Definiert "Skills"

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von K!askedate, 7. März 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. März 2007
    Hallo.
    Das es mich irgendwie aufregt, dass man immer danach geht, ob man "LOW" , "MID" oder "HIGH" ist, fordere ich euch mal auf, diese drei Sachen zu definieren!Was heißt es eurer Meinung nach "LOW" , "MID" oder "HIGH" zu sein?
    Finde es immer ziemlich unsinnig zu fragen: "Dein Skill" ?.....Antwort ja "MID"....."oh dann bist du zu schlecht".Ich finde , man sollte bei nem zb. Trial Spiel dann nicht sagen : "Das ist doch nicht MID!!!!"
    Was bedeutet es bitte, wenn ihr sagt "MID" etc..?Sag dann doch einfach , dass derjenige euren Anforderungen nicht entspricht oder was weiß ich... .

    Bitte keine Scherze jetzt über die Frage machen (äh ja....LOW = Schlecht ; MID = Schon besser und HIGH = Der absolute PG)
    Die Frage ist ernst gemeint.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    naja, für mich sind lowies, die neu mit cs angefangen haben, daher ja keine große trefferchance.
    middle sind eher schon leuts, die ahnung von allen maps haben, sich mit dem radar auskennen (wie ich so leute hass, wo das net können <_>) un sollten schon des öfteren hs schaffen.
    high is schwer zu definieren, weil es da auch wieder große unterschiede gibt, bsp mouz etc. und clans die grad so highskillung schaffen.
    ein high sollte, wenns möglich ist, nur hs schaffen, da er ja die anderen fähigkeiten vom vielen spielen antrainiert hat (mehr kann man da auch net sagen, als, einfach nur jemand, der mit jeden schuss trifft)
     
  4. #3 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    LOW = Schlecht
    MID = Schon besser und
    HIGH = Der absolute PG

    Diese Antworten sind ernst gemeint.

    Was isn das fuer ne frage?

    Low ist wie wenn du gegen einen schach spielst. wenn der die ganze zeit verliert ist er schlecht = low. gewinnt der ab un zu oder genauso oft wie er verliert ist er mittelmaessig also schon besser = mid und wenn er die ganze zeit gewinnt dann ist er gut der abolute pg = high
     
  5. #4 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    Ich stimme da RabFire zu. Er hat das ganze schon gut auf den Punkt gebracht. Allerdings finde ich das das ne Sache ist die wirklich schwer zu definieren ist, da für jeden gut etwas anderes ist.
    Man kann diese Einteilung als grobe einschätzung nehmen , aber ne genaue Aussage wie gut jemand is kann man damit nicht treffen.
    grEEtz bratz
     
  6. #5 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"


    Aha und wen 2 Low Gamer aufeinander treffen ? Der eine zieht den anderen und dann biste aufgestiegen und bist Low-Mid nur weil du nen Low gezogen hast oder was ? Absoluter Schwachsinn.

    Für mich liegt Low, Mid und High im Auge des Betrachters. Ich denke mein Vergleich mit den beiden Low gamern macht es deutlich. Ist genauso wenn 2 midgamer sich treffen der eine lost, dann ist der andere noch lange nicht mid-high.

    Ich war früher mal ziemlich drin in der E-sports Szene habe auch mal bei einem Top-Clan 1 1/2 Jahre gespielt und vondaher habe ich die Einstellung verloren zu sagen ach du bist doch absolut low etc. Wir wurden damals auch mal in einem FW von einem garnicht sooo straken Team gezogen, bei Cs kommt es halt auch immer ein bisschen auf das Luck etc an. Deswegen kann man nie eine genaue Aussage treffen. Es gab Tage da habe ich in der Eas ne Klatsche von einem bekommen der gerade 1 Jahr Counterstrike spielt während dessen ich es nun bald 8 Jahre mache. Ist einfach immer nen bissel Luck etc im Spiel.


    Hoffe ihr versteht meinen Text :eek:
     
  7. #6 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    omg wenn 2 lows gegeneinander spielen dann wir der andere doch nicht mid steigt level hoch omg! das ist kein rollenspiel was fuer ein schwachsinn... nur weil du gewonnen hast dann warste halt besser als er andere aber schlecht bist du immernoch noch also bist du immernoch low!

