Dein Auto

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von djntinos, 2. Februar 2006 .

Schlagworte:
  1. #9401 3. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    Könnte auch vorkommen

    Oder der Schleifring am Lenkrad, ein E36 Kollege hatte Schleifring, der andere E46 Kollege hatte die platte hinterm Airbag auf der Beifahrerseite. Am besten mal auslesen lassen und danach wegen Preisen umhören.
     
  2. #9402 3. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    Das kann sovieles sein...
    Bei meinem Mazda 3 MPS hatte sich aufgrund des zu schwungvollen zurückschiebens des Beifahrersitzes ein Kontakt gelöst und man musste ihn nur wieder zusammenstecken...

    Würde auslesen und dann weißt mehr

    Und die alten R32 sind meist Lufthupen sprich da kommt nich das rüber was drauf steht
     
  3. #9403 4. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    Das mit deinem BMW kann alles sein. Musste zu BMW fahren und auslesen lassen .Schleifring, Sitzkontakt usw. Muss nix hinüber sein, kann auch Kabelbruch und und und.

    Zum Thema R32.
    Was heißt ausreichend motorisiert? Verkehrt gehen sie nicht und es macht auch Spaß mit diesen Fahrzeugen zu fahren, somal sich die Leistung nach deutlich mehr anfühlt als sie ist.
    Die heutigen Fahrzeuge sind aber alle sehr schnell geworden. Ob vertreter Audi, Kleinwagen (Polo) oder irgendwelche Autos von denen man noch nie was gehört hat. Ausm Stand machste viel gut dank Allrad, aber ausm rollen uff. Da würde ich die R32 als ehr langsam für 242/250 ansiedeln. Klar sind sie nicht langsam im Sinne von jeder Mensch auf Erden fährt an ihnen vorbei. Aber fahrzeuge ab 170 PS werden zu einer ernsthaften Bedrohung, wenn wir dann von 200-220PS reden wirds schon höhst kriminell und man muss schauen das man überhaupt noch was hin hält. Polo 1.4L GTI wird zu einem Problem, ein Polo R mit einem 2L wird zur hoffnungslosen Chance.

    Wie gesagt son R32 ist ehr son Emotionsding. Wenn du mehr Power möchtest und weniger zahlen willst, nimmste nen ED GTI oder nen S3 oder was anderes.
    Wie gesagt, son 320d oder 420d wird zu einer ernsthaften Bedrohnung. Klar fährst du irgendwann langsam weg, aber ist schon bissel mau wenn du bei 60 los ziehst und erst bei kurz vor 200 ne Wagenlänge (um es mal zu übertreiben) vorne bist.
    Freunde fahren R32 und ich bin gegen viele gefahren. Meine Erfahrung:
    Mit meinem Honda 175PS (lief sehr sehr gut für 175PS steckte auch viel Geld drin), war eine ersthafte Bedrohnung. Vorbei kommen war erst als der Vmax Begrenzer des Honda´s einsetzte oder ebend ausm Stand.
    Der Diesel meiner Frau 2.2L (221PS) Mazda 3, zieht einem R32 in fast jeder Lebenslage weg (außer die Strasse ist nass oder ausm Stand nicht da kein Allrad). Wenn der R auf Drehzahl ist, hält er den Diesel ne Zeit lang hin, kann es aber nich ewig. Wenn man aus der mitte raus zieht oder gar ausm Keller, ist der Diesel sofort weg. Hat der R32 überhaupt keine Chance, nur in der Vmax holt er den Diesel wieder, je nach dem wie gut der R noch im Saft steht kann das ne ganze Weile dauern.
    Gegen meinen Mazda 6MPS (schwerer als der R32), hat ein R in keiner Lebenslage was zu melden. Kein hinhalten kein garnichts, der Mazda macht sich sofort von anfang an in die Spur. Regelt zwar bei 240km/h elektronisch ab, aber man müsste sehr lange fahren das der R32 nochmal ankäme mit seinen 2- maximalst 10km/h mehr. Getestet, selbst nach 13km noch nicht da. Und heutzutage sind 13km ne Welt mit 240.

    Als kleiner Vergleich.
    Ein Golf R32 egal ob 4rer oder 5er braucht wenn er noch voll im Saft steht (ist bei den VR Motoren leider ein Problem) zwischen 21 und 23sek von 100-200km/h.
    Der Diesel meiner Frau mit knapp über 220PS macht das in 19sek, mein 6er MPS mit guten 260PS (auch Allrad und nochmal gute 120kg mehr) macht das in 16,5sek. Ein normal mittelmäßiger 6er MPS braucht zwischen 18 und 19sek.

