Der Car&Hifi Beratungsthread *Video 22.12*

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von JensHaltsMaul, 3. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Oktober 2007
    Der Sinn dieses Thread ist, da in letzter Zeit immer mehr Fragen aufkommen, welcher Subwoofer oder welche Soundkomponenten am "lautesten" oder am besten "klingen", denjenigen zu helfen die sich nicht so gut im "Car&Hifi"-Bereich auskennen Tipps zu geben, das keine Fehlkäufe getätigt werden.


    1. Ihr postet welche Soundkomponenten ihr in eurem Auto eingebaut habt.


    2. Ihr sagt wie ihr sie findet, vom Klang und der Lautstärke her.


    3. Was ihr so ausgegeben habt und ob sich die Investition gelohnt hat.


    So nun fang ich einmal an:

    Vor ca. 2 Jahren fing alles an das ich mein Auto bekam und unbeding als erstes eine richtig "derbe" Anlage drin haben wollte, nun bin ich zu einem von nem Freund empfohlenen Car&Hifi Händler gefahren und hab mich beraten lassen:

    Der erste Ausbau waren:

    Hertz K6L ( das ich ich immer noch benutze)

    Eine Audison SRX Classic Line ( hab ich auch noch drin für das Frontsystem)

    Einen Kicker TC 10, der nach ca. nem Jahr kaputt war, hatte aber einen schönen Klang.

    Danach dacht ich mir neuer Woofer musste her der LAUTER ist , dann kam ein "Pioneer TS W 256 C", der einfach nur scheise klingt.

    nach einem halben Jahr hatte ich auch von diesem Woofer die Nase voll. "Mehr BASS" war das Motto ddes nächsten Kaufes, da ich nicht so viel Geld für die Endstufe ausgeben wollte (im nachhinein ein Fehlentschedung) habe ich die Endstufe "Audiosystem Twister 300" gekauft gepaart mit einem "Hertz HX 380D" ( der einfache Bombe war)

    Da ich 2 Fehler begangen habe habe ich den Sub geschrottet:

    1. Den Sub auf 1 Ohm geschaltet ( bei einem 4 Ohm Sub nicht sehr gut)
    2. Falsche Endstufe die mit dem Sub nicht mitgekommen ist bzw. Sub zu stark für die Stufe, die Folge war Subwoofer ist ausgepegelt und kaputt gegangen.

    Zurzeit suche ich noch nach einem Sytem was zu mir passt, jetzt ist wieder der Pioneer im Kofferraum (BE LIKE A PIONEER :D)

    So Stand 9.12.07

    Nun hab ich 2 Eton Crag 12 -1000 ( je 300€) drin die an einen ESX 2000D Monoblock (350€) geschlossen wurden, der Druck ist echt abartig heftig und die Investition hat sich mehr als gelohnt!

    So das Video von der jezigen Anlage:

    http://de.youtube.com/watch?v=0u4nnBCql4I
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Oktober 2007
    AW: Welche Soundkomponenten hab ihr verbaut?

    Also ich bin mit meinem ESX AL 12 Woofer sehr zufriedem. Will mir allerdings noch einen 2ten davon Verbauen.

    Der rest ist noch alles Orginal. Hatte zwischenzeitlich mal nen JVC KD-AVX1 aber das musste aus Geld gründen erstmal weichen...
     
  4. #3 4. Oktober 2007
    AW: Welche Soundkomponenten hab ihr verbaut?

    also ich habe diese komponeten verbaut:



    Subwoofer: http://cgi.ebay.de/BLAUPUNKT-GTb-120...QQcmdZViewItem

    Lautsprecher:
    http://cgi.ebay.de/GTX-542-BLAUPUNKT...QQcmdZViewItem

    Radio:
    Pioneer DEH 88: Radios, DVD-Player & -Wechsler | eBay

    Endstufe:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=120154099061&ssPageName=STRK:MEWN:IT&ih=002


    Ich bin mit meiner zusammen stellen recht zufrieden, sowohl von der sound quali als auch von der lautstärke und vom bass. ich kann diese komponenten ohne einschränkungen weiter empfehlen.

    mfg
     
  5. #4 6. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    So heute war es soweit mein "Eton Crag 12 - 1000" ist gekommen (hat um die 300€ gekostet und ist 24kg schwer, ziemlich das Monster :D), jetzt fehlt nur noch die Endstufe:

    Bilder:

    dsc03172hs3.jpg
    {img-src: //img440.imageshack.us/img440/1667/dsc03172hs3.jpg}


    dsc03173cu7.jpg
    {img-src: //img214.imageshack.us/img214/8967/dsc03173cu7.jpg}


    dsc03178hq5.jpg
    {img-src: //img440.imageshack.us/img440/9752/dsc03178hq5.jpg}
     
  6. #5 10. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    der sieht doch schonmal recht ordentlich aus in was für ein gehäuse kommt er denn?