    LOW = Schlecht
    MID = Normal
    HIGH = Sehr gut

    fertig so einfach ist das
     
  8. #7 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    also deine meinung zu low kann ich teilen aber der rest einfach nur: OMFG!!!

    mid bedeutet für mich das man sich nartürlich auf jder map auskennt, radar benutzen kann n relatives aim hat und wenn möglich auch noch die ein oder andere takke gut beherrsscht und seine posis für die jeweilige takke beheerscht....

    aber high sein hat absolut NICHTS damit zu tum ob man nur hs macht oder nicht....wenn du dir mal mouz demos oder so an guckst dann wirst du sehn das sie die anderen auch nur so fraggen wies passt....
    mit hs hat das wenig zu tun...(bist i-wie n public?)

    high bedeutet für mich das es einfach noch ne steigerung von mid is^^
    also kann viele gute takken, gutes aim + reaktionen, kann seine posis auf den maps alle perfekt, kennt alle tricks von cs (z.b. das donnern auf aztec usw)

    mfg
     
  9. #8 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    Es folgt ein etwas längerer, aber hoffentlich guter und detailierte Beitrag.

    Ich beziehe mich jetzt mal nur auf das Spiel Counterstrike 1.6, da ich dies am längstem, am aktivsten spiele und davon die meiste Ahnung habe.
    Randbemerkung: In UT2004 - so habe ich mir sagen lassen, ist ein Neuling nichteinmal "low".

    Unterscheidung: Realskill & IRC-Skill:
    Ersteinmal muss man bei CS zwischen 2 Skills unterscheiden: Dem "IRC-Skill" und dem "Real-/ESL-Skill". So grotesk es klingen mag, dort gibt es gravierende Unterschiede. Der IRC-Skill ist als der schlechtere angesehen. Im IRC ist nahezu jeder High, bezeichnet sich zumindest so. Dort ist meiner Meinung nach die Selbstsicht vieler gegenüber dem Begriff "high" gestört, wie etwa bei einer Magersüchtigen und dem Begriff "dünn". Der Real- bzw ESL-Skill (wie auch immer er genannt wird) bezieht sich dort genauer auf etwas. Es werden Sachen gefordert, die man aber einer bestimmten Klasse beherschen muss. So kann es auch sein, dass ein Team Leute hat, die einen überragenden Einzelskill haben, wenn sie aber nicht im Team eingespielt sind, auch nicht als "High" bezeichnet werden.


    Zu den Skill-Klassen

    Für mich hat jede Skillklasse verschiedene Merkmale. Bestimmte Dinge müssen beherscht werden, wenn man eine "Skillklasse aufsteigen" will. Ich beziehe mich hier allerdings nur auf Real-Skill.

    Lowskilled: Dies sind meist Neulinge. Sie haben kaum Kentnisse über das Spiel, von daher geraten sie ersteinmal automatisch in diese Einstufung. Sie haben noch kein ausgeprägtes Aim, Movement & Spielverständniss.

    Low-Mid (hier wird oft eine Unterscheidung gemacht, diese mache ich hier auch): Dies sind Spieler, die inzwischen etwas vom Spiel verstanden haben. Das Aiming hat sich verbessert, Movement sollte man ohne Probleme drauf haben. Das Spiel- & Taktikverständniss hält sich hier meist auch noch in Grenzen. Mapkenntnisse.

    Middleskilled: Gutes Aiming, perfektes Movement - dies sollte kein Hinderniss mehr darstellen, Taktik & Teamplay ausgereift. Oftmals Mangel an Erfahrung, falsche/zu wenig Ansagen. Meist noch in bestimmten Dingen (keinesfalls allen!) falsche Ansicht von Spielverständniss (Fraggeil, Teamspiel etc)

    Highskilled: Sehr gutes Aiming, perfektes Movement, Taktik-/ Spielverständniss sowie Teamplay perfekt, richtige Ansagen (Oftmals unterschätzt: In einem "High-War" muss miteinander geredet werden: Jeder Spieler kriegt einzelne Informationen über Positionen des Gegners, diese müssen zusammengefügt werden, damit man ersteinmal eine ungefähre Übersicht über die Positionen der Gegner bekommt. Beschwerungen & sonstige überflüssige Ansagen sollten hier nicht gefunden werden), Verstanden haben das CS ein Teamspiel ist & Einzelstats nicht gefragt sind (dementsprechndes Verhalten im War - "Fraggeilheit" etc pp), Erfahrung.
     
