Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 9. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. November 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Die Telekom-Tochter T-Mobile verkauft ab heute exklusiv das iPhone von Apple. In der Kölner Einkaufsstraße Schildergasse öffnete der Telekom-Shop bereits um Mitternacht seine Pforten, um die wartenden Apple-Fans zu bedienen.

    In allen übrigen rund 700 Filialen von T-Mobile wird das iPhone ab heute zu den normalen Geschäftszeiten verkauft. Für das Gerät verlangt der Anbieter stolze 399 Euro - die sonst üblichen Subventionen im 24-Monats-Vertrag entfallen. Für diesen werden je nach Inklusivleistungen zwischen 49 und 89 Euro pro Monat fällig.

    Wer sich in den letzten Monaten vor der Berichterstattung rund um das iPhone verstecken konnte, wird sich wahrscheinlich wundern, warum ausgerechnet dieses Handy so sehnlichst erwartet wird. Technisch gesehen handelt es sich um ein gewöhnliches Smartphone mit einem 3,5 Zoll großen Touchscreen - zusätzliche Tasten fallen weg.

    1194596272.jpg
    {img-src: //screenshots.winfuture.de/1194596272.jpg}

    Start des Mitternachtsverkaufs in Köln

    Apple hat es als einer der wenigen Hersteller geschafft, viele bereits erhältliche Funktionen und Dienste so zu kombinieren, dass sie ein attraktives Gesamtpaket bilden. So kann das iPhone nicht viel mehr als andere Smartphones. Auch die dazugehörigen Tarife hätte man sich in dieser Form auch im Vorfeld zusammenstellen können. Der Erfolg des iPhones liegt aber in der Kombination all dieser Dinge.

    Trotz des Hypes findet man vor allem in Deutschland immer wieder viele iPhone-Kritiker. Vor allem der Preis kann nicht von jedem akzeptiert werden. Zu den Anschaffungskosten in Höhe von 399 Euro kommen pro Monat mindestens 50 Euro für den Vertrag hinzu, so dass man innerhalb von zwei Jahren auf stolze 1600 Euro kommt.

    Auch eine Projektgruppe des Fachbereichs Medienmanagement an der Mediadesign Hochschule München ist der Meinung, dass sich die Euphorie der deutschen Kunden in Grenzen halten wird - eine Untersuchung bestätigt diese Vermutung. Besonders große Vorbehalte haben die Befragten gegenüber der Bindung an T-Mobile und das vorhandene SIM-Lock, das die Benutzung des iPhone mit Telefonkarten anderer Provider verhindert.

    1168370522.jpg
    {img-src: //screenshots.winfuture.de/1168370522.jpg}


    Für 37 Prozent stellt das SIM-Lock ein erhebliches Problem dar; 32 Prozent gaben an, das iPhone vor allem aus diesem Grund nicht kaufen zu wollen. Auch die generelle Bindung an den Provider T-Mobile wird von den befragten Kunden abgelehnt: Rund 55 Prozent lehnten eine Bindung von Hardware und Provider grundsätzlich ab (40%) oder hätten sich einen anderen Anbieter (O2: 6,1%; Vodafone 5,3%, E-Plus: 2,5%) gewünscht.

    Auch beim Preis haben die Kunden andere Vorstellungen als T-Mobile. Während das iPhone monatlich zwischen 50 bis 90 Euro Grundpreis angeboten wird, sind über 60 Prozent der Kunden nicht bereit, einen Vertragspreis von mehr als 30 Euro zu akzeptieren. Ohnehin kommt für 47 Prozent der Befragten ein Anbieterwechsel derzeit nicht in Frage. Nur 5,7 Prozent gaben an, das iPhone sofort am Erscheinungstag kaufen zu wollen, 13 Prozent wollen die erste Revision des Produktes abwarten, 27 Prozent sind noch unentschlossen.

    Weitere Informationen:

    * Das iPhone bei Apple
    * Das iPhone bei T-Mobile

    Quelle:http://www.winfuture.de/news,35641.html
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    Ich denke das es sich vorerst nur die Applekunden/freaks holen, da der Preis noch zu hoch ist.
    400€ ist ein bisschen übertrieben, das Handy gleicht schon fast einem kleinen PC - die Handys sterben aus ;). Wenn ich das Geld hätte, würde ich es mir aber auch zulegen!

    lg, wolf!
     
