David Beckham erhält 190 Millionen Euro für Vereinswechsel

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von robin23, 13. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Januar 2007
    Der britische Fussballstar David Beckham wechselt im Sommer diesen Jahres für eine Bezahlung von 190 Millionen Euro zur amerikanischen Fussballmannschaft Los Angeles Galaxy.


    Zur Zeit spielt er noch für den spanischen Fussballverein Real Madrid und wird bei Los Angeles Galaxy neben einem Grundgehalt außerdem von Beteiligungen an Fanartikelverkäufen erheblich finanziell profitieren. Ob der bekannte Fussballer mit seiner Ehefrau Victoria Beckham aufgrund des lukrativen Vereinswechsels von Großbritannien nach Los Angeles ziehen wird ist derzeit nicht bekannt.

    Was haltet ihr davon?!
    Tätigt man solch einen Wechsel aus sportlichen Gründen, oder doch einfach des Geldes wegen?!
    Wohl das Letztere..
    Eigentlich schade sowas, oder?(


    Quelle: specials.bunte.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Januar 2007
    AW: David Beckham erhält 190 Millionen Euro für Vereinswechsel

    Hi!!!

    Ich find... Beckham hat doch eh schon so viel geld... wieso wechselt er dann zu einem verein der so viel zahlt und keinen so schönen fußball zeigt wie real oder andere europäische vereine...
    ja klar sind 190 mio.€ viel aber trotzdem...
    ich finds schade... ob er sich dann noch in der national elf durchsetzen kann?


    Mfg =mase=
     
  4. #3 13. Januar 2007
  5. #4 13. Januar 2007
    AW: David Beckham erhält 190 Millionen Euro für Vereinswechsel

    Ist ganz klar des Geldes wegen , warum sollte man sonst wechseln , wenn dadurch das Niveau sinkt ?

    Ich an seiner Stelle hätte es auch gemacht abe ich hab auch net schon sonst wieviele Millionen aufem Konto :)
     
  6. #5 13. Januar 2007
    AW: David Beckham erhält 190 Millionen Euro für Vereinswechsel

    Geld stinkt nicht!Wer würde bei so einem Angebot nicht zuschlagen.
    Bloss finde ich, das kein Sportler auf der Welt diese Summe wert ist.Wenn einer was kann, dann soll
    er auch gut verdienen.Das ganze nimmt bloss Ausmaße an, die ich nicht nachvollziehen kann!
    Aber nehmen würd ich es auch:D

    Gruss Stingray
     
  7. #6 13. Januar 2007
    AW: David Beckham erhält 190 Millionen Euro für Vereinswechsel

    190 Mio €!!!!!!!!!!!?( 8o

    ist das nich übertrieben für beckham!

    da sollten sie lieber das geld für ronaldinho 155 Mio € ausgeben.
    aber interessant. mit beckham!

    bedankt!
     
  8. #7 13. Januar 2007
    AW: David Beckham erhält 190 Millionen Euro für Vereinswechsel

    Joa das ist schon hart also 190millionen ,
    was ein pot

    mfg Fac3l3zz
     
  9. #8 13. Januar 2007
    AW: David Beckham erhält 190 Millionen Euro für Vereinswechsel

    also ich denke nicht das es des Geldes wegens macht,da er ja mehr als genug hat.Ich denke eher dass sich Victoria Beckham das Hollywood vorgestellt hat und Beckham dann hald ja gesagt hat^^
     
  10. #9 13. Januar 2007
    AW: David Beckham erhält 190 Millionen Euro für Vereinswechsel

    ich bin ebenfalls der meinung, dass er wegen dem geld wechselt. warum sollte er den so einen erfolgreichen verein wie madrid verlassen?

    mfg
     
  11. #10 13. Januar 2007
    AW: David Beckham erhält 190 Millionen Euro für Vereinswechsel

    ich hab gelesen, er erhält 190 millionen euro <---- das sind umgerechnet ca 250 millionen dollar..
     
  12. #11 14. Januar 2007
    AW: David Beckham erhält 190 Millionen Euro für Vereinswechsel

    Was ich davon halte?

    Das es ein Geldgeiler Sack ist! Das halte ich davon! :D

    Kann doch wohl nicht wahr sein das jemand in der Sekunde 1,20€ verdient. Ist sowas eigentlich gerecht?

    - NEIN!
     
  13. #12 14. Januar 2007
    AW: David Beckham erhält 190 Millionen Euro für Vereinswechsel

    Für so viel Geld würde der wahrscheinlich auch zum letzten KackVerein wechsel.
    Ich finds einfach nur übertrieben, so viel Geld für nen Spieler zu zahlen, der vor allem nicht mal mehr so gut ist.

    Meiner Meinung nach wird Beckham überbewertet, für soviel Geld kann man sich 5 ganz gute Spieler kaufen anstatt einem, der angeblich toll ist.
     
  14. #13 14. Januar 2007
    AW: David Beckham erhält 190 Millionen Euro für Vereinswechsel

    Also ich glaube, dass er wegen des Geldes in die Staaten geht. Sportlich bietet die MLS lange nicht so viel wie die "großen" europäischen Ligen. Aber was solls, so eine "Expedition" kann ja nicht schaden. ;)
     
  15. #14 14. Januar 2007
    AW: David Beckham erhält 190 Millionen Euro für Vereinswechsel

    Ja omg ^^ normal das er wegen geld geht , fast jeder Spieler wechselt wegen Geld ^^
    Bei real hat beackham aber auch so selten gespielt , deswegen kann er in Amerika bissl chillen da die da ja net soo gut fussi zocken , so kriegt er 190 Mio's , und kann bei den Amis bissl aufm Feld rumhampeln , und Vic. kann nachhollywood gehen und alle sind zufrieden^^
     
  16. #15 14. Januar 2007
    AW: David Beckham erhält 190 Millionen Euro für Vereinswechsel

    Ich weiß nicht, was man ihm vorwerfen könnte. In der Nationalmannschaft wollte man ihn nicht mehr und Real Madrid macht auf einmal auf einen Rückzieher. Da würde doch jeder den Schritt machen, um in dem Alter noch einmal finanziell abzusahnen, ich verübel ihm das auf keinen Fall. Vielleicht kann er noch einmal voll zuschlagen, wer weiß. Das war auf jeden Fall ein guter Schritt, wie ich finde, denn falls das spielmäßig nicht klappen sollte, hat er immer noch eine optimale Einnahmequelle...

    greetz MCA
     
  17. #16 15. Januar 2007
    AW: David Beckham erhält 190 Millionen Euro für Vereinswechsel

    Klar macht er das wegen dem Geld. Hätte ich an seiner Stelle auch gemacht. Nur kann ich den Verein nicht verstehen. Zwar wird Beckham wahrscheinlich am Anfang mehr Zuschauer als sonst ins Stadion locken und dass Thema Fussball ist auch mal wieder nen bisschen mehr in den Medien vertreten, aber dennoch muss er auch Leistung bringen. Und unter dem Gesichtspunkt hat er meiner Meinung nach noch nie was gebracht. Ich mein er kann Freistöße schießen und das war es dann auch schon. Ist meiner Meinung nach mehr Glück als Verstand, dass er so nen Vertrag bekommt. Schätze mal der nächste, der in ähnlicher Weise absahnt ist Michael Ballack nach seiner Zeit in Chelsea. Wenig Leistung auf dem Platz, aber dafür ist das Konto gut gefüllt.
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...