Dell Inspiron One 2205

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von teNTy, 31. August 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. August 2011
    Hallo,

    Meine Freundin sucht zu Ihrem Thinkpad-Laptop eine bescheidene Desktop-Lösung für zu Hause.
    Vor allem die All-in-One-Pcs, habe es ihr trotz Leistungsabstriche und Schnittstellenverzicht sehr angetan.

    Sie will den PC für gewönlichen Internetkonsum (Youtube/Facebook/Google/...), für Office-Arbeiten und hin und wieder einen Film nutzen.
    Preisniveau: 400€-600€

    DELL Inspiron One 2205 // 599,- €
    Spoiler

    Ist dieses System für den obig angegebenen Einsatz geeignet? Einwände?
    Gibt es noch andere Systeme in dieser Preisklasse die mehr können?

    Vielen Dank,

    teNTy^
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 31. August 2011
    AW: Dell Inspiron One 2205

    KLar, geeigenet schon, aber es gibt mit sicherheit wesentlich günstigere Lösungen mit gleich Leistung oder mehr Leistung.
    Braucht sie denn Windows?

    Hier wäre z.B. was kleines mit nem guten Stück mehr Leistung, On-Board Graka reicht für ihre Anwendungen auch aus:
    http://gh.de/eu/?cat=WL-143389

    Oder dieser hier, ein echter 4-Kerner mit ziemlich starker On-Board Grafik:
    http://gh.de/?cat=WL-178414

    Der würde sich auch in so ein kleines case bauen lassen.
    von der leistung her wären bei dem DELL überlegen, vom Preis ganz zu schweigen.

    Edit: Richtiger Link ist jetzt drin ;)
     
  4. #3 31. August 2011
    AW: Dell Inspiron One 2205

    Falschen Link erwischt? :D

    Ich würde von 'nem Komplett-PC (vor allem All-In-One) abraten. Oder kommt 'ne selbst zusammengestellte Config nicht in Frage?
     
  5. #4 31. August 2011
    AW: Dell Inspiron One 2205

    Hey,

    danke für die schnellen Antworten, ich hab ihr auch zum einem Pc aus den Threads von Chris geraten aber sie hat sich auf die All-In-Ones eingeschoßen.

    Daher stellt sich eigentlich nur noch die Frage ob es einen anderen All-In-One Pc gibt.
    Denn wenn ichs ihr zum Ausreden schaffe (wobei ich das eig. auch nicht sollte), dann bestell ich ihr die Teile aus dem Sticky von Chris einzeln und steck den zusammen.

    //

    Nunja deine Konfig (vor allem die erstgenannte ist schon stark ich werd ihr das mal zeigen, danke.

    Zu welcher von deinen würdest du raten Bill? AMD oder Intel?

    teNTy^
     
  6. #5 31. August 2011
    AW: Dell Inspiron One 2205

    Ich weiß nicht ich bin ziemlich überzeugt von meiner Llano Config, da haste wirklich super Leistung zum kleinen Preis. Und weil dann soviel Geld über ist suchst du das ganze Zeug einfach bei Mindfactory raus und lässt die das Ding zusammen schrauben, das kriegt sie nicht mal mit.;)

    Nächstes Problem bei DELL Rechnern ist einfach das es echt schwierig werden kann irgendwann mal die Hardware auszutauschen, da die oft spezial Zeug verbauen.

    Wenn ich mir komplettsysteme angucke muss ich immer so schnell würgen, deswegen suche ich die so ungerne raus.:kotz:
    Ne mal im Ernst nen Komplettsystem empfehle ich nciht, weil amn zu 99% nicht weiß was für Sachen genau verbaut sind und dann fällt man aufn ***** und da möchte ich nicht dran Schuld sein.;)
     
  7. #6 31. August 2011
    AW: Dell Inspiron One 2205

    Nur mal um zum Vergleich noch 'n anderen All-in-One aufzuführen:
    ASUS Eee Top ET2400INT-B142E, Core i3-550, 4GB RAM, 640GB, Windows 7 Home Premium

    Der bietet etwas weniger Leistung als BuffaloBills Intel-Config, kostet aber DEUTLICH mehr.

    Ich würde die Intel-Config von BuffaloBill nehmen (allerdings das Gehäuse lieber in schwarz, weil es einfach nicht aussieht, wenn du 'n weißes Gehäuse mit 'nem silber DVD-Laufwerk hast :D) und dazu diesen Monitor:
    Dell UltraSharp U2311H, 23"

    Dann bist du bei ca. 530EUR und hast deutlich mehr Leistung als bei 'nem All-in-One.
     
  8. #7 31. August 2011
    AW: Dell Inspiron One 2205

    Wat soll ne Frau mit einem UltraSharp?
    Sie möchte einen All in One PC also ist ihr der PC völlig egal.
    Da reicht auch ein einfacher 22" für 100€ und fertig is der Schuh.
    Wenn man nicht gerade bildbearbeitung und Co macht, und beide direkt nebeneinander sind, merkt da keiner was.

    Würde auch ganz klar abraten von dem Fertig Rechner.
    So ein System habe ich meiner Schwester mal zusammen gebaut für Office.
    Habe 360€ gezahlt vor 3 JAHREN!

    Für so etwas würde ich def. ein Llano nehmen.
    Er ist einfach der bessere Partner als ein Sandy Bridge.
    Dann kann sie auch Sims zocken.


    Mein Bester, hat seiner Freundin auch einen PC gekauft.
    Für etwas weniger geld, der steckt dein All in One aber locker leicht 3x in die Tasche.
    Damit seine Freundin Sims auf voller auflösung spielen kann:

    AMD x4
    HD 6770
    4GB Ram
    Mädchen Case weiß/rosa
    Maus tasta auch in weiß/Rosa
    640GB HDD
    Bequiet netzteil
    22" LED Monitor

    Wenn sie reines office machen möchte.
    für 250€ ist so ein System schon fast drin wie der Dell.

    Würde mir das 3x überlegen.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Dell Inspiron 2205
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    718
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    835
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    765
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.373
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    843