Der Bundesliga-Talk

Dieses Thema im Forum "Fußball" wurde erstellt von Samsimilia, 9. Juni 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Juni 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    {bild-down: http://www.logolook.de/wp-content/uploads/Bundesliga-Logo.jpg}

    Ich dachte mir mal, da jetzt das große Sommerloch anfängt und sich heiße Diskussionen anbahnen, dass ein Thread für genau solche Diskussionen erstellt werden sollte.

    Außerdem könnte man diesen Thread nutzen um über Fangruppierungen oder auch pro/contra Pyrotechnik o.Ä. zu diskutieren.

    Ein weiterer Anreiz diesen Thread zu benutzen dürften fragliche Trainerwechsel oder allgemeine Dinge über die Bundesligavereine, wie z.B. Pressemitteilungen.

    Um über Transfers zu diskutieren bitte diesen Thread nutzen.

    So, dann hoffe ich mal, dass dieser Thread benutzt wird und Leute auch diskutieren.

    PS: Falls gewünscht, könnte ich diesen Thread auch dafür hinstellen um euch auf den Laufenden in Sachen Traingslager/spiele zu halten.
     
    1 Person gefällt das.

  2. Anzeige
  3. #2 9. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Ist das jetzt dein Ausweichthread um den Transfermarktthread einigermaßen sauber zu halten? :D
    Aber finde die Idee eigentlich ganz gut. Wenn es um Themen geht, die mich interessieren, werd ich vielleicht auch mal mitdiskutieren.
    Die Neuer-Geschichte geht mir aber auf die Nerven, da halt ich mich raus. ^^
     
    1 Person gefällt das.
  4. #3 9. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Der Thrad an und für sich ist nicht verkehrt. Langfristige Themen gehen in den Spieltagsthreads immer unter, bzw man holt alte Threads wieder hoch. Und ne Diskussion allgemein fehlt hier irgendwie noch.
     
    1 Person gefällt das.
  5. #4 9. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Ja, da da ja einige leicht genervt waren. :D Aber ich finde halt, dass man solche Themen nicht einfach so hinnehmen sollte, grade als betroffener Fan, da sollte man schon etwas diskutieren können, daher dann so'n Thread. :]

    Seh ich genauso. Deshalb hab ich im Startpost schon mal 'nen kleinen Anreiz gegen.

    Also so nochmal die Frage:
    Was haltet ihr von Pyrotechnik? Gehört's verboten oder nicht?

    Mein Statement dazu:
    Ich steh voll zur Pyro. Ich finde einfach, dass es auch mit dazu gehört Emotionen zu zeigen und diese kann man durch die Pyrotechnik eben auch deutlich zeigen. Außerdem sind schon ziemlich viele schöne Choreos dadurch gekrönt worden. :]
     
  6. #5 9. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Ich finde Pyrotechnik an sich ganz gut. Wenn die Vereine selbst Pyrotechnik zur Feier an sicheren Stellen zünden würden, wäre das sogar sicher eine tolle Geschichte.
    Ich halte aber nicht viel von Pyrotechnik in den Händen von betrunkenen Ultras. Die gesundheitlichen Risiken sind schon gegeben. Ich möchte nicht neben einem besoffen Idioten stehen, der plötzlich nen Bengalo auspackt und dabei mich entweder halb abfackelt oder mir den ganzen Rauch ins Gesicht zielt. -____-
     
  7. #6 10. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Natürlich gibt es immer solche Ausnahmen, aber direkt wegen sowas etwas verbieten? Da müsste dann direkt die ganzen Fans ausschließen, da da auch immer was passieren kann. ( Natürlich etwas übertrieben. ;)) Aber in den meisten Stadien ist es eh so, dass betrunkene nicht mehr reinkommen, wegen Pöbelgefahr etc pp.

    Man nehme sich mal ein Beispiel an die Italinier, bei denen ist es erlaubt.

