[Delphi] wozu braucht man string & float

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Seepirat, 26. Februar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Februar 2007
    wozu braucht man string & float

    Hallo,


    Ich schreibe eine Klassenarbeit und habe keine ahnung wozu man string und float braucht..


    und unser Lehrer meinte wir müssen irgendetwas mit Flussdiagramm machen...wisst ihr vielleicht was der damit meint.


    Danke Vorraus!!!!
    natürlich gibt es für jede nützliche hilfe eine Bewertung.


    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. Februar 2007
    AW: wozu braucht man string & float

    Gibs ruhig zu das du gar nicht aufgepasst hast =) (nicht böse auffassen ;))

    String und float sind DAtentypen.
    Auf Variablen vom Typ string kannste Zeichenketten speichern.
    Auf Variablen vom Typ float kannste Dezimalzahlen speichern.

    Bsp: (sorry wenn ein Fehler in der Syntax sein sollte, schon ewig her das ich pascal programmiert habe ;) )
    Code:
    Var
    meinstring: string;
    dezimalzahl: float;
    
    Begin
    meinstring := "hallo welt";
    dezimalzahl := 3.5;
    Edit: Für alle weiteren Frage schauste am besten zuerst! hier: Programm-It : Tutorials : Turbo Pascal - Teil 1 danach einfach hier posten ;)
     
  4. #3 26. Februar 2007
    AW: wozu braucht man string & float

    ich erklär das mal aus C++ sicht

    mit int kannst du ganze Zahlen wie 1 oder 1214 speichern,
    mit float kannst du zahlen wie 3.5 oder 3.67563 ect angeben,
    mit AnsiString kannst du Namen, Buchstaben speichern,


    Hab das ganze mal mit Arrays veranschaulicht, arrays sind nix anderes als speichertabellen^^
    Code:
    int
    ganzezahlen[3]={5,7,67};
    
    float
    zahlen[3]={3.5,1.4562,0.34};
    
    AnsiString //wird wohl das gleiche wie string sein
    woerter[3]={Hans,Peter,Paul};
    
     
  5. #4 26. Februar 2007
    AW: wozu braucht man string & float

    Der Datentyp float ist fuer die Gleitkommazahl.
    Der Datentyp int ist fuer eine normale Ganzzahlen.

    (signed) float geht bis 1.2E-38 3.4E+38
    (signed) int geht von -2.147.483.648 bis +2.147.483.647

    unsigned float weiss ich leider nicht ;)
    unsigned int geht bis +4.294.967.295

    Edit: uups,
    String und net int, verlesen.. int einfach vergessen. ;)
     
  6. #5 26. Februar 2007
    AW: wozu braucht man string & float

    und was mit einem Flussdiagramm mein Lehrer meinte es kommt etwas mit Flussdiagramm vor, wahrscheinlich müssen wir eins machen aber ich checks nicht pls help me


    mfg
     
  7. #6 26. Februar 2007
    AW: wozu braucht man string & float

    also hab mich mal schlau gemacht und denke das es sich dabei um einen zeichnerisch dargestelten programmablauf haltet. also das ganze programm mit vierecken dreiecken und kreisen dargestellt!

    genaueres kannst du aber auch hier: Flussdiagramm – Wikipedia
    nachlesen

    mfg
     
  8. #7 26. Februar 2007
    AW: wozu braucht man string & float

    Naja ein Flussdiagram ist zur Darstellung von Datenströmen. Oder der ABlauf eines Programms (Schnittstellen, Ein- und Ausgaben). Hatte das jedenfalls so damal in meiner Lehre kann aber auch schon nicht mehr stimmen. Am besten nochma Prüfen. Ich glaube im UML Standardt ist das ganz gut erklärt.
     
  9. #8 26. Februar 2007
  10. #9 28. Februar 2007
    AW: wozu braucht man string & float

    die arbeit werd ich morgen schreiben...und ich werd es hier reinposten also meine Note
     
  11. #10 8. März 2007
    AW: wozu braucht man string & float

    ich denke, mit flussdiagramm sind laufzeitdiagramme gemeint, also wie das programm abläuft, von oben nach utnen, z.b. eingabe durch user 'klick'-->verarbeitung durch prozedur-->rückgabe an user 'klack'...mfg coach
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Delphi wozu braucht
  1. DR/Delphi.Gen2

    muddern , 3. April 2016 , im Forum: Viren, Trojaner & Malware
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.074
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.172
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    838
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.381
  5. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    3.453