    Für Spearmint kommt glaube ich jede hilfe zu spät sry!
     
  7. #6 10. Oktober 2007
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    Ich denk ich hau ihn in ein 40 oder 50 Liter Bassreflexgehäuse, ich hab grad den selben nochmal für 150€ angeboten bekommen, wenn ich Lust habe kauf ich mir noch einen, da muss ich die Gehäuse aber so berechnen das 2 in den Kofferraum passen. ...
     
  8. #7 10. Oktober 2007
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    nicht nur das es passt muss ja dann auch ne ganz ander liter zahl erreicht werden *klugscheiss*
     
  9. #8 10. Oktober 2007
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    Mir wurde zwischen 40-60 Liter für einen Bandpass von der Firma empfohlen.
     
  10. #9 10. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    Ich habe :

    Radio:
    JVC SGH 1000 (300€)

    Boxen:
    Emphaser T4 12" Basskiste 1000 Watt RMS ( ca 300-400€)
    Emphaser Triaxsystem (7:10) 250 Watt RMS ( 150€)

    Ampfilers/Verstärker:
    Rodek 2 kanal Endstufe 720 Watt RMS (ca 220€) für Bass
    Axton 4 kanal Endstufe ca 200 -400 Watt ( 100 -150€) für innensystem

    Habe alles von ACR (Home)

    Ich hatte noch das Composystem 2.6 von Axton für ca 110 € das war aber nicht so gut hab ich beim verkauf in meinem alten BMW drin gelassen. In meinem neuen BMW habe ich irgend so ein anderes Frontsystem das eigentlich gar nicht so schlecht ist, will es aber gegen eins von EMphaser austauschen.

    Hätte auch gerne größere Verstärker drin, die sind aber immer so teuer, gerade Em-p.
    Die Rodek Endstufe ist auch nicht schlecht gibt dem Woofer gut druck, ist auf jeden fall obere Mittelklasse.
    Das Radio von Jvc ist der Hammer und das Triaxsystem eh, ist eins der besten auf dem markt.

    Gruß X

    hier noch in kleines bild (ist nicht alles drauf):
    [​IMG]
     
  11. #10 10. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    würde eher untere mittelklasse sagen! da passt das schon eher rein gibt schlechteres ganz klar aber mittelklasse ist schon was anderes!
     
  12. #11 10. Oktober 2007
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    Emphaser hat schon ordentlich Druck, gehobene Mittelklasse aber wie du sagtest nicht weiter oben.

    Reichen tut das aber alle mal, wenn mans nicht übertreiben will (so wie ich :D)
     
  13. #12 13. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    So nun heute hab ich mir meine Mono-Endstufe geholt eine ESX 2000D (400€ Normalpreis, hab sie für 360€ bekommen) mit 1500RMS an 1 OHM, das dürfte reichen um den Eton in Schwung zu bringen :D

    dsc03217oz7.jpg
    {img-src: //img129.imageshack.us/img129/9618/dsc03217oz7.jpg}
     
  14. #13 14. Oktober 2007
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    joa dit könnte hinkommen! :p
     
  15. #14 15. Oktober 2007
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    Naja mal sehen ob alles so klappt wie ich das will, die 2 Eton schließ ich erst mal an die eine Endstufe an 1 Ohm ... dann wird in den nächsten 2 Monten alles andere folgen, müssen die 2 sich eben mit 3/4 ihre wirklichen Leistung begnügen aber 1500RMS von 2 Subs macht schon mächtig druck, wobei 2000 besser sind =)
     
  16. #15 1. November 2007
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    Hi Leute,

    Habe jetzt seit 2 Wochen mein erstes Auto bekommen

    BMW 316 i
    Baujahr 1992

    Aufjednfall wollte ich Lautsprecher, Woofer, Verstärker usw.... rein bauen.
    Also hinten habe ich im auto keine Lautsprecher, nur vorne.