    Wie gesagt. Wenn du nicht das optimalste aus dem Auto raus holst, bekommste von den vertreter Audi´s vors Brett.
    Der R32 ist ein Emotionsauto. Soundtechnisch einzigartig, ein Feehling was ebend kein anderer bietet. Willst du was schnelles was dem Verbrauch entsprechend ist ausm VAG Regal nimmste was mit Aufladung. Jeder S3 versohlt einem R32 den *****.
    Möchtest du aber den R32 aufladen ist das die geilste Basis die es im VAG Regal gibt. Aber als Sauger vor allem Serie nicht so der Bringer, auch wenn jeder Zeit ausreichend. Diese Emotion kann dir aber kein Turbo geben von dem R32. Den Druck im Nacken bekommste von fast jedem Turbo mehr.
     
  4. #9404 4. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    Aber liegt das jetzt wirklich an der - ich nenne es mal "Effizienz" - des Motors oder sind deine genannten deshalb im Vorteil wegen der alten Turbo vs Sauger Debatte?
     
  5. #9405 5. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    Ne Turbo oder Sauger steht eigentlich nicht zur Debatte. Es liegt an der Effizienz des Motor´s wie du schon sagst. Ein V6 hat Vor und Nachteile, ein R Motor hat Vor und Nachteile. Ein VR Motor kombiniert von beiden alle Nachteile. Weiter hinzu kommt der Allrad, der an der Leistungsschraube saugt.
    Wie gesagt scharf gemachte 2L Sauger werden zu einer ernsthaften Gefahr, egal ob Serie oder nachgeholfen, der VR ist nix zum ballern. Das war bei den alten VR6 schon so und die waren noch weiterhin über ihr elendich langes Getriebe gedrosselt und so schwerfällig das man den 2.8 und 2.9L VR6 Motoren den Namen : Luftpumpen vergeben hat.
    Golf 3 VR6
    1. Gang 70km/h | 2. Gang 115km/h | 3. 170km/h
    Und das ganze bei einem Motor der überhaupt keine Drehzahl kann und bei 6500u/min hechelt.
    Normal abgestufte 5 Gang Getriebe machen das ca so: 1. 55 2. 85 3. 120/130 4. 160/180 usw. + - natürlich.

    Die VR Motoren sind absolut standfest, da kann man nichts gegen sagen. Mal ein standfester VAG Motor, sieht man ja heute ehr selten.
    Aber die Leistungseffizenz ist leider alles nur kein Burner.

    Als Vergleich im eigenem Hause.
    Golf 5 R32 250PS 10,5L (normal ruhig) 22L (sportlich)
    Golf 5 GTI ED30 230PS 8,1L (normal ruhig) 15,4L (sportlich)
    0-200 ist der ED30 1,5sek schneller. Mag keine Welt sein, aber im Alltag im durch zu abzug hat ein R32 gegen einen E30 absolut keine Chance.
    Aktueller Golf 7 GTI mit 220PS ist 4,5sek schneller. Klar haben die neuen GTI´s mehr . Keine Frage in der Regel liegen sie so bei 230-245PS in Serie. Aber sie stecken einen R32 jederzeit in die Tasche.

    Nicht nur die Turbos machen dem R32 das Leben schwer. Auch die Sauger. Ein Honda Civic Type R (egal welcher ob 185PS 200 oder 201PS), alle machen dem R32 das Leben schwer in jeder Hinsicht.

    Wie gesagt son R32 ist ein Emotionsauto. Ist ein Auto mit Charakter, findet man ( zu mind empfinde ich es persönlich so) im VAG Konzern eigentlich absolut selten.


    Hätte ich die Wahl zwischen S3, Golf GTI und einem R32. Ich würde einen R32 nehmen.
    Nicht weil er der langsamste ist oder so. Sondern weil das ein Auto mit Charakter ist. Der Sound, das Feehling. Leistung ist vorhanden aber ehr 2. rangig. Ein GTI, ein S3 das sind alles emotionslose Autos für mich. Stehen an jeder Straßenecke, ist einfach zu Stino.
    Auch die neuen aktuellen S und RS Audis, mögen alle schnell und überragend sein. Würde mir keinen davon kaufen. Diese Autos haben keine Ecken und Kanten mehr, keinen Wiedererkennungswert. Einer sieht aus wie der andere. Langweilig durch und durch. Ufo Nasa Beleuchtung, man kann nen A3 nicht mehr von nem A6 unterscheiden aus 25m Entfernung. Echt traurig sowas. Individualität = 0. Da kann die Bude 400 500 oder 600PS haben. Eine Seele haben diese Fahrzeuge nicht mehr.
    Daher würde ich aus Emotionssicht einen R32 wählen.