    Aber das schlimmste an der Sache ist mMn die Presse. Die erst die Aktionen loben und von südländischer Atmophäre sprechen und anschließend die Zünder als Kriminelle hinstellen, das ist mMn sehr, sehr schlimm.
     
  8. #7 10. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Frag mal die Griechen in machen Gegenden was die Pyrotechnik angeht... die fackeln das halbe Stadion ab.
    Pyrotechnik sollte sinnvoll eingesetzt werden, als chroeo oder ähnliches, und nicht 2-3 doofe Fackeln, die alles vollräuchern und total dusselig aussehen.

    ____________


    Noch etwas zu Manuel, unser aller Lieblingsthema (was hier sehr gut jetzt reinpasst ;) )


     
  9. #8 10. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Die Sache ist doch auch, dass es Pyros immer geben wird. Und lieber mach ich das kontrolliert und mit vernünftiger Ware als im Stress und mit gepanschtem Stoff. Wenn man das so einrichten kann, dass der Spielbetrieb nicht unterbrochen bzw. übermäßig gestört wird und sich jeder im Block darüber klar ist (bei uns steht auf den Fan-Block-DKs, dass es in diesem Block zu Sichtbehinderungen kommt), was abgeht, seh ich darin eigentlich kein Problem.

    Aber mal was anderes: In Spox gibts was über Lutz Pfannenstiel. Der Typ zeigt, dass man es nicht unbedingt so wie Neuer (wo wir wieder bei dem Thema wären) machen muss, bzw ist einen alternativen Weg gegangen. Mit 18 ist er statt zu den Bayern nach Malaysia und müsste, wenn ich das richtig im Kopf habe, auf allen Kontinenten gespielt haben.
     
  10. #9 10. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    pfannenstiel ist echt ein sehr komischer kautz
    http://www.transfermarkt.de/de/lutz-pfannenstiel/transfers/spieler_4124.html

    wo der überall war ist echt wahnsinn, jetzt arbeitet er anscheinend bei der tsg als scout :)
    er hat sogar schon ein buch über seine karriere geschrieben. der junge kann echt behauopten alles aus seiner karriere rausgholt zu haben
     
  11. #10 10. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Der Wikipediaartikel über ihn ist schon 2,5 Wochen alt... Das ist garantiert nicht mehr aktuell :D
     
  12. #11 10. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    @Diego Wie gesagt, es gibt schöne Choreos, in denen Pyro mit einbezogen wurde. Ich find einfach, dass es total geil ausschaut, wenn man die Pyro passend einbaut. Und das trägt auch dazu bei, dass die Stimmung im Block einfach noch geiler wird, da machen immer mehr Leute mit.

    @lux Seh ich genauso mit dem Pyro. Es sollte ja mal ein Kompromiss geben, dass die Pyrosachen vor dem Zaun gezündet werden, aber das wollte die DFL auch nicht. Und etwas reinbekommen tut man eh. Einfach dicke Sachen anziehen und dann 'nen Beutel Pulver mit rein. Oder eben vor den Spielen ins Stadion und die Sachen dann deponieren.

    Und zu dem Pfannenstiefel: Interessante Karriere, hatte ich so noch nie gesehen. Wenn man bedenkt, dass man dadurch viel, viel von der Welt sieht und dann noch überall Fußball spielen darf und dafür dann auch noch bezahlt wird, muss einfach schön sein. :)

    Den Post übertrag ich mal aus dem Transferthred:

    Und wie ich finde sind Lahm und Kroos nicht der Verdient von den Leute aus dem Süden sondern von Bayer und Stuttgart. Da sie dort zu fertigen Spielern geformt wurden. Und Badstuber ist für mich die größte Pflaume die in der N11 spielt. Da sehe ich Höwedes, Hummels, Merte & Boateng um Längen stärker.
     
  13. #12 10. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Das kannst so nicht sagen: Beide Spieler haben dort einen wichtigen (und wohl schwierigsten) Schritt gemacht. Lahm spielt seit er 12 ist bei den Bayern. Da hat er einiges an Ausbildung genossen. Und dann musst du einen Spieler auch erst mal in den Fokus anderer Clubs bringen, damit er für ne Leihe überhaupt interessant wird.
     