    AutoRadio habe ich schon

    AEG CD/MP3/MMC und SD Karten leser und Bluetooh Freischsprech
    4x100 Watt

    Könntet ihr mir bitte weiterhelfen
     
  17. #16 1. November 2007
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    Habe folgendes verbaut,was aber zurzeit alles in meinem Zimmer liegt da ich erst morgen mein neues Auto bekomme:)

    Radio: Alpine CDA 9812
    Endstufen: Audio System F2-300 für dass Frontsystem
    Audio System F2-500 für den Bass

    Sub: Audio System Xion 15-800

    Frontsystem: Hab ich zurzeit keins mehr ,hatte die Tief-Mittel-Töner vom EX 165PHASE ebenfalls von Audio System ,HT und Weiche vom Xion System


    Naja ging recht ordentlich :) Kann die Komponenten nur weiterempfehlen

    Würde sagen Mittelklasse:)

    MFG
     
  18. #17 1. November 2007
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    @ JensHaltsMaul

    deien stufe hat folgende Leistung

    1 x 500 Watt RMS @ 4 Ohm
    1 x 900 Watt RMS @ 2 Ohm
    1 x 1500 Watt RMS @ 1 Ohm

    heisst doch dann aber du kannst die Woofer gar nciht mit 1 Ohm betreiben?

    -->Nennimpedanz: 2x2 Ohm<---

    Und denn würd ich ganz gerne mal erklärt bekommen wie du 2 Woofer an eine mono Stufe anschliesst oder hab ich das falsch versatnden?

    Und überaupt bisschen sinnlos die an 1 Ohm vorrausgesetzt es geht aufen zu lassen da--->

    Nennbelastbarkeit RMS: 1000 Watt
    Empfohlene Verstärkerleistung: 400-1000 Watt
    ARS 24 Car Hifi Shop und Einbau Service in Memmingen und Kempten

    Binsehr verwirrt...

    7edit aso hier meine komponenten... Nix besonderes eigentlcih brauch auch kein fetten bass sonst fällt mein Auto aus einander, aber Plane ncoh ein 2 Infinity System...

    Systeme ---->Infinity Reference 5020cs

    Endstufe ---->Infinity Ref. 475 A

    Kasten --->Blaupunkt GTB 1200

    Power Cap --->Crunch Kondensator 1 Farad CR 1.0
     
  19. #18 1. November 2007
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    WArum denn ... du schaltest die Spulen parallel und schon bist du auf ein ohm ... was ist daran den so schwer?

    Wenn du die 2 Woofer nimmst beide parallel schaltest und verbindest, sind beide 1 Ohm und soweit ich weiß gibt 1Ohm + 1 Ohm = 2 Ohm also laufen bei Woofer mit 1000 Rms an der Stufe und das geteilt durch 2 bekommt jeder Woofer 500 ...

    ganz einfache Rechnung

    ich könnte sie auch in Reihe schalten 2Ohm + 2Ohm = 4 Ohm aber für was denn? Da zapf ich mir massig Leistung ab
     
  20. #19 11. November 2007
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread


    Die Frage ist weiviel Geld du für die Anlage ausgeben willst, und ob du mehr wert auf Klang oder mehr Wert auf Druck legst?
     
  21. #20 19. November 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    SO wir haben mal angefangen das Gehäuse zu bauen, über weitere Neuerungen halte ich euch auf dem laufenden :] ;)

    dsc03341dd6.jpg
    {img-src: //img513.imageshack.us/img513/4618/dsc03341dd6.jpg}
     
  22. #21 19. November 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    kommts mir nur so vor oder ist das gehäuse vorne wo der woofer später mal sitzen soll dünner als hinten?!^^
     
  23. #22 20. November 2007
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    Oh man, du und deine Perspektivenkenntnis... xD googel mal nach "Perspektive" oder so...

    @ JensHaltsMaul: Passen 2 Lautsprecher in das kleine Gehäuse? oO Da wirste wohl 2 bauen, oder?
     
  24. #23 20. November 2007
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    ohman du und dein nichtwisse -.-
    ich kenn jens persönlich!
    von daher weiß ich auch, dass es vorne nur 19mm mdf ist und hinten 22mm mdf!

    also was willst du von mir?!
     
  25. #24 20. November 2007
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread

    Das weisst du ganz genau *zwinker* =)

    Ne ok, mein Fehler... ^^ Hab offenbar deine Frage falsch verstanden...
     
  26. #25 20. November 2007
    AW: Der Car&Hifi Beratungsthread


    ja du meinst des mit dem calibra. da die lichter.

    und des keine frage gewesen sondern ne feststellung ;)
     

  27. Videos zum Thema