  4. #3 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    ich verstehe den rummel um das ding einfach nicht! nur weils von apple ist, ist es der oberhammer oder wie?
    ok, die bedienung ist es was neues und es sieht gut aus, aber wenn ich mit der kamera nichtmal videos aufnehmen kann und bei einem handy neuster generation kein umts habe, da überleg ich mir den kauf doch lieber 3 mal oder?

    da bleibe ich lieber bei meinem XDA Neo, der kann auch alles wie das iphone + videos aufnehmen :/

    mfg
     
  5. #4 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    400 Euro?!

    Du musst alleine 400 Euro so bezahlen und dann bei dem kleinsten Vertrag 50 EURO im MONAT bezahlen, das wären dann ca 1600 Euro für ein Handy?!

    Naja, da kauf ich mir lieber was anderes für!
     
  6. #5 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    Das Marketing von Apple ist unglaublich. Wie sie den Hype provozieren und so, geil!

    War gestern auch in nem T-Mobile-Laden da nen paar Kumpels sich das Ding holen wollen. Direkt ma ne Caprisonne gratis bekommen und 1 Berater pro Person...

    Es ist schon geil. aber imo viel zu teuer.

    1600€ fürn Handy wäre falsch.

    Ich glaub bei dem Vertrag hat man 50 frei-SMS, 200Min gratis und ne Inet-Flat...

    Achja wenn schule langweilig ist, einfach ma bei youtube vorbeischauen :D
     
  7. #6 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    War in Köln und hab mir eins geschnappt :D 399 war viel aber naja :p war auch ma aufregend x) da standen zig leute vor dem laden und alle inner reihe und wenn einer pissen musste stand dieser wieder hinten an xD
     
  8. #7 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen


    Der Vertrag kommt doch auch noch hinzu, oder net
     
  9. #8 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    richtig ;) naja hat sich aber gelohnt.. finde das gerät super :)
     
  10. #9 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    Für den Preis (1600€) hole ich mir lieber nen Laptop und nen HTC Touch, hat man mehr von ;)
    Soviel ist das Gerät nicht wert, was kann das schon mehr als ein pocket PC?
     
  11. #10 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    alleine wegen der vertrags pflicht würde ich dieses angebot boykottieren ..
    aber mal abgesehen davon, man bekommt das handy doch schon für knapp 700 euro OHNE vertrag und sim lock frei , wieso also einen 1600 euro vertrag abschließen wobei man das handy für weniger als die hälfte bekommen kann ohne vertrag
     
  12. #11 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen


    Wegen der Garantie, aber ich würde es auch nicht kaufen, es sei denn ich wär Multimillionär und hätte soviel Geld, dass ich mir das Gerät kaufen könnte, um es genau zu untersuchen und hier alles reinschreiben, was an dem überteuerten Apfelbutzen :poop: ist!
     
  13. #12 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    man hat zwar paar frei sms, aber die hab ich mit meinem t-d1 vertrag, bei dem ich 7,50€ im moonat bezahlen auch, und freiminuten auch.
    und zu dem internet, ja du hast kostenlose internetnutzung, aber nur bei t-online hotspots, und die findet man ja an sich nirgends ausser an bahnhöfen, flughäfen usw..
     
  14. #13 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    Bei starbucks gibts welche und beim Mcdonalds ;)
    Achja das Iphone is super. Das beste Handy das ich je hatte und ich bereuhe es nicht gekauft zu haben
     
  15. #14 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    also ich find das iphone auch super. werds mir aber erst holen wenn es zu nem angemessenen preis verkauft wird. ich wär zwar bereit 400 euro zu zahlen aber dan nur ohne vertrag und ohne simlock!

    hab mir mal das t-online prospekt angeschaut und wenn man sich die folgepreise nach den inklusivminuten/sms anschaut wird einem ja schlecht, so viel hab ich vor 5 jahren für meine billige eplus prepaid karte bezahlt...
     
  16. #15 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    bin der gleichen meinung

    oder itouch wäre auch ne alternative
    kann man halt nur nicht mit telen:(
     
  17. #16 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    Richtig der MEinung bin ich auch, kauft euch nen XDA/MDA/VPA die können alle das selbe, wenn nicht sogar noch mehr weil windoof drauf ist... sie haben nen touchscreen, aber die meisten dazu noch ne tastatur, was nur nebenbei bemerkt besser als nur touchscreen ist, glaubt mir das habe ich schon gehabt, und aus diesem grund nie nen apple... viel zu teuer....
     
