Der neue Golf R

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Computer101, 5. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. November 2009
    Ja, hier mal ein paar Infos über den 270 PS starken Golf von Volkswagen.

    http://www.volkswagen.de/vwcms/mast...usstattungslinien/r.html?tc=sem-google_golf-r

    Überzeugend kraftvoll: Der Golf R
    Motorsportliche Optimierung, wie man sie sich wünscht. Der neue Golf R erreicht wahre Spitzenleistungen: Unter der Haube arbeitet ein Zweiliter-TSI-Turbo, der es auf 199 kW (270 PS)* bringt. Für den Sprint von Null
    auf 100 km/h werden daher gerade mal 5,5 Sekunden benötigt. Auf die
    Straße bringt der Golf R diese Power über die neueste Generation des Allradantriebs 4MOTION. Ergebnis: Ein weiteres Plus an aktiver Sicherheit und Dynamik. Erleben Sie maximale Leistung: in unserem neuen
    Multimedia-Special.

    Quelle

    Golf R + Scirocco R in Action [VIDEO]

    Technische Daten

    ab 36.400,00 €

    Was haltet ihr davon?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 5. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    in meinen Augen kein wirklicher Golf, da nur 4 Töpfe + Turbo... da sagt doch jeder GTI Fahrer nur "chiptuning"

    ich hätte wenigstens den 5 Zylinder Turbo aussem Audi genommen, das wäre in meinen Augen noch n R gewesen.

    aber so ist es für mich nur ein "besserer" GTI
     
  4. #3 5. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    naja...mit chiptuning allein bekommste keine 60ps mehr.....

    aber ein richtiger R muss einfach über 3 liter hubraum haben und ein sixpack haben....schade, dass man diesen geilen sound nicht mehr im aktuellen blech haben wird...

    ich halte den R für etwas zu perfektioniert.....

    aber trotzdem :thumbsup:
     
  5. #4 6. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    zu mainstream die karre

    Is einfach kein sondermodell mehr wie noch beim IVer

    Und 10000€ teuer als ein GTI? fail....
     
  6. #5 6. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Der neue Golf R

    Nunja der Golf R ist für mich ein Rettungspaket von VW...

    Größter Konkurrent ist derzeit der Renault Megane Sport RS...

    mz_2009-4-3_firstinfo_renault_m_eacute_gane_sport_top.jpg
    {img-src: //ww2.autoscout24.de/erste-infos/renault-megane-sport/sportjahr-2009/44455/115825/mz_2009-4-3_firstinfo_renault_m_eacute_gane_sport_top.jpg}


    Dieser lässt den GTI schonmal stehen, was Leistung und auch Preis angeht.
    Der GTI bringt 210 PS und der Megane 250...deshalb hat VW jetzt wohl den R schnell hinterhergeballert um Konkurrenz zum RS zu sein.

    "Aussage von Autoscout24: Mit der Leistungszugabe ist der aktuelle RS allerdings kein direkter Golf GTI-Gegner mehr. Der spielt mit 210 PS in einer tieferen Liga"

    Vor allem im Preis wird der Megane eher das Rennen machen, mit 25.000€ immerhin 12.000€ günstiger und nur ca. 20 PS weniger ?

    Und VW schimpft sich noch "Volks"wagen
     
  7. #6 6. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    wäre nen echter killer die karre wenn sie nicht wieder einmal so unverschämt zu teuer wäre.
    der renault für 25.000 spielt auf jeden fall in der klasse und einen seat leon cupra ( ok 30 ps weniger ) bekommt man auch für 24.000 euro. und 400 euro zahl ich nicht pro 1 PS
    Ich denke die müssten bisschen an der Preispolitik arbeiten. Ein kleinwagen für mehr als 35.000 Euro, wahnsinn aber der S3 kostet ja genau so viel.
     
  8. #7 6. November 2009
    AW: Der neue Golf R


    WORD !




    Prinzipiel und in meinen Augen sag ich im endeffekt ist und bleibt es ein Golf...vorallem Optisch traut sich VW da nicht wirklich viel (wie ingesamt die Deutschen) Fahrleistungen, PS hin oder her, aber für knapp 37000 Euronen würd ich mir keinen aufgeblasenen, "gepimpeten", hochgejubelten, hochgezüchteten Golf holen.

    wie gesagt da gibt es genug alternativen (bessere)

    - Mazda Mps
    - Megane (wie gezeigt)
    - Ford Focus (ST / RS)

    nur mal kurz rausgeschüttelt ^^ oder auch fast schon nen Nissan 370z (ok nicht ganz der selbe fahrzeug typ aber ein leistungs +) RX 8 Facelift usw.


    kurz und knapp der preis ist übertrieben
     
  9. #8 6. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    Bevor ich 37k € für nen Golf ausgeb, geb ich lieber 39k € aus und hab ein ÜBERgeschoss

    BMW 135 Tests und Erfahrungen
     
  10. #9 6. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    Die Karren sehn ziemlich geil aus, aber wie auch schon gesagt wurde, der Preis ist einfach zu hoch. Wer sichs leisten kann soll zugreifen schick is der Golf auf jeden Fall.
     
