrafe

    10k € sind für einen international erfolgreichen Trainer doch gar nix....


    Ich find die Spielstrafe zu hoch und außerdem noch total überflüssig!! Aber sowas ist ja heutzutage anscheinend keine schwere entscheidung mehr... :rolleyes:
     
  10. #9 27. August 2007
    AW: Daum zwei Spiele gesperrt - 10 000 Euro Geldstrafe

    ich finde, was bringt, einen trainer für spiele zu sperren, hat doch irgendwie keinen sinn, oder???

    Da sollte der lieber ne richitg ordenliche Geldstrafe aufgebrummt kriegen, was ich in diesem fall aber für schwachsinnig halte :bulle: :bulle: :bulle: :bulle:
     
  11. #10 27. August 2007
    AW: Daum zwei Spiele gesperrt - 10 000 Euro Geldstrafe

    Also ich sehe das genau so wie du! Was bringt einen das, wenn man den Trainer auf die Tribüne setzt für zwei Spiele, aber immer noch Anweisungen geben kann! Außerdem ist das für Daum nichts, diese 10000€! Und im Moment musst du nur einmal was Falsches sagen, und schon wirst du gesperrt!
     
  12. #11 28. August 2007
    AW: Daum zwei Spiele gesperrt - 10 000 Euro Geldstrafe

    Und das schlimmste an der Geschichte ist doch wohl das Daum recht hat.
    Wenn in der letzten Saison jemand Pech gehabt hat mit den Schiris dann der Fc.
    Und nun geht das ganze munter weiter.

    Die Szene fand ich speziell gar nicht so eng und trotzdem pfeift der Linienrichter Abseits -.-

    Ist doch klar das sich ein Trainer der unter so hohen Druck steht aufregt.
    Schiris werden vom DFB wie halb götter behandelt.Selbst wenn sie falsch pfeifen -.-

    Finde eher diese Tatsache :poop:.

    Es heißt doch beim Abseits, im zweifel für den Angreifer, mir scheint es wie als würden die meisten Schiris diese Regel falsch rum auslegen...
     
  13. #12 28. August 2007
    AW: Daum zwei Spiele gesperrt - 10 000 Euro Geldstrafe

    Durch seine Innenraum-Sperre für zwei Meisterschaftsspiele fühlt sich Christoph Daum in seiner Tätigkeit als Trainer des 1. FC Köln enorm eingeschränkt. "Es ist schon eine massive Behinderung, wenn du ein zeitlich begrenztes Berufsverbot bekommst", sagte der 53-Jährige auf der Vereins-Homepage.

    Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hatte die Sperre gegen Daum ausgesprochen und gegen ihn zudem eine Geldstrafe von 10.000 Euro verhängt.

    "Ich kann meinen Beruf 30 Minuten vor und nach dem Spiel nicht ausüben. Aber das Urteil ist nun einmal so gefällt worden", so Daum. Das DFB-Sportgericht hatte mit seinem Spruch auf Äußerungen des FC-Cheftrainers nach der Partie am 20. August gegen Alemannia Aachen (0:1) reagiert, als er Schiedsrichter Florian Meyer (Burgdorf) bewusste Fehlentscheidungen gegen sein Team unterstellt hatte. Hierfür hatte sich Daum entschuldigt.

    Juristisch wollten er und sein Club nichts mehr unternehmen. "Das wäre eine zusätzliche Öffentlichkeitswirkung", und die wolle man nicht, sagte Daum weiter. Er habe nach der Niederlage gegen Aachen emotional überreagiert, wiederholte Daum. Er wolle die Schiedsrichter unterstützen, "aber das kann ich jetzt leider nicht. Diese Möglichkeit hat man mir genommen". Daum muss seinen Platz auf der Trainerbank in den FC-Spielen an diesem Freitag bei Tabellenführer TSV 1860 München und gegen die SpVgg Greuther Fürth (16. September) räumen.

    Quelle: http://de.eurosport.yahoo.com/28082007/73/2-bundesliga-daum-fuehlt-eingeschraenkt.html

    Lol, jetzt fühlt er sich auch noch gekränkt!
     
  14. #13 28. August 2007
    AW: Daum zwei Spiele gesperrt - 10 000 Euro Geldstrafe

    der wird ja auch gar keine anweisungen geben, gehgeim zeichen, headset, usw.
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Daum Spiele gesperrt
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.966
  2. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.207
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    603
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    865
  5. [Story] Pi mal Daumen

    q3badboy , 2. Juli 2010 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.071