    Wenn er was aus der Performence Sicht und Effizienz im Alltag sieht, dann ganz klar was mit Puste.
     
  6. #9406 8. Juli 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Dein Auto

    Hier mal endlich ein Bild vom kleinen Giftzwerg. OEM Style halt, soll der Underdog bleiben. Neuer Lader ist noch nicht drin, neuer Motor aber. Am Wochenende erstmal die Mängelliste vom TÜV abarbeiten und dann evtl. in zwei Wochen den neuen Lader rein. 200Ps. Reicht.

    Punto Summer klein.jpg
     
  7. #9407 11. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    Abend Jungs, ich bin derzeit stark am überlegen ob ich meinen BMW e60 520iA / 2003er / 170.000 / Gas Anlage / läuft wie ein Uhrwerk /


    gegen einen Nippon Racer tauschen soll.. Ich hab was das angeht eher kaum wissen.
    Der E60 ist eigtl sehr Robust und bisher sehr kostengünstig gewesen. Es geht mir da um kosten etc und da hier einige User doch sehr viel wissen haben dachte ich , poste doch einfach mal rein und krieg die bashe ab

    Ich habe sowas wie einen SKYLINE / IMPREZA / INTEGRA / LANCER (EVO? oder looklike) / SUPRA? oder vll doch einen 350z im Sinn. Also ich habe mich da noch nicht wirklich festgelegt.

    Es geht mir eigtl nicht ums prollen oder sonstwas sondern einfach nur um das Auto selber ich bin fasziniert davon

    Ich denke da an vielleicht 10.000 € wobei ich glaube das es eher unrealistisch ist oder was sagt ihr ? Was ist möglich bzw was realistisch , ich denke bei manchen der oberen Autos an vll 90er vorallem beim Skyline
     
  8. #9408 11. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    Pupu, wann wird der Wagen abgestimmt?


    DarkTerror: Mach den Wagen nicht vom Budget abhängig, sondern vom Unterhalt, sowie Verwendungszweck (Alltag, Rennstrecke oder Schönwetter) und Geschmack! - Also werd Dir erst einmal im klaren darüber, was Du mit dem Auto machen möchtest, wie es technisch aussehen soll (Allrad oder Heck, Sauger oder Turbo, 1 oder 2 Lader, usw.) weil dann kann man wesentlich gezielter auf ein Vorhaben eingehen!
     
  9. #9409 12. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    Also es soll tatsächlich eher ein Alltag Auto sein also zur Arbeit bisschen was einkaufen usw muss nicht unbedingt auf der Rückbank ne menge Platz sein. Vom Antrieb her , naja da ist es eigtl egal ob Heck oder Front oder 4WD da es eh nur für den normalen Alltag gebraucht wird. Ich bin vom BMW(E39 & E60 ) Heck gewohnt habe aber auch schon einen Frontler gehabt. Motor-technisch, ich sage mal unkompliziert bzw haltbar. Ein Turbo ist dann doch etwas anfälliger als ein Sauger oder Irre ich mich?
     
  10. #9410 12. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    Die genannten Fahrzeuge stufe ich als äußerst bedingt alltagstauglich ein.
    Das sind keine normalen Fahrzeuge und sind mit einem BMW oder VW oder ähnliches nicht zu vergleichen.

    Diese Fahrzeuge sind sehr kostenintensiv, bringen dafür Fahrspaß. Je mehr in einem Fahrzeug ist, je mehr kann kaputt gehen, es ist richtig das ein Turbo ein gewisses Risiko trägt, dafür ist ein Turbo ebend ein Turbo und macht auf der anderen Seite einfach mal Druck druck und noch mehr Druck.

    Da du sehr zu frieden mit deinem E60 bist, was man wirklich sehr selten hört bei diesem Modell.
    Würde ich ihn fahren bis es nicht mehr geht, oder mir ebend was alltagstaugliches suchen.

    Vielleicht ein Golf R?
    Ein Audi S3 Sportback?