  18. #17 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    allein die gebühren für das ding im vertrag sind viel zu hoch für den halben preis kann man sich base holen und da haste sogar mehr freiheiten...
    die leute die sich son teil geholte haben werden sich an der ersten rechnung erstmal fragen ob es richtig war sich das ding zu holen
     
  19. #18 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    Naja der Vertrag ist schon relativ teuer, hab mir aber nicht angeschaut, weiviel Freiminuten usw. dabei sind.
    Sobald es hier in Österreich erhältlich ist, kauf ichs - Preis ist in diesen Fall egal, ich wart schon seit Januar auf das iPhone!
    Mein SE D750i geht mir schon ziehmlich am Ar***.

    Wegen den anderen Handys mit ner Tastatur+Touchscreen: Ja man hat immer so nen super tollen stift zum bedienen des Touchscreens und durch die Tastatur ist das Handy 3mal so fett! Die Oberfläche ist dann auch noch windoof. :kotz: Der Browser ist auch 10mal schlechter(hab schon auf so nen Gerät gesurft, ist nicht gerade toll!) und die Musikfunktionen sind niemals so gut wie die von nen iPhone(bzw. iPod)!

    Das Apple grundsätzlich bisschen teurer ist, ist eh klar, dafür stimmt auch die Qualität(noch nie ein gröberes Problem gehabt! - das ein Akku nach über 2 Jahren schlechter wird ist eh klar!).
    Naja muss eh jeder selber wissen, ob ers sich leisten kann. ;)
     
  20. #19 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    Die Oberfläche von WindowsMobile Geräten lässt sich komplett ändern und sogar selber skinnen.

    Wenn einem der standard Browser nicht gefällt kann man sich das mobile Firefox installieren.

    Der Standart musik/videoplayer ist Funktionsarm? Kein Problem einfach einen anderen Player installiern (sogar mit divx).

    Wie du siehst kann auch ein pocket PC, dank zusätzlicher Software auf das level (oder sogar höher) eines iphones gebracht werden.

    PS: Ein iphone kann man nicht als GPS Navigator einsetzen.
     
  21. #20 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    falsch, man hats auch über EDGE und überall wo du handynetz hast, bei den hotspotz kannst du nur zusätzlich über WLAN ins netz gehen, was natürlich schneller is
     
  22. #21 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    Ihr müsste ja den Vertrag garnicht nehmen,
    das Gerät gibt es auch ab ca. 400€ bei eBay, ohne Vertrag und ohne Simlock.

    Aber das Gerät wird ja erst dann interessant wenn man damit im i-net surfen kann,
    und wenn ich hier lese das man nur bei bestimmten Hotspots online gehen kann, ist der Vertrag ziemlich übertrieben.

    Klar ist das Handy cool, nur ist ziemlich groß und ziemlich teuer.
     
  23. #22 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    @Crazy
    Du kannst überall online gehn, wo es ein Wlan gibt und sonst halt mit den Netz von T-Mobile!
    Mittlerweile gibt es so viele Wlans, dass das kein Problem sein sollte. ;)

    @TheGodfather-GF
    Mag schon sein, dass man das Windows verändern/anpassen kann, aber ich halte windows für komplett sche*** und darum will ichs auch nicht auf meinen Handy haben. Ist natürlich auch eine subjektive Sache. :p
    Man muss sich nur Vista anschaun und mal mit Mac OS X Tiger vergleichen: wieviel da gestohlen wurde usw.
    Über Vista will ich jetzt gar nicht reden. :]
     
  24. #23 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    Außer bei mir, wohne in einer 5000 Einwohner Stadt, gibt es nicht vieles, aber so in großstädten bestimmt cool, und ich denke die Vertrags/Handy Preise werden noch runter gehen, dann is es ne überlegung wert.
     
  25. #24 10. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    Also vorhin sah ich eine Jugendgruppe, einer mit einem solchen Handy, und der Klang der Musik (ziemlich laut) war aber nicht gerade rein... .

    Ab V2 kann man es sich wohl holen aber erst lieber warten!
     
  26. #25 11. November 2007
    AW: Der iPhone-Wahnsinn ist in Deutschland angekommen

    Hab das Ding letzten Montag mal testen dürfen. Schon ganz witzig aber bei dem Preis keine Sache für mich.

    Ich wart noch ein Jahr bis ich meinen Vertrag verlängern kann und dann gibts von Nokia bestimmt auch sowas ähnliches als Smartphone. Bis dahin fahr ich mit meinem N73 noch recht gut. Aber vielleicht wirds ja doch ein IPhone. Vielleicht ja schon der Nachfolger.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - iPhone Wahnsinn Deutschland
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    9.595
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.432
  3. Apple iPhone 7: iOS hängt

    ulf54 , 14. November 2016 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.674
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.541
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    595