[Delphi] neues from öffnen..

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von naz, 18. März 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. März 2007
    neues from öffnen..

    hi..
    han neulich mit delphi angefangen :)..
    und hab schon gleich ein problem...
    also ich möchte ein zusetzliches fenster öffnen mit einem tastendruck auf ein button..
    hab im internet rausgefunden das es mit form2.show gehen soll..
    ich bin aber mehr an den Constructor insterresiert.. aber ich blick da nicht so ganz durch..
    kann mir mal einer zeigen wie ich mit Constructor umgehe ^^
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. März 2007
    AW: neues from öffnen..

    Hi
    Hier mal ein beispiel!
    Form1.Close;
    Form2.Show; //oder showmodal
    Wenn Form1 das Hauptfenster ist, dann wird dass Programm durch Close beendet. Dann musst du das Fenster verstecken (ich wüsste sonst im Moment keine andere Möglichkeit), dass machst du so:
    Form1.Hide;
    ShowModal verwendest Du, wenn das Form modal (also als Dialogbox) geöffnet werden soll. Du kannst dann das andere Form solange nicht benutzen wie dieses offen ist.
    Wenn Du mehrere Fenster nebeneinander brauchst, verwende nur Form2.Show;

    Mfg
    SuperFly
     
  4. #3 18. März 2007
    AW: neues from öffnen..

    Code:
    procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
    begin
     form2.show;
    end;
    Also einfach Doppelklick auf den Button und dann form2.show eintragen.
     
  5. #4 18. März 2007
    AW: neues from öffnen..

    du kannst das Fenster auch zur Laufzeit erstellen, dazu einfach aus der Projekt-DPR entfernen (das Form2.Create) und dann erst zu einem späteren Zeitpunkt machen

    Code:
    bla.create
    try
     bla.showmodal
    finally
     FreeAndNil(bla)
    end
    
    showmodal is aber nur sinnvoll, wenn das andere Fenster nicht erreichbar sein soll.
     
  6. #5 18. März 2007
    AW: neues from öffnen..

    Für Dialogfenster kannst du auch das Ergebnis des Users abfragen:

    Code:
     Bla := TBla.Create(*Parent*);
     if Bla.Showmodal = mrOK then
     *machwas* else *machnix*;
     Bla.Free;
    
     
  7. #6 19. März 2007
    AW: neues from öffnen..

    mit dem constructor muss du dich nur beschäftigen, wenn du noch zusätzliche aktionen beim aufruf des fensters ausführen willst.. dann trägst du da wo die prozeduren stehen noch die definition von nem constructor mit irgend nem namen ein, den du dann später deklarierst.

    bsp.:
    Code:
    constructor init(x:String);
    und dann weiter unten

    Code:
    constructor TForm2.init(x:String);
    Begin
     inherited Create;
     label1.Text:=x;
    end;
    dann rufst du in Form 1 dein 2. Formular so auf:
    Code:
    Form2.init('Teststring');
    wenn du das nicht willst, ruf es einfach wie bereits gesagt über Form2.Show auf, dann wird der StandartConstructor benutzt und du brauchst dich nicht weiter drum zu kümmern..

    hoffe ich konnte helfen ;)
     
  8. #7 19. März 2007
    AW: neues from öffnen..

    danke für eure antworten.. habs hinbekommen :)
     
  9. #8 19. März 2007
    AW: neues from öffnen..

    [X] Erledigt.

    ~closed~

    Mfg,

    Kolazomai
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...