    So etwas in der Richtung ist Alltagstauglichkeit, die aufgeführten Japaner sind ehr Spaßfahrzeuge, somal die genannten Fahrzeuge sehr schwer in diesem Budget zu finden sind. Der ITR ist ehr nen Racer/Ricer musst du wissen ob dir das Auto 10 Latten wert ist.
    Evo ist schwer zu bekommen für 10. Supra ist garnicht zu bekommen für 10, Skyline ala GT-R ist nicht zu bekommen für 10, Imprezza schmeißen se dir nach schau mal in UK rüber würde mir von dort was besorgen vielleicht.

    Wie gesagt alle Fahrzeuge bis auf der Honda und der 350Z bevorzugen eine stärkere Pflege, Wamfahren, Kaltfahren usw. Alle Grundregeln der Turbos und noch mehr sind hier einzuhalten. Also sehr Pfelgeintensiv diese Fahrzeuge.
    Wenn es was japansiches sein soll, was noch relativ unkompliziert ist, Mazda 3MPS BL ab 2009. Spaß und ALltag verbunden so gut es geht.
    Bei diesen Fahrzeugen ist eine Gasanlage aber absolut überhaupt nicht empfehlenswert oder teilweise garnicht möglich. Du musst mit Kraftstoffkosten ab 15€ pro 100km rechnen bei ruhiger Fahrweise.

    Gestern kurz 30km Autobahn geknallt, 10km Landstraße sonst ruhig schonend. Das waren mal etwas über 30€ Fahrspaß.
    Dessen musst du dir bewusst sein, dafür bieten sie eine Kraft die du von denem BMW im entferntesten nicht kennst.
     
  11. #9411 14. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    Gar nicht, Chip mit Abstimmung vom Prüfstand mit genau den Komponenten liegt schon auf dem Tisch. ;-)
     
  12. #9412 14. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    Wer stimmt heute noch mitm Chip ab?
     
  13. #9413 14. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    Es gibt fertige Chips für Puntos mit LLK vom Sprinter?
    Sorry, aber die paar Mark für eine gescheite Prüfstad & Straßenabstimmung wirste doch wohl haben?
     
  14. #9414 15. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    Heute niemand. Damals.


    Ja, die gibt es. Gibt genügend GT Fahrer, die so rumfahren. Oder mit anderer Kombi. Die Auswahl ist groß.

    Nur zum Verständnis:

    Einer ging mit T25 Lader, Sprinter LLK, größeren Düsen etc. zur Abstimmung auf Prüfstand. Danach einfach das File auf neue EPROMs kopiert und gut ist. Warum soll ich auf Prüfstand, wenn es das schon gibt? ;-)
     
  15. #9415 15. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    Kannst Du garantieren, dass sich dein Wagen 1 zu 1 wieder der abgestimmte verhält? - Muss am Ende jeder selbst wissen, aber ich hole mir nächstes Jahr kein fertiges Steuergerät oder fahre eine fertige Map, die nicht extra auf meinen Wagen abgestimmt wurde. Dafür hängt dann einfach zu viel Geld in der Karre, als das ich mir die paar 100€ fürs Mappen nicht mehr leisten kann.

    Kollege hat das aber auch machen lassen. Mapping ohne Prüfstand, weil dieser wohl defekt ist. Am Ende weiß doch niemand, wie sich der Wagen verhält..
     
  16. #9416 15. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    Du kennst die Düsenquallität nicht, die Krafstoffquallität, die Lader Drücke (nicht Ladedruck!) die Ansaugwege, die Filter, die Außentemperaturen usw.
    Die Faktoren sind sehr groß.
    Ändere ich eine TIP muss ich abstimmen, ändere ich ne Racepipe muss ich abstimmen, ändere ich den LLK auf Upgrade muss ich abstimmen.
    Die Faktoren sind hoch, klar wird es in etwa irgendwie so halbwegs passen, aber die Autos sind nunmal alt. Nichts unter 5 Jahre, da hat sich viel getan. Motor Kopf Kompression usw.

    Siehe z.b. BMW.
    Fast alle 6 Zylinder im E36 E46 sind tot. 99% meinen ihre Karren gehen wie die Sau, dabei sind die Buden einfach nur platt.
    Dann gibts wieder andere die ernsthaft laufen. Du kennst nie das Auto. Einen Turbo sollte man IMMER individuell abstimmen. Ein Sauger verzeiht viel auch wenn der auf halb 8 läuft. Bei einem Turbo reicht schon zu hoher Düsendruck im Loadbetrieb und der Motor ist auf kurz oder lang hin.
     
  17. #9417 17. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    Na, jetzt reicht's aber! Mein E46 geht ab wie Schmitz' Katze!einself .