  10. #9 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    moin ich würd sagen
    also für mich kann ein low gamer auch ab un zu hs machen weil der unterschied von low bis high doch sehr riesig ist ich meine es gibt auch gute low gamer aber eine bestimmte ordnung gibt es glaub ich nicht weil wenn man z.b in gamer irc nach nem low war fragt sind sie meistens viel besser wie erwartet doch für einen anderen der besser ist als der jenige wird er vieleicht als low abgestempelt
    ich weis nicht ob ihr versteht was ich meine aber ich denke fürn nen high skiller kann en middle gamer low sein und en low gamer würd zum middle typen vieleicht high sagen das kann man glaub ich nicht gut beschreiben aber mal ne gute fragen vom ersteller ... das hat mich jetzt doch schon ziemlich ins grübeln gebracht^^
     
  11. #10 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    Anstrengend deinen Text zu lesen.. :x (Grammatik, Zeichensetzung, Formulierung) ._.

    Im IRC findest du aber oftmals "Skill-Faker". Leute die Spaß haben schlechtere zu besiegen. Deutliche Unterschiede findest du aber in den Skillklassen. Die Ansicht des IRC-Skills ist sowieso komisch (nachlesbar in meinem vorherigen Beitrag).
     
  12. #11 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    low: keinerlei Taktikverständnis, mapübersicht (wo sind meine Mates, Gegner ???).
    Schießen und Luck haben, wenn Gegner gesehen. Geringfügige Mapkenntnis( wo sind Bombplaces!)

    mid: Taktikverständnis, gut Mapkenntnis, achtet auf Zeit (wo können Gegner in welcher Zeit sein). Er kann zocken, ist aber nicht überragend.

    high: Weiß wo der Gegner sich befindet, zieht sich auch mal zurück, anstatt einfach mitten rein. Owned auf Public alles, in Wars hat er kaum Probleme. Spielt schneller als mid und low. (Wie beim Fußball)

    PG:owned
     
  13. #12 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    hmm in cs würd ich nur profis als high bezeichnen (also die die kohle machen ;D)

    in meinem game (enemy territory) bin ich high! ich hab eurocup gezockt :p
     
  14. #13 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    Selten so einen Schwachsinn gehört.

    1.) Auf Public sind nur Aiming & Mapkenntnisse gefragt, von daher kann auch ein Low bzw Middlespieler mit gutem Aiming "alles auf Public ownen".

    2.) In Wars kaum Probleme? - Wenn er nur gegen Low & Middle spielt: richtig. Aber als Highskilled kann man auch gegen gleichwertige oder bessere Gegner spielen, stell dir vor!

    3.) Spielt schneller als Mid & Low? Es wird schneller auf einen Fehler des Gegners reagiert, das ist richtig. Die Spielweise ist aber keinesfalls schneller oder langsamer.
     
  15. #14 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    Low = Jemand, der sich noch nicht gut mit dem Spiel auskennt (Maps, Bombspots; ich geh jetzt von CS aus).

    Middle = Jemand, der sich gut mit den Maps auskennt und die Camperstellen etc. kennt.

    High = Jemand, der gut mit Taktiken spielen kann; Teamplay hat und sich auch richtig gut mit dem Spiel auskennt (Bugs, ...)

    :]
    g0dLike
     
  16. #15 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    ach diese abstufungen in low mid high finde ich eh albern...man sollte du erfahrung lernen, sich einzuordnen...das heisst man fängt bei low an, sind die gegner zu schlecht, nimmt man mid usw...
    so lernt man schnell, zu welcher kategorie man gehört!
     
