Dem studiVZ folgt das schülerVZ

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 21. Februar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Februar 2007
    Plattform speziell für Schüler ab zwölf Jahre
    Die Studentenplattform studiVZ sorgte wiederholt für negative Schlagzeilen - nicht nur wegen technischer Pannen und Probleme beim Datenschutz. Letztendlich hat sich dies für die Gründer dank der Übernahme durch Holtzbrinck aber gelohnt und nun folgt mit schülerVZ eine Plattform speziell für Schüler ab zwölf Jahren.


    Auch bei schuelerVZ.net ist die Mitgliedschaft kostenlos, setzt aber die Einladung durch ein aktives Mitglied voraus, wohl um die Mundpropaganda noch stärker anzuheizen. Mittelfristig soll schülerVZ ähnlich wie studiVZ in weiteren Ländern an den Start gehen.

    "Mit schülerVZ bieten wir jetzt genau das, was Schüler wollen. Ein eigenes Netzwerk mit den Funktionen, die auch studiVZ zu einem großartigen Erfolg gemacht haben", meint studiVZ-Gründer Ehssan Dariani, der für die Konzeption von schülerVZ verantwortlich war.

    Wie bei studiVZ können Mitglieder in einem eigenen Profil Namen, Alter, Geburtstag, Schule und Klasse, aber auch Hobbys, Interessen und Lieblings-Bands angeben. Suchfunktionen ermöglichen es, andere Schüler aus der eigenen Klasse oder Schule zu finden und mit ihnen in Kontakt zu treten.

    StudiVZ will dabei auch Schüler-, Eltern- und Pädagogenverbände einbinden, um "einen gesellschaftlichen und sozialen Mehrwert zu erzielen", erläutert Michael Brehm, ebenfalls einer der Gründer von studiVZ. Die Nutzer entscheiden, welche der eigenen Informationen öffentlich sichtbar sein sollen. Bei studiVZ haben entsprechende Informationen mitunter für Wirbel gesorgt, da sich mancher Student nicht bewusst war, welche Wirkung Aussagen, Angaben und Fotos auf andere oder gar den beruflichen Werdegang haben könnten. Immerhin können Jugendliche ihren Nachnamen auf der Plattform ausblenden.

    SchülerVZ ist heute in einer Alpha-Version gestartet. Der Start der Beta-Version ist für den 21. Juni vorgesehen. Wer sich in der Alpha-Version der Plattform registrieren will, benötigt die Einladung eines aktiven schülerVZ-Nutzers. StudiVZ-Mitglieder, die sich vor dem 14. Februar angemeldet haben, können bis zu fünf Einladungen für das schülerVZ versenden.

    Mit ähnlichen Angeboten und der Zielgruppe Schüler warten neben schülerVZ auch mystubz.com und JoinR auf.


    quelle: Golem.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. Februar 2007
    AW: Dem studiVZ folgt das schülerVZ

    Grade wollte ich einen Ähnlichen Topic eröffnen =)

    Wer eine Einladung braucht, schreibt mir bitte einfach eine PN mit seiner E-Mail-Adresse!
    :]
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce