DDR3 RAM für Asus P9X79

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von DarkBug, 28. Juni 2012 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Juni 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juni 2012
    Hallo Leute,

    ich bin gerade am überlegen, welchen RAM ich mir für mein Asus P9X79 Mainboard hole. Meine Frage: Was ist wichtiger - Takt oder Timing?

    Der hat gutes Timing, aber schlechteren Takt: http://www.alternate.de/html/product/Corsair/DIMM_16_GB_DDR3-1600_Quad-Kit/781786/?
    Der hier hat schlechtes Timing, dafür aber einen höheren Takt: http://www.alternate.de/html/product/Corsair/DIMM_16_GB_DDR3-2133_Quad-Kit/1011717/?

    Brauche ich eventuell ein Gleichgewicht? Mir scheint, je höher der Takt, desto schlechter das Timing. Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    DarkBug

    ------------------- hinzugefügter Beitrag --------------------

    Bitte helft mir. Kennt sich denn niemand mit RAM aus?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 28. Juni 2012
  4. #3 28. Juni 2012
    AW: DDR3 RAM für Asus P9X79

    Mit dem Takt, steigen auch immer die Timings. Wobei der Takt den größeren Vorteil bietet würde ich sagen.

    Ich würde 2-Kits (da Quad-Channel) von diesem hier kaufen:
    G.Skill Sniper DIMM Kit 8GB PC3U-12800U CL9-9-9-24 (DDR3U-1600) (F3-12800CL9D-8GBSR2) ab €42,34

    Der läuft mit 1,25V und ist damit sehr sparsam, wobei mit mehr spannung wahrscheinlich auch mehr Takt/bessere Timings drin wären.
     
  5. #4 28. Juni 2012
    AW: DDR3 RAM für Asus P9X79

    @Ein rotes Auto: Danke für den Artikel. Ich werde zum schnelleren RAM greifen.
     
  6. #5 29. Juni 2012
    AW: DDR3 RAM für Asus P9X79

    Mir ist gerade etwas anscheinend Wichtiges aufgefallen. Bei allen CPUs auf dem Sockel steht bei alternate.de:

    "Der Intel® Core™ i7-3930K Prozessor mit 3,2 GHz Taktfrequenz und 12 MByte L3-Cache basiert auf der überarbeiteten "Sandy Bridge E"-Architektur und ist eine native Hexa-Core-CPU für den High-End-Desktop. Die CPU aus der Core™ i7 3000er-Serie setzt auf die Sockel-2011-Plattform und bietet dank vieler Optimierungen, einem größeren Cache und leistungsfähigen Quad-Channel-Speicherinterface mit DDR3-1600-Support eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber den Core™ i7 Prozessoren der 2000er-Serie."

    Heißt das, das die CPU nur 1600er Speicher unterstützt?
     
  7. #6 29. Juni 2012
    AW: DDR3 RAM für Asus P9X79

    Genau!
     
  8. #7 29. Juni 2012
  9. #8 2. Juli 2012
    AW: DDR3 RAM für Asus P9X79

    Ok, danke. Hätte es irgendeinen Nutzen, einen schnelleren Speicher zu nehmen, z.B. für die Übertaktung der CPU? Oder würde das System durch schnelleren Speicher instabil (auch ohne Übertaktung)?
     
  10. #9 2. Juli 2012
    AW: DDR3 RAM für Asus P9X79

    Du kannst schnelleren Speicher nehmen, der Speichercontroller der CPU gibt aber den Takt an. In dem Fall, würde der Speicher bei 1600MHz bleiben, selbst wenn du 1800er oder 2100er holst.

    Wenn Du den Takt dann manuell anhebst (über 1600MHz), kann es zu abstürzen und Bluescreens kommen.
     