    Apropos, habe am Dienstag einen kompletten Ölwechsel gemacht (bzw. machen lassen), von 5W30 auf 0W40, allein die 7 L Öl haben mich gute 100 € gekostet. Bei der Gelegenheit hab ich auch gleich den Fehlerspeicher auslesen lassen (wegen der Airbag-Leuchte) und es war tatsächlich die Sitzbelegungsmatte, die defekt ist. Hat jemand 'ne Ahnung was das kostet, sowas reparieren zu lassen? Muss nämlich der komplette Sitz raus und das Polster ab...
     
  18. #9418 18. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    Es gibt genügend abgestimmte GT in der Szene, die die verschiedendsten Komponenten verbaut haben. Mein Fahrzeug, so wie es motor- und abgastechnisch da steht, gibt es 1zu1 zu Hauf. Warum Abstimmung, wenn es das schin abgestimmt gibt?
    Die Karre ist für Freundin und mich. Wäre das der 155, wäre das eine andere Geschichte. Da gehe ich definitiv auf Prüfstandabstimmung.
    Aber so sehe ich keinen Sinn darin, denn die Kombination wurde schon abgestimmt. Und die Kisten rennen heute noch wie eine 1, deshalb mache ich mir keine Sorgen.
     
  19. #9419 18. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    Ich habe auch geschrieben fast jeder 6Zylinder dieser Baureihe. Kenne einige Bimmer Driver und alle sind fest davon überzeugt: geht wie die Sau (nichts gegen dich). Fährt man selbst mit dem Auto oder gegen dieses Fahrzeug, fühlt man sich öfters mal verarscht.
    Der 6Zylinder ist wie bei einem VR Motor, es fühlt sich mehr an als es ist. Es sind auch nicht alle verheizt, aber bei vielen sind die Köpfe nunmal tot. Das ist kein geheimniss bei BMW und ihren plaste Wasserpumpen. Wie gesagt es ist nicht bei allen der Fall. Aber bei echt vielen.
     
  20. #9420 18. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    hatte heute auf der bundesstraße (2.spuren in jede richtung) nen lupo gti hinter mir der auf dicke hose gemacht hat .... war mit dem 2.2l mondeo unterwegs und der lupo hat kein land mehr gesehen als der turbo angeschoben hat, dabei dachte ich eigentlich das die kleinen kisten gut laufen und recht fix sind aber gegen ne family kiste so abzustinken ist schon peinlich
     
  21. #9421 19. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    Son Lupo hat doch auch nur 125PS. Die Dinger brauchen massiv Drahzahl, ausm Keller sind die echt träge. Auf der Landstraße hat son GTI nix mehr zu melden, da kann er sich von seinen 1000kg nichts mehr kaufen, klar das der Mondeo mit dickem Drehmoment sich in die Spur macht.
     
  22. #9422 20. Juli 2014
    AW: Dein Auto

    ja so dachte ich aber bei der fahrt nicht dachte der bleibt bei mir aber leider hat er kein land mehr gesehen und ich hab schon etwas gefeiert, erst hinter mir mit lichthupe und gedränge und dann komm da nix hab mich aber dann netterweiße irgentwann zurückfallen lassen musste mir das gesicht nochmal anschauen ... aber er hatte es noch immer eilig
     
  23. #9423 20. Oktober 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Dein Auto

    Dann hau ich mal Bilder von meinen beiden Schätzen raus [Haters gonna hate]

    [​IMG]

    Vorher:
    [​IMG]

    Nachher:
    [​IMG]
     
  24. #9424 20. Oktober 2014
    AW: Dein Auto

    Junge, hast du im Lotto gewonnen?! Sehen nice aus, bin eigentlich nicht so der Fan von späteren Umlackierungen, aber deiner sieht schick aus. Ist das V8 oder V10? Und darf man fragen warum du gleich zwei teure Autos fährst? Für gerade und ungerade Tage ?
     
  25. #9425 20. Oktober 2014
    AW: Dein Auto

    Der Audi sieht echt gut aus. Solche Felgen passen irgendwie zum zu jeden Audi sehr gut, besonders die Grünen Ränder der Felgen harmonieren super! Wie ist das Interieur gehalten? Sag bitte nicht in Rot oder Beige
     

  26. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Dein Auto

  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.853
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.785
  3. Themensuche "Was hast du in deinem Auto dabei?"
    Computer101, 14. April 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    614
  4. Wenn Massiv in dein Auto kracht
    -Amaro-, 11. Juni 2009 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.464
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    676