[Delphi] Sone Art Fortschrittsbalken & .bat Funktionen

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von N30N, 30. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. August 2007
    Sone Art Fortschrittsbalken & .bat Funktionen

    Hi!

    Ich habe vor, einen Fortschrittsbalken in mein Programm einzubauen. Zusätzlich würde ich gerne folgende alte Methode durch eine neue ablösen:

    Code:
     if Adobe.checked = true then
     begin
     memo1.lines.add ('@Echo Installiere Adobe Reader 8');
     memo1.lines.add ('@Echo Bitte warten...');
     memo1.lines.add ('@start /wait %Source%\Install\AdbeRdr810_de_DE.exe /sAll');
     memo1.lines.add ('@Echo Fertig!');
     end;
    Und später kommt dann folgendes:

    Code:
     memo1.lines.savetofile('Install.bat');
     shellexecute(handle,'open',PChar('Install.bat'), nil, nil, sw_show);
    end;


    Was meint ihr? Soll ich bei der alten Methode bleiben(Funktioniert)? Oder soll ich lieber direkt aus Delphi die Programme installieren?

    Im zweiten Fall bräuchte ich Informationen, wie ich normale Dos Funktionen wie zum Beispiel /wait übernehme und wie ich .exe Programme mit Parametern starte.

    Der Fortschrittsbalken ist meiner Meinung nach mit Hilfe des cmd Fensters nicht zu realisieren.

    ich arbeite übrigens mit Borland Delphi 7.
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. August 2007
    AW: Sone Art Fortschrittsbalken & .bat Funktionen

    shellexecute(handle,'open',PChar('Install.bat'), PARAMETER, nil, sw_show);

    ich persönlich würde es aber direkt über delphi starten.
    das mit dem fortschrittsbalken keine ahnung wie man das am besten macht aber auf anhieb hab ich die idee aus dem setup über readprocessmemory die prozentzahl auszulesen wieviel der installiert hat oder den fortschrittsbalken
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...