  14. #13 10. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Natürlich, talentiert war er vorher auch ohnehin, aber den endgülstigen Schritt hat er nun mal beim Vfb vollzogen. Ich bezweifle, dass er sich in Bayern durchgesetzt hätte, wäre er nicht ausgeliehen worden. Ich glaube er wäre so wie Contento, paar Spielchen machen, aber dann 'nen stärkeren vor die Nase setzen.
     
  15. #14 10. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Ein Talent hoch zu ziehen kann sich ein Club wie Bayern auch nur eingeschränkt leisten. Auf der einen Seite ist der Sprung von der dritten (bzw. ja jetzt sogar vierten) Liga an die Tabellenspitze der ersten Liga bzw die Champions League für viele Talente zu groß. Das muss nicht unbedingt heissen, dass diese Spieler nicht irgendwann auf diesem Nivau spielen können, aber um das zu erreichen braucht man Spielpraxis. Und in München stehst du immer sofort im Fokus der Presse und der Kritik...

    Und ich würde sogar sagen, dass Lahm den Schritt zum Weltklasse-Linksverteidiger erst in München geschafft hat.
     
  16. #15 10. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    der lux hats mir schon abgenommen. es ist verdammt schwer sich bei bayern direkt durchzusetzen. bayern muss einfach funktionieren, da kann man sich große experimente eigtl. nicht erlauben.

    zu badstuber: seine letzte bayernsaison war wirklich schwach. aber wenn er in der nationalmannschaft innen gespielt hat fand ich ihn jedes mal stark. letzten dienstag hatte man nen schönen vergleich;)
    also ich würd ihn auf jedenfall noch nicht abschreiben. hoffe, dass er nächst jahr nochmal nen großen sprung macht!

    zu deiner pyrogeschichte. sieht immer ganz geil aus, aber man kann schon nachvollziehen, dass es verboten ist;)
     
  17. #16 10. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Natürlich ist es schwer, aber es gibt genügend Beispiele, dass so etwas funktionieren kann. Wie eben Müller oder Schweini, einfach öfters mal einwechseln oder auch mal gegen schwächere Gegner von Anfang an bringen. Topbeispiel dazu ist Busquets bei Barca, er hat's auch geschafft. Also wenn die Jungs wirklich was aufem Kasten haben, dann funktionieren sie. Auch wenn mal 'nen schlechtes dabei ist, trotzdem sollte man's ruhig versuchen. :]

    Zur Weltklasse eventuell ja. Aber vorerst zu 'nem fertigen und kompakten Spieler, der sich bei Bayern durchsetzen konnte, eben beim Vfb mMn. ;)

    s.o. :p

    Aber die 2-3 Spiele inder N11 sind nicht wirklich ausschlaggebend, eventuell hat er Potential, mag sein, aber ich seh die bereits genannten Spieler deutlich stärker. Auf Dauer wird sich auch die IV mit Höwedes-Hummels eh durchsetzen, da bin ich mir sicher.
     
  18. #17 10. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Natürlich, dafür gibts bei Bayern ja auch zig Beispiele (Schweinsteiger, Müller...), aber genauso viele die erst woanders wirklich aufblühen. Ich halte Kraft für nen super Torwart, aber in München musst du vor der ersten Spielminute erst fünf Zeitungsinterviews geben und dir von drei Vorgängern sagen lassen, dass du nicht der richtige Mann bist.
    Und jetzt mal angenommen Kraft bekommt die Chance, macht fünf gute Spiele und dann ein schlechtes. Das schlechte ist aber eines der Champions League Qualispiele... Dann ist die Hölle los...
     