  17. #16 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    LOW = Anfänger
    Middle = fortgeschritten
    High = Profi


    So sehe ich das ...
     
  18. #17 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    Das ist dem Threadersteller denke ich klar. Die Frage ist eher, welche genaue Vorausetzungen man braucht, um als Fortgeschritten oder Profi eingestuft zu werden?
     
  19. #18 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    naja, also für mich
    LOW = keine takke ,spielt erst seit kurzen, wenig aim
    MID = wenig takke, spielt schon mid. 1/2 jahr, schon guts aim, kennst ein paar tricks ingame
    HIGH = feste takke, festes team, spielt schon mid. 1 jahr ,sehr gutes aim, kennst viele tricks ingame

    aber wie schon gesagt in IRC ist HIGH auch kein real HIGH spielt mal in ESL gehen HIGH dann sind es schon fast PG´s aber wie gesagt in ESL ist ein IRC MID auch LOW
     
  20. #19 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    für mich gibts nur schwach oder stark :/

    low/mid/high naja, beim gathern z.b. merkt man oft das welche sich einfach gnadenlos überschätzen.
    Glück spielt da natürlich auch immer eine Rolle.
    Allerdings sollte man mit "mid" schon das taktische Denken und den Überblick behalten draufhaben (mehr als wichtig)

    High ist für mich jemand der mit allen Situationen umzugehen weiss und sich hoffentlich für das richtige entscheidet ;)
    Kontrolle und Aiming sollte natürlich auch vorhanden sein..bringt wenig wenn man zu doof dafür ist :p

    kommt halt auch immer auf die Mitspieler an, wie man zusammen spielt. Zu einzelnen Personen ist es schwer zu sagen ob Sie low/mid/high sind.
     
  21. #20 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    Leutz die mit CS angefangen haben und das Game net so kennen: newbies
    Leute die länger spielen jedoch keinerlei Aim und Spielverständniss besitzen: Low
    Leute die Aim oder Spielverständniss haben = Mid
    Leutz die beides ham = High
     
  22. #21 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    Nur das sich der Skill aus mehr als 2 Faktoren zusammensetzt... :x
     
  23. #22 7. März 2007
  24. #23 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    Im Großen und ganzen schon. Du kannst auch Aim nochmals unterteilen und das dann wieder.

    Wenn man keine Ahnung hat...
     
  25. #24 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    Einen richtigen Maßstab gibt es da nicht. Daher ist es auch nicht sehr aussagekräftig, wenn einer rumprahlt, er sei mid-high..

    Aber man kann es denke ich ungefähr so sagen:
    Ultra Low: Vor 'ner Woche oder so angefangen ^^
    Low: Du hast im ESL Gather Anfänger / Einsteiger ungefähr ausgeglichene Statistiken
    Low-Mid: Du bist im ESL Gather Anfänger / Einsteiger meist der Beste im Team
    Mid: Du hast im ESL Gather Fortgeschritten / Erfahren ungefähr ausgeglichene Statistiken
    Mid-High: Du bist im ESL Gather Fortgeschritten / Erfahren meist der Beste im Team
    High: Du hast im ESL Gather Profi / Daddelgott ungefähr ausgeglichene Statistiken
    Ultra High: Du bist im ESL Gather Profi / Daddelgott meist der Beste im Team und gewinnst gegen die Leute in der Top 10 der ESL

    Voraussetzung ist natürlich, dass sich die anderen Gather Teilnehmer ungefähr richtig eingeordnet haben ;)
     
  26. #25 7. März 2007
    AW: Definiert "Skills"

    hi,

    "LOW" --> für mich ist jemand low wenn er ein richtiger kackboon ist... wenn man nichts peilt un einfach nur draufbratzt wie ein tollwütiges tier.. nie schleichen tut und nichma grans werfen kann.

    "MID" --> für mich ist jemand mid wenn er nichtmehr bratzen tut sonder schon geziehlte schüsse abgiebt aber halt nicht wirglich aufn kopf trifft.. schleicht und auch gut im team spielen kann.

    "HIGH" --> ich :p

    mfg
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Definiert Skills
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    823
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.381
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    785
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    550
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.735