Defekter Laptop - kaufen?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von dekz, 16. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. November 2009
    Hiho folks,

    bin schon als am überlegen, wann ich mir 'nen neuen Computer zulege, da ich schon 'nen Laptop habe. Jetzt bietet sich die Gelegenheit einen defekten Laptop (Bildschirmverstärker ist hinüber) zu ergattern. Diesen würde ich quasi als Rechner nutzen und einen Monitor anschließen. Bleibt letztlich nur die Frage ob die Komponente für das Geld überhaupt akzeptabel sind.

    Die Komponente sind:
    AMD Turion 64 X2 TL-60 (2x 2.0GHz / 1MB / 800Mhz FSB)
    2GB Arbeitsspeicher (DDR2-SDRAM),
    200 GB Festplatte,
    ATI Radeon HD2600Pro (RV630)


    Das ganze würde zwischen 100-120 € liegen... Wie gesagt, lohnt sich das?

    Und wie schnell ist dieses System im Verhältnis zu meinem alten Computer:

    P4 Prozessor, 3,0Ghz,
    1.5GB Arbeitsspeicher (DDR1-SDRAM),
    ATI Radeon HD3450



    Vielen Dank im voraus. Jeder Post ist hilfreich.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 16. November 2009
    AW: Defekter Laptop - kaufen?

    Also wert wäre er es auf jeden Fall. Es wäre sogar wert, die Ersatzteile zu besorgen und das Gerät zu reparieren.

    Die Hardware wäre die 120 Euro auf jeden Fall wert.

    Nur die Grafikkarte ist natürlich nicht so gut wie deine alte.

    Will heissen der Rechner selbst wäre schneller, die Grafikleistung langsamer.
     
  4. #3 16. November 2009
    AW: Defekter Laptop - kaufen?

    Würde allerdings ausreichen, um aktuelle Spiele (bspws Fallout 3, NFS) auf niedriger Detailstufe zu spielen?
     
  5. #4 16. November 2009
    AW: Defekter Laptop - kaufen?

    Warum willst du nen neuen Laptop kaufen, wenn du noch einen hast.
    Ausserdem ist es nur ein "kleiner Desktop" in meinen Augen. Aber wenn du nen Desktop PC brauchst, ist es okay.
    Dual Core is besser als der alte Intel, auch sparsamer.
    Graka ist auf jeden Fall BESSER (Noobs die denken, dass höhere Nummern besser sind liegen einfach mal falsch und sollten sich Benchmarks anschauen...)

    Also meine Meinung: wenn du dir in Laptop mal kaufen wölltest, spar das Geld lieber anstelle nen Desktop PC zu kaufen. Mehr is der sogenannte Laptop ja nicht.
    Und probier das Ding aus bzw. lass dir ne Garantie geben, dass der VGA Ausgang geht.

    Mfg, Apeman

    P.S. um dir mal nen Bench zu zeigen, Einstellung sind relativ niedrig, dafür hat die 2600Pro bei Fallout3 aber gute Reserven, sodass das für gute Einstellung reichen sollte.
    Charts, benchmarks Gaming Grafikkarten-Charts 2009 (2. Quartal, Mainstream Quality), Fallout 3
     
  6. #5 16. November 2009
    AW: Defekter Laptop - kaufen?

    Okay. Mir gehts halt darum dass ich echt knapp bei Kasse bin, und sich hier mit 100-120 € eigentlich ein gutes Angebot gibt, wodurch ich nicht noch in einen Desktop-PC investieren muss, bei welchem oben genannte Komponente + Gehäuse+Netzteil usw. teurer kommen würde.

    Ich will halt den Laptop nur auf Grund der Komponente, wenn sie denn für diesen Preis wirklich angemessen sind?


    Ich danke Dir vielmals. Bewertung ist schonmal raus :)
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Defekter Laptop kaufen
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    714
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.195
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.958
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    496
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    668