Defragmentieren- wie am besten?

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von saNz, 30. November 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. November 2006
    Hi!

    Da mein PC schon sehr langsam & zugemüllt ist und dementsprechend schlecht läuft und eine Defragmentierung eigentlich helfen müsste, wollte ich fragen mit welcher Software, und vorallem was ich bei dieser Software einstellen muss?

    Windows Defragmentierung hab ich aus vielen Threads herrausgelesen soll nicht das wahre sein?
    O&O Defrag soll ja wie manche berichten ganz gut sein, aber was für Einstellung soll man dort vornehmen, es gibt mehre, würde mich über paar Hilfen freuen!

    Gruß,
    saNz
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. November 2006
    AW: Defragmentieren- wie am besten?

    kannst O&O Defrag benutzen, ist nen gutes Tool
    kannst aber auch Perfect Disk ( http://www.raxco.com/products/PerfectDisk2k/ ) benutzen, auch nen gutes Tool.

    Beide liefern im Grunde gute bis sehr gute Ergebnisse und unterscheiden sich eigentlich nur durch die Oberfläche.

    Wenn du die beiden Programme startest, werden deine Platten sowieso analysiert.
    Da du lange Zeit nichts defragmentiert hast, wird dir sowieso vom Programm selber vorgeschlagen eine "Grundfragmentierung" durchzuführen.
    Bei Perfect Disk, heißt das Smart-Placement.
    Dabei wird die komplette Festplatte analysiert und neu strukturiert.

    Bei O&O Defrag solltest du die Complete/Access-Methode benutzen.
    Dabei wird geschaut welche Daten am häufigsten benutzt werden und diese dann in eine Position gebracht, wo der Zugriff am schnellsten realisiert werden kann.

    Hier ist das Handbuch zu O&O Defrag v 8.5:
    http://www.oo-software.com/de/docs/usersguide/ood8pro.pdf

    dort kannst du nochmal genauer nachlesen über die 5 Methoden der Defragmentierung, was sie bringen und wofür sie sich eignen.

    Hoffe das hilft dir weiter ;)
     
  4. #3 30. November 2006
    AW: Defragmentieren- wie am besten?

    Perfekt, dankeschön schonmal.

    Kann jemand vllt pauschal sagen wie lange es dauert eine 111 Gig Pladde, die noch 5 Gig frei hat zu defragmentieren mit O&O Defrag? Und wie lang mit Windows?

    Gruß,
    saNz
     
  5. #4 30. November 2006
    AW: Defragmentieren- wie am besten?

    keine Ursache!

    Also mit Windows zwischen 3-unendlich stunden, je nachdem ob du nebenbei am pc was machst
    (solltest aber generell, egal welches tool, den pc in ruhe lassen und einfach nur zugucken oder in die stadt gehen, einkaufen, fernsehen oder sonstiges)

    mit O&O Defrag denke ich mal, bist du bei einer flotten Platte bei 2-3 h.
    allerdings bin ich mir jetzt nicht sicher, ob o&o defrag nicht verlangt, dass 10% der ausgangskapazität der platte noch frei sein muss, damit es seinen dienst verrichtet
     
  6. #5 30. November 2006
    AW: Defragmentieren- wie am besten?

    jo so im schnitt dauern 120 Gig FP 2 - 3 Std.

    Auch die Windows Defrag dauert so lange. aber wie du schon erwähnst hast,
    Sie ist echt nicht das Wahre.

    Aber befor ich defragemntiere Hau ich mir windows neu drauf :)

    Gruß BenQ
     
  7. #6 30. November 2006
    AW: Defragmentieren- wie am besten?

    Mit windows kannste die gar net formatieren weil mind 15% frei sein müssen... ka ob des mit o&o geht...
     
  8. #7 30. November 2006
    AW: Defragmentieren- wie am besten?

    da hab ich doch mal die frage an SinErgy, ob du mir mal genau aufschlüsseln kannst WARUM windows defrag nicht so gut ist?
    aber bitte nicht, weil windows defrag nur defragmentiert ;)
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Defragmentieren besten
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.743
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.159
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    690
  4. [Vista] Defragmentieren unter Vista

    polo123 , 3. November 2010 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    280
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    4.648