  19. #18 10. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Natürlich, aber sowas muss man den jungen Spielern eben verzeihen. Da muss man als Trainer/Management/Fans eben hinter den Leuten stehen. Bei unserem ehemaligem Torwart war die Sache doch genauso, er hatte eine ziemlich schwache 2. Saison, wo er gegen Chelsea enorm gepatzt hatte. Aber wenn man ihm dann einfach noch mehr Last auf die Schulter legt oder ihn ganz außem Team streicht, dann wird das nie was. Schau dir Alaba an, der war bei den Spielen vor der Leihe nicht stark, eher sehr schlecht. Und in Hoppenheim hat er jetzt eben zum Schluss stark aufgespielt und bei den Ösis auch.
     
  20. #19 10. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Da hast aber in München das Problem, dass zu viele Leute mitreden können und dürfen. Wenn wir schon beim Kraft sind: Wie viele ehemalige oder aktive Spieler/Funktionäre bzw Leute die ihre Meinung gern in der Zeitung lesen haben sich denn darüber ausgelassen ob das jetzt gut oder schlecht ist!? Da stehen niemals alle geschlossen hinter dir oder vertreten ne gemeinsame Meinung.
     
  21. #20 10. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Ja das stimmt. Bei denen zählt eben nur das zählbare und nicht das, was noch daraus werden könnte. Es gibt in Deutschland auch mMn nur 2 Vereine bei denen die Presse fast jeden Tag eine neue Meldung bringt. Einmal bei meinen Knappen und der 2. ist wie erwähnt das fast Ausland :)P).
    Bei denen ist das ganze in Sachen Spieler natürlich noch stärker, aber trotzdem sollte das Management usw zu den jungen Spielern stehen, auch wenn sie eben nen schlechte Spiel gemacht haben.
     
  22. #21 10. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Klar brauchen die jungen Spieler auch die Spielpraxis damit sie herangeführt werden können.
    Bei Müller und Schweini hats geklappt und Bayern war auch in der Zeit gut dabei aber jetzt setz mal noch 2-3 junge Spieler in die Mannschaft dann sieht das ganze wieder anders aus dann verlierste auch wieder dumme Spiele.

    In Bayern wollen die ja jedes Jahr die Meisterschaft und den Pokal holen, die Ansprüche sind bei dem Kader auch legitim aber das lässt nicht viel Spielraum für Fehler die solche Spieler zwangsläufig machen und auch machen müssen damit sie sich weiterentwickeln können.

    Ich denke wenn du in einer etablierten Mannschaft 2 junge dabei hast die auch regelmäßig spielen können reicht das, denn mehr würden wahrscheinlich einen geringeren Erfolg bedeuten.

    Diese Leihen sind auch überall zu sehen
    Schieber, Ekici, Kroos, Hummels, Zambrano,Harnik etc etc. wieso auch nicht beide Mannschaften haben dadurch Vorteile. So werden auch viele Deutsche Spieler gefördert.

    Wer jetzt wo den Durchbruch geschafft hat ist ja eigentlich egal wenn man seit seiner Kindheit bei Bayern oder auch bei Schalke in der Jugend gespielt hat und es in die A-Mannschaft geschafft hat muss man ja was können.

    MfG Aka
     
  23. #22 10. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Bei den passenden Spielern ist das nicht unbedingt der Fall, siehe Deutsche N11 oder eben Lüdenscheid. Bei denen hat's auch funktioniert. Ich sag ja auch nicht, dass die Spieler direkt in ihrer 1. Saison bei den Profis Stammspieler werden sollten, sondern langsam an das Team geführt werden sollten. Manchmal hat man dann solche Leute wie Müller, die sich dann eben sofort bzw nach kurzer Zeit durchsetzen können. Oder ein anderes gutes Beispiel ist Draxler, der kommt auch meistens nur für 20 Minuten ran oder darf gegen schwächere Gegner direkt von Anfang an spielen.
    Aber es ist halt immer auch ne Sache, wie der Trainer das sieht. Manche wollen eher auf die routinierten Spieler setzen andere hingegen auf die jungen Wilden. ;)

    Sag ich auch nichts gegen, lediglich finde ich es schade, dass jungen Spielern nach einem Fehler direkt die Beine gekürzt werden und diese dann meistens raus aus dem Team sind. Auch wenn sie vorher grandiose Spiele gemacht haben.