  11. #10 3. Juli 2012
    AW: DDR3 RAM für Asus P9X79

    Danke. Also hat es keinen Sinn schnelleren Speicher zu kaufen. Ich frage mich aber, warum gibt es schnelleren Speicher, der nicht unterstützt, aber trotzdem von vielen gekauft wird?

    Ich kann dann ruhig zu einem Speicher mit besseren Timings greifen, oder sollte es CL9 9-9-24 sein?

    Beispiel: http://www.alternate.de/html/product/Corsair/DIMM_8_GB_DDR3-1600_Quad-Kit/1015275/?

    Ich möchte den besten Speicher für mein System haben. Geld spielt keine Rolle.
     
  12. #11 3. Juli 2012
    AW: DDR3 RAM für Asus P9X79

    Was willst du denn mit deinem System machen?
    Hardcore OC Rekorde brechen?

    Also wer 8GB RAM für 124€ kauft muss schon reilich verwirrt sein.
    Da du keine Ahnung von der Materie hast sage ich einfach mal das du den unsterschied zwischen nem Kit für 35€ und nem Kit für 200€ eh im leben nie spüren wirst und den Vorteil nie nutzen kannst.
    Und die 1-2 Latenzen weniger merkt man nur wenn man den RAM wirklich an seine Grenzen bringt.

    Meine empfehlung ist klar, ein mittelpreisiges 16GB Quad-kit oder wie oben eben 2x 8GB.
     
  13. #12 3. Juli 2012
    AW: DDR3 RAM für Asus P9X79

    Kann man BB nur zustimmen. Du tust so, als wenn Du mit nem 0815 CL9 SPeicher keinen PC betreiben könntest.
    Nen Unterschied wirste so auch nicht merken, denn nur weil CL9 im Vergleich mit CL7 andere Timings hat, ist dieser ja nicht spürbar langsamer. Also kauf Dir einfach nen CL9 Kit, erfreue Dich das deine CPU 1600er Speicher fahren kann und gut ist.

    Alles was über die 1600 geht, ist eh uninteressant für den Ottonormalverbraucher. Gibt zwar immer ein paar kranke, die 300 - 400EUR für ne CPU heraus hauen und sich 2x 500EUR Grakas ins System setzen, damit man nen halbes Jahr ruckelfrei spielen kann, daher müssen die Mainstreamprodukte aber nicht schlecht sein.

    Mich würde es aber dennoch interessieren, wofür Du das System nutzt? Weil wenn Du solche Probleme beim Speicher hast, wäre es echt interessant zu wissen, wofür man eine solche CPU braucht (Privat?)?
     
  14. #13 3. Juli 2012
    AW: DDR3 RAM für Asus P9X79

    Hey, ich kann dir nur die Empfehlen:
    Best regards,
    hoe.
     
  15. #14 3. Juli 2012
    AW: DDR3 RAM für Asus P9X79

    Das war ein schlechtes Beispiel. Hatte mir nur schnell etwas gegriffen, was kein CL9 ist. Hatte nicht vor mir das zu kaufen. Geholt habe ich mir nun nen normales 16GB CL9 Quad-Kit. Danke für eure Hilfe.
     
  16. #15 9. Juli 2012
  17. #16 9. Juli 2012
    AW: DDR3 RAM für Asus P9X79

    Bei diesem RAM (8*6,50€) wären wir ja wieder bei ~52€.
    Also kann man sich auch gleich das 8GB Kit von BuffaloBill für 42€ kaufen... :p.

    Aber naja... der TE hat sich ja sowieso schon ein normales 16GB CL9 Quad-Kit
    geholt also kann dieser Thread geschlossen werden... :)

    Verstehe aber auch nicht wieso der TE einfach nicht einfach hier reinschreibt
    ob er ocen will oder nicht obwohl er öfters danach gefragt wurde ?( ...
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - DDR3 RAM Asus
  1. RAM Aufrüsten: DDR3 PC3-10700

    Rokko90 , 23. August 2017 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.080
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    802
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    758
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.175
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    388