Der Kaiser soll der österreichischen Nationalelf helfen

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von !goldennugget!, 20. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. September 2007
    Lichtgestalt, hilf!

    München/ Wien - Österreichs Fußball steckt 261 Tage vor Start der EURO 2008 im eigenen Land in einer schweren Krise.

    Jetzt soll Deutschlands Fußball-Lichtgestalt Franz Beckenbauer dem österreichischen Fußball-Bund (ÖFB) mit Rat und Tat zur Seite stehen.
    Wie die Tageszeitung "Österreich" berichtet, soll ÖFB-Verbandspräsident Friedrich Stickler bereits telefonisch Kontakt zum "Kaiser" aufgenommen haben, um sich Hilfe beim einstigen OK-Chef der WM 2006 in Deutschland zu holen.
    In den kommenden Tagen will Stickler nach Kitzbühel reisen, um sich mit Beckenbauer persönlich über die Probleme der schwächelnden österreichischen Nationalmannschaft und mögliche Lösungen zu unterhalten.

    Blamable Vorstellung
    Das Problem: Knapp neun Monate vor der Europameisterschaft hat der Gastgeber keine konkurrenzfähige Mannschaft, eine totale Blamage bei der EURO droht.
    Zuletzt lieferte das Team gegen Japan (0:0) und Chile (0:2) schwache Leistungen ab. Das ÖFB-Präsidium stellte Teamchef Josef Hickersberger deshalb ein Ultimatum.

    {bild-down: http://www.sport1.de/media/redaktionell/bilder/sportarten/fussball/em2008/beckenbauer_Aufmacher.jpg}

    Quelle: sport1.de
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kaiser soll österreichischen
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.016
  2. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.070
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.086
  4. Antworten:
    30
    Aufrufe:
    3.349
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    445