    Nicht unbedingt. Schau dir Schalke an, aufgrund eines jungen Spielers sind wir gegen den Glubb weitergekommen. ;) Natürlich ist sowas nicht immer einrechenbar und natürlich machen die jungen Spieler öfters mal Fehler, aber solche Fehler können auch gestandene Spieler machen. Bloß ich merk bei den jungen Spieler immer mehr diese "jetzt erst recht"-Stimmung, wenn sie einen Fehler machen. Bei den älteren ist das eher selten der Fall.


    Natürlich sind Leihen leigitim und auch zu befürworten. Dadurch sind schon viele Spieler aufgeblüht. Siehe Holtby, den du in deiner Aufzählung jetzt nicht mit drin hattest. MMn ein Paradebeispiel für beide Seiten. Jedoch verstehe ich immer noch nicht warum Magath ihn verliehen hatte...


    In der A-Jugend höher Mannschaften gibt es pro Jahrgang immer 3-4 Leute, die es in die 1. Mannschaft schaffen könnten, wenn sie es richtig wollen und sich im Training reinbeißen. Bei Schalke ist in diesem Jahrgang Sabah, Zander, Darwiche, Stevanovic und mit Abgrenzung Hoffmann. Das sind Leute die das Zeug dazu hätten. Ich denke auch, dass min. 1 von denen dieses Jahr in den Profikader reinkommt und auch 'nen Spiel bestreiten darf. Aber der Rest der Spieler bekommt entweder kein Profivertrag oder kommen erstmal in die 2., da diese nicht von so einem Talent Besitzer sind und in der Jugend eher Mitläufer waren.
     
  24. #23 13. Juni 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Ich möchte mich hier nur zum Thema Pyrotechnik äußern:

    Bin ein Befürworter von Pyros, finde die verschönern die Optik der Kurve einfach erheblich und sorgen für Atmosphäre, grade bei Auswärtsspielen.
    Legalisieren find ich trotzdem unpassend, es sollte zwar weiterhin verboten sein, allerdings gewissermaßen "geduldet".
    Solange keine Bengalos in den Innenraum fliegen oder Menschen zu Schaden kommen sehe ich keine Probleme.
    Wenn die jetzt legalisiert würden, wäre wahrscheinlich auch teilweise der Reiz weg. Es wäre keine Provokation mehr, bei der die Heimfans einen auspfeifen und der Stadionsprecher seine Standardsprüche durchsagen muss... :D


    Bin für Einsatz von Pyros aber gegen die Legalisierung!
    Ich finde es einfach nur wunderschön:
    Spoiler
    borea1011-5.jpg
    {img-src: //nordkurvenfotos.de/wp-content/uploads/2011/05/borea1011-5.jpg}



    borea1011-44.jpg
    {img-src: //nordkurvenfotos.de/wp-content/uploads/2011/05/borea1011-44.jpg}



    borea1011-47.jpg
    {img-src: //nordkurvenfotos.de/wp-content/uploads/2011/05/borea1011-47.jpg}


    Leider hab ich im Moment keinen Zugriff auf die Fotos der Pyroaktionen beim Derby in Köln. Schöne grüne Pyros und blitzende, helle.
     
  25. #24 14. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Mal was witziges:

    Alle schlechten Dinge sind fünf: Caio ist zum fünften Mal hintereinander durch den Laktattest gefallen. Vielleicht sollte Frankfurt ihn zur Saisonvorbereitung mal nach Wolfsburg schicken :)
     
  26. #25 16. Juni 2011
    AW: Der Bundesligatalk & alles drum herum!

    Löw plant ohne Ballack!

    Was sagt ihr dazu?
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bundesliga Talk
  1. Antworten:
    50
    Aufrufe:
    5.829
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.155
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.493
  4. Bundesliga live talk

    SleepingDog , 18. August 2007 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    473
  5. Antworten:
    34
    Aufrufe:
    745