[Delphi] Stringlist ??

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von €X|t, 7. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Februar 2007
    Stringlist ??

    Moin@ all.

    Ich fang gerade an bissel was mit delphi zu machen.

    Ich kapiere allerdings diese stringlisten nich. Keine ahnung was das ist und was die bewirken.

    Ich hab jetzt 3 stunden gegoogelt und nur sachen gefunden die ich eh nicht verstehe.

    Kann mir irgend jemand helfen?

    Ein gutes Tutorial wäre auch bombe.

    Eine bewertung ist auf jedenfall drinne
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Februar 2007
  4. #3 7. Februar 2007
    AW: Stringlist ??

    Wie der Name schon sagt ist eine String Liste ein Objekt
    mit dem man Strings (Text) Verwalten kann.

    Bei Delphi (nicht nur) muss man oft solche Objekte vor dem gebrauch
    zuerst deklarieren (Variablendeklarationen);
    Code:
    var Bezeichnerliste: Typ;
    var liste : TStringList;
    und dann initializieren:
    (Creat, auf keinen Fall vergessen!!! sonst kommen Fehler beim späteren gebrauch)
    Code:
    liste := TStringList.Create;
    Sobald das Objekt initializiert ist kann man alle seine Funktionen und Eigenschaften nutzen
    (Eigenschaften und Funktionen siehe Delphi Hilfe).

    Wenn man es nicht mehr benutzt für das ganze Programm dann kann man es auch wieder
    finalizieren (Free):
    Code:
    liste.Free;
    Hier noch ein kleines Beispiel:
    (kannst ja mal in eine Prozedur bzw. Funktion mal einfügen und ausprobieren)

    Code:
    [B]var[/B]
     Liste : TStringList; [COLOR="Green"]//Variablendeklarationen[/COLOR]
     I : Integer; [COLOR="Green"]//Variablendeklarationen[/COLOR]
    [B]begin;[/B]
     Liste := TStringList.Create; [COLOR="Green"]//liste initializieren[/COLOR]
     [COLOR="Green"]//I muss nicht initializiert[/COLOR]
    
     Liste.Add('String Text 1'); [COLOR="Green"]//Funktion von TStringList[/COLOR]
     Liste.Add('String Text 2');
     Liste.Add('String Text 3');
     Liste.Add('String Text 4');
    
     [B]for[/B] I:=0 [B]to[/B] Liste.Count-1 [B]do[/B] [COLOR="Green"]//Eigenschaft von TStringList[/COLOR]
     ShowMessage(Liste.Strings[I]); [COLOR="Green"]//Eigenschaft von TStringList[/COLOR]
    
     Liste.Delete(2); [COLOR="Green"]//Funktion von TStringList [/COLOR]
     Liste.Insert(2,'String Insert'); [COLOR="Green"] //Funktion von TStringList[/COLOR]
    
     [B]for[/B] I:=0 [B]to[/B] Liste.Count-1 [B]do[/B]
     ShowMessage(Liste.Strings[I]);
    
     Liste.Free;
    [B]end;[/B]
    
    Mfg

    Rushh0ur
     
  5. #4 8. Februar 2007
    AW: Stringlist ??

    hmm... okay, das beispiel klappt ist ne gute idee.

    Allerdings wäre es jetzt noch gut zu Wissen welche Funktionen und Prozeduren das ganze hat.

    Finde leider bei google nix :(
     
  6. #5 8. Februar 2007
    AW: Stringlist ??

    das obere Beispiel noch besser:

    Code:
    [B]var[/B]
     Liste : TStringList; [COLOR="Green"]//Variablendeklarationen[/COLOR]
     I : Integer; [COLOR="Green"]//Variablendeklarationen[/COLOR]
    [B]begin;[/B]
     Liste := TStringList.Create; [COLOR="Green"]//liste initializieren[/COLOR]
     [COLOR="Green"]//I muss nicht initializiert[/COLOR]
     try
    
     Liste.Add('String Text 1'); [COLOR="Green"]//Funktion von TStringList[/COLOR]
     Liste.Add('String Text 2');
     Liste.Add('String Text 3');
     Liste.Add('String Text 4');
    
     [B]for[/B] I:=0 [B]to[/B] Liste.Count-1 [B]do[/B] [COLOR="Green"]//Eigenschaft von TStringList[/COLOR]
     ShowMessage(Liste.Strings[I]); [COLOR="Green"]//Eigenschaft von TStringList[/COLOR]
    
     Liste.Delete(2); [COLOR="Green"]//Funktion von TStringList [/COLOR]
     Liste.Insert(2,'String Insert'); [COLOR="Green"] //Funktion von TStringList[/COLOR]
    
     [B]for[/B] I:=0 [B]to[/B] Liste.Count-1 [B]do[/B]
     ShowMessage(Liste.Strings[I]);
    
     finally
     FreeAndNil(Liste);
     end;
    [B]end;[/B]
    
     
  7. #6 8. Februar 2007
    AW: Stringlist ??

    Also wie gesagt du kannst die Eigenschaften und Prozeduren bzw. Funktionen in der Delphi Hilfe
    betrachten: markierst einfach im Delphi Editor das Wort zu dem du Hilfe willst, in dem Fall
    "TStringList" und drückst F1 ....... Weiteres ist "Verlinkt"

    {bild-down: http://img201.imageshack.us/img201/2738/unbenanntwn2.jpg}


    PS: Zu fast allen Objekten, Funktionen .... kannst du über diese Methode Hilfe bekommen
    Vorausgesetzt er findet das zu suchende Wort

    Mfg

    Rushh0ur
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Delphi Stringlist
  1. DR/Delphi.Gen2

    muddern , 3. April 2016 , im Forum: Viren, Trojaner & Malware
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.024
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.151
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    824
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.339
  5. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    3.427