[Delphi] MySQL+PHP-Server oder 'normale' datenbank?

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von coach, 11. März 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. März 2008
    MySQL+PHP-Server oder 'normale' datenbank?

    hi@all, ich wurde gefragt, ob ich ein datenbank-progg zaubern könnte. soweit ja kein problem, wenn der rechner, auf dem das hinterher laufen soll nich zu lahm für nen apachen wäre. meine große frage also: sollte ich das ganze mit den borland-db komponenten lösen (womit ich nochnie gearbeitet hab) oder wäre es möglich, nen php+mysql-server ins progg reinzubaun, sodass ich das ganze hinterher per php (womit ich wesentlich mehr gemacht habe in der richtung) implementieren kann? sollte ich indy nehmen? wären die server schnell/ressourcensparend genug? wäre dankbar für vernünftige antworten...mfg coach
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 11. März 2008
    AW: MySQL+PHP-Server oder 'normale' datenbank?

    Das wäre meiner Meinung nach absoluter Schwachsinn. Ein Webserver aufsetzen, nur damit ein lokales Programm über php-skripts auf ne DB zugreifen kann!?
    Nee, machs lieber direkt in Delphi.

    Ist mit Sicherheit auch wesentlich einfacher, selbst wenn du dich erst mal in die Klassen reinarbeiten müsstest.
     
  4. #3 11. März 2008
    AW: MySQL+PHP-Server oder 'normale' datenbank?

    ja da gebe ich den lancore89 recht, wenn du keinen Web-Server benötigst für das Prog, dann ist es nicht sinnvoll einen zu benützen nur für die DB.
     
  5. #4 12. März 2008
    AW: MySQL+PHP-Server oder 'normale' datenbank?

    ein eigener webserver zahlt sich wirklich nur aus wenn es sich um sehr große datenmengen handelt und du auch entfernt auf die db zugreifen willst. für ein lokales programm wie es bei dir der fall zu sein scheint ist das absolut übers ziel hinaus geschossen.
    ich würde dir in diesem fall ja generell zu access + einer sprache deiner wahl raten. ist perfekt für kleine db-anwendungen (auch wenn access keine "richtige" db ist ;-) ).
     
  6. #5 12. März 2008
    AW: MySQL+PHP-Server oder 'normale' datenbank?

    ok, thx, bewertungen gehen sofort raus und ~closed~...mfg coach
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Delphi MySQL+PHP Server
  1. DR/Delphi.Gen2

    muddern , 3. April 2016 , im Forum: Viren, Trojaner & Malware
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.220
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.247
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    903
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.464
  5. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    3.563