Debian Squeeze Shellshock fix

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von raid-rush, 27. September 2014 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. September 2014
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2017
    Hallo Linux Freunde,

    da es für das alte Squeeze leider keinen "normalen" Support mehr gibt bzw auch keine Updates, habe ich hier eine Lösung gefunden wie man den Langzeitsupport (Debian LTS) einrichtet. Aktueller Anlass dazu sollte die schwere Bash-Sicherheitslücke sein.

    LTS Support aktivieren:
    Folgende beiden Zeilen müssen in /etc/apt/sources.list hinzugefügt werden:
    Code:
    deb http://http.debian.net/debian/ squeeze-lts main contrib non-free
    deb-src http://http.debian.net/debian/ squeeze-lts main contrib non-free

    Einige Pakte sind vom LTS-Support ausgeschlossen. Diese können mit dem debian-security-support Paket geprüft werden.

    apt-get install debian-security-support

    Mit dem Kommando check-support-status wird der Status untersucht.

    Um den Shellshock-Bug in Bash zu beheben müsst ihr dann nur noch folgendes ausführen:

    Code:
    apt-get update && apt-get install --only-upgrade bash
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Debian Squeeze Shellshock
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    575
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.558
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.297
  4. Debian Squeeze - USB Treiber

    Neo311087 , 13. März 2012 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.508
  5. Debian 6.0 (Squeeze) released

    Crack02 , 6. Februar 2011 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    4.129