  11. #10 6. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    Genau wer sich für 37k € den holt hat einen an der Klatsche. 135i Porschekiller :)

    Naja wie kann man sowas verkaufen? Ein R mit 4 Zylinder Maschine, das ist doch einfach bääääh man, das geht einfach nicht.

    Golf 4 R32 ist immer noch das geilste :p
     
  12. #11 6. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    Ja, ist schlichtweg zu teuer, für einen überbeatmeten 4 Zylinder ....

    Und wie oben geschrieben gibts teilweise wirklich gute Alternativen!!
     
  13. #12 6. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Der neue Golf R

    Voll daneben!
    Preislich geht das garnicht klar. Wie hier schon andere geschrieben haben...das würde ich echt auch lieber den 306Ps starken BMW für den Preis holen, oder warscheinlich sogar viel eher den Focus RS, der optisch vieeel Sportlicher und aggressiver ist (Ansichtsache) und auch 305 PS bietet.............
    FordFocusRS.jpg
    {img-src: //static.blogo.it/autoblog/ford-focus-rs/FordFocusRS.jpg}
     
  14. #13 6. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    oh man, wenn ich das hier schon wieder lese platzt mir der Ar*ch

    erstens, ist der Motor im R nicht mit dem im GTI zu vergleichen!

    zweitens, hat der Allrad! Welche der "Alternativen" hat das?

    drittens, der Ford Focus RS ist ne lachnummer, der erreicht nichtmal die Höchstgeschwindigkeit die im schein steht und hat auch nicht die angegebene Leistung von 305PS.

    viertens, setzt euch mal in nen Ford und dann in nen VW ;)

    fünftens, wird es keinen 6 ZYlinder mehr geben und basta, ist halt so im zeitalter des downsizing und nen 5 zylinder turbo vom TTrs? Hallo, wer kauft sich denn dann noch nen Audi?

    sechstens ist der VW sogar der GTI im sprint schneller als alle genannten Alternativen ausser dem RS und natürlich dem 135 welcher aber auch keine ALternative ist, sondern in einer ganz anderen Liga spielt!

    Spreche übrigens aus Erfahrung bis auf den Megane bin ich alle genannten Fahrzeuge schon gefahren...

    und nein ich bin kein voreingenommener VW Fan, bin sogar selbst gegen die heutigen Preise dieser Firma aber Ford, Mazda etc. sind immer noch keine gute Alternative was Qualität etc. angeht!
     
  15. #14 6. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    und nur wegen dem allrad sollte man soviel mehr bezahlen?:rolleyes: VW hat für mich eh einen an der klatsche:thumbsdown: für einen GOLF!!!! soviel geld zu verlangen
     
  16. #15 6. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    naja der IVer R32 hat 2002 auch 32000€ gekostet aber der is ja auch was besonders vom motor her und limitierte auflage

    Der neue R is nur ein besserer GTI
     
  17. #16 6. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    VW war nie mein Fall und wird es auch nicht sein.
    Der Preis geht mal garnicht! Es gibt deutlich günstigere und bessere! Alternativen, hier wurden schon richtig gute Alternativen genannt. Mein Favorit ist der Megane RS (sieht man auch an meinem Benutzerbild^^). Für den Preis bekommst du auch einen 370z, Impreza, oder einen verdammt geilen Camaro 2SS. Da kann der Golf garnicht mithalten!
    mMn wird der Golf viel zu sehr überbewertet!
     
  18. #17 6. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    also ist 10.000 euro für einen allrad eine sinnvolle geldanlage ?
    ah ha ...
    ich denke es werden mir hier alle zustimmen das Audi immernoch qualitativ deutlich besser als VW ist. Der S3 kostet aber nicht mehr, wo liegt der Fehler ? Allrad haben die Autos beide und die PSzahl ist nahezu identisch.
    Ausserdem erklärst du mir bitte mal warum der BMW und der Ford in einer anderen Liga spielen wenn sie das gleiche kosten ? Wäre ne siche ne coole Liga. Die Kosten/Leistung Verhältnis geringe Liga ...

    bezüglich deinem GTI gejammer. Der GTi macht weder den Mazda 323MPS, noch den Megane im Sprint platt. Nichtmal bei den Werksangaben
     
  19. #18 6. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    für mich kein volkswagen mehr -.-

    würd ich mir lieber nen ford focus st holen. sieht finde ich geiler aus, mehr platz, günstiger.
     
  20. #19 6. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    VW ist schon lange kein Volkswagen mehr, besonders der Golf ;(

    Naja mit ihm kann man so machen Porsche jagen:D

    Aber in der heutigen zeit wo die Spritpreise schon so übel sind nicht wirklich ein gutes Auto, aber wer sich so einen Leisten kann achtet eh nicht auf sowas ;)
     
  21. #20 6. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    Scirocco R > Golf R :p

    Aber der beste Golf, den es je gab bleibt immer noch der alte VR6 :D
     
  22. #21 6. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    Und auch keinen ST...soviel dazu ;)
    Keine Ahnung welche Prototypen MostWanted gefahren ist :D

    Was ich eingestehen muss, der ED30 GTI ist eine Granate. Die Teile streuen nach oben wie Sau (250+PS) und gechippt hat der dann 300+ ohne Hardwareänderung! Aber bleibt numal ein Golf :)

    Zum R: Wie viele schon gesagt haben, völlig überteuert. Da steck ich lieber noch 3k in meinen ST und dann sieht der auch kein Land mehr...
     
  23. #22 6. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    Das mit den vier anstatt mehr Zylindern ist wieder eine Gewichts- ---> Verbrauchssache. Volkswagen denkt auch beim R an die Umwelt ;)

    Ist echt ein heißes Geschoss, und bestimmt besser als ein Ford oder ein Camaro SuperSport, vorallem was die Wertigkeit und den Wiederverkaufswert angeht.
    Der Preis ist echt heftig, aber die Leistung - 270PS- ist echt genial :rolleyes:
    15.000€ mehr vom "normalen" zum richtigen Sportler gönnen sich wohl nicht viele.


    Ohne irgendwelche Vergleiche zu anderen Autos was Preis und Leistung angeht finde ich den Wagen toll :]
     
  24. #23 6. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    genau, der golf ist ein üerteuerters stük metall! jeder megane rs, ford st/rs etc. ist besser! deshalb kann sich vw die preise auch weltweit erlauben (schaut mal was die in den usa für so einen wagen bezahlen)! Qualitativ ist vw in der preisklasse immer noch das non plus ultra! und nen s3 in der ausstattung kostet um einiges mehr!

    übrigens nochwas zu dem st und rs motor! der stammt übrigens von volvo und nicht von ford! und volvo hat das motorkonzept von Audi und nun ratet mal wer das mit denen mitentwickelt hat? ;)
     
  25. #24 7. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    Der einzige Schönheitsfehler am neuen Golf R ist der 4 Zylinder!
    Mir wären ein bisschen höherer Spritverbrauch lieber als die 4 Zylinder.
    Ansonst gefällt er mir schon, allerdings sieht ein Golf IV noch immer um einiges besser aus!

    Somit bleibt der Golf IV R32 noch immer an der Spitze. Gibt kein Auto mit nen geileren Sound und mit einen Bi-Turbo Upgrade rennt der auch mit 550PS. Hoffentlich nehmen sie sich beim nächsten Golf R ein Beispiel an den "alten" R32...

    Preis können sie fast nicht runtersetzen, da sonst der Abstand zum GTI zu klein ist.
    Trotzdem zahl ich lieber bisschen mehr für ein deutsches Auto anstatt einen Reiskocher zu fahren.


    @maxi122
    Der S3 kostet 10k€ mehr....
    Technik von Audi & VW ist ja eh beinahe die gleiche - hat nur nen anderen Namen und ein anderes Firmenlogo. ;)
    Qualität von Audi & VW würd ich ziehmlich gleichwertig sehn.
     
  26. #25 7. November 2009
    AW: Der neue Golf R

    man kann die ganzen sportmodelle nicht vom aufbau miteinander vergleichen. was zählt sind die fakten auf der meile, das kurvenverhalten und vor allem der punkto langliebigkeit, verschleiß und verarbeitung.

    und vor allem in den letzten 3 punkten punktet der golf und lässt seine "konkurenten" stehen. die werksangaben was PS und höchstgeschwindigkeit angeht sind halt einfach nunmal werksangaben und haben mit der realität nicht viel am hut.

    desweitern sollte man auch die testphasen und die abstimmung des fahrwerks und der bremsanlage erwähnen. die meisten stecken da nämlich kein geld mehr rein wenn sie was haben was "passt" aber nicht perfekt ist. VW erprobt des halt noch, das muss man halt leider auch mitzahlen.

    zum motor: des downsizing ist mittlerweile normal. wenn ich schon les dass es bald polos mit 1.2 litermaschine und bi turbo geben soll die 125+ und mehr PS bringen sollen, ist es nicht verwunderlich, dass der neue R auch keine X Liter hubraum bekommt => der dank an die umwelt bei gleichbleibendem fahrspaß.

    wer nen 6 oder mehr zylinder sound haben will sollte sich einfach mal in den staaten umschauen.

    meine persönliche meinung: totaler erfolg!

    einziges manko: die geringe optische abhebung vom "serien" golf. ein R sollte dann doch was besonders sein (siehe bsp golf V). bzw stoßstange vorn golf IV (der übrigens den schönsten sound hatte).

    persönlich gefällt mir aber der Rocco R noch besser :)

    so genug des guten ^^
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - neue Golf
  1. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    918
  2. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.478
  3. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    944
  4. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    607
  5. Antworten:
    147
    Aufrufe:
    4.887