Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Elya, 12. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Januar 2009
    Vor einigen Minuten kam die Liveübertragung der Verleihung der Auszeichnung für die Weltfußballer 2008!

    Cristiano Ronaldo und Marta sind in Zürich als Weltfußballer des Jahres 2008 ausgezeichnet worden. Der Portugiese wurde erstmals mit der höchsten individuellen FIFA-Auszeichnung geehrt. Die Brasilianerin durfte die Auszeichnung bereits zum dritten Mal in Serie entgegennehmen.

    Der Portugiese in Diensten von Manchester United erhielt bei der FIFA-Gala im Zürcher Opernhaus 935 Punkte und setzte sich damit klar vor seinem argentinischen Kontrahenten und Olympiasieger Lionel Messi (678 Punkte) vom FC Barcelona durch, der wie 2007 mit Platz zwei vorlieb nehmen musste. Auf den dritten Rang kam Spaniens Europameister Fernando Torres (203) vor Vorjahressieger Kaká (Brasilien/183) und dem Spanier Xavi (155). "Das ist ein absoluter Traum. Das ist der Gipfel für jeden Fußballer", sagte Cristiano Ronaldo.

    Deutsche Herren nur Zuschauer - Prinz auf Platz zwei

    Bei der Wahl der Frauen kam die dreifache Siegerin Birgit Prinz wie im Vorjahr auf den zweiten Platz, Torfrau Nadine Angerer wurde bei ihrer Gala-Premiere Vierte. Der Titel ging wie erwartet an die Brasilianerin Marta, die nach 2006 und 2007 zum dritten Mal triumphierte und mit Rekordgewinnerin Prinz gleichzog. Bei der Männer-Kür stand wie in den vergangenen fünf Jahren kein Deutscher in der Endauswahl. Michael Ballack (27) wurde 14. Franck Ribery (23) vom FC Bayern München kam auf Platz 18.

    An Cristiano Ronaldo führte kein Weg vorbei. Als vierter Spieler in Serie holte er nach dem Titel des europäischen "Fußballer des Jahres" für das selbe Jahr auch die globale Krone. Nach seinem brasilianischen Namensvetter Ronaldo (20 Jahre/1996) ist der 23- Jährige der zweitjüngste Weltfußballer des Jahres und der zweite Portugiese nach Luis Figo (2001). "Er ist ein kompletter Spieler mit einer unglaublichen Dynamik", lobte Gala-Gast Franz Beckenbauer den Sieger. Bundestrainer Joachim Löw, wie alle Nationalcoaches und - kapitäne weltweit stimmberechtigt, hatte sein Votum für Messi abgegeben. Ballack hatte für Torres gestimmt.

    Titel ist "verdient"

    Cristiano Ronaldo, der Fußball-Macho aus Madeira ist bei "ManU" zum großen Matador gereift. Top-Torquoten bei den Titeln in Premier League und Champions League mit insgesamt 42 Treffern haben den 23- Jährigen weltweit zum Superstar gemacht - seine Dribblings verzaubern die Fans, unverkennbar sein Stil, breitbeinig wie ein Cowboy vor dem Duell zum Freistoß anzutreten. Aus allen Lagen ballert er sowieso in Richtung Tor. Sein perfekt geformter Körper beeindruckt die Frauen- Welt, Paparazzi-Fotos in Hochglanzmagazinen von Badeurlauben stehen hoch im Kurs. Da wirkt sogar ein wohl einige Hunderttausend Euro teurer Crash mit dem privaten Ferrari vergangene Woche eher imagefördernd.

    "Ich hatte eine hervorragende Saison", sagte er zu seiner sportlichen Bilanz und lässt selbstbewusst auch verbal die Muskeln spielen: Der Titel des Weltfußballers wäre "verdient" - das Ausscheiden mit dem Nationalteam im EM-Viertelfinale gegen Deutschland (2:3) war wohl der einzige Schönheitsfleck 2008. EM- Turniere fallen bei der Kür der Individualisten aber traditionell selten ins Gewicht. Nur Zinédine Zidane wurde 2000 nach dem Kontinentalsieg auch Weltfußballer. Immerhin durchbrach Cristiano Ronaldo eine andere Tradition: Bei der 18. Auflage konnte erstmals ein Profi die FIFA-Wahl gewinnen, der nicht für einen Verein in Spanien oder Italien spielt.



    Nagut, der Pokal ging demnach an den Topfavoriten. Das war zu erwarten.
    Aber nach seiner Saison, da muss man schon sagen, dass er es verdient hat, auch wenn viele den lieben oder viele den hassen mögen, er ist ein Ausnahmespieler im Fußball.


    Quelle: CR7 holt sich die Krone ab - Yahoo! Eurosport
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    ronaldo war halt dieses jahr über einfach nur perfekt

    ihm beim spielen zu zugucken macht einfach nur spaß

    er ist einfach nur der beste
     
  4. #3 12. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    Fußballerisch hat er es verdient, aber menschlich hasse ich den, aber naja, was will man machen.^^

    Frauenfußball interessiert mich nciht.
     
  5. #4 12. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    Hab eben im Tv gesehen wie er geehrt wurde...
    Naja Super Typ, Super Fußballer !
    Prinz wurde leider nur 2.
     
  6. #5 12. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    1. Cristiano Ronaldo (Portugal/Manchester United) 935 Punkte,
    2. Lionel Messi (Argentinien/FC Barcelona) 678,
    3. Fernando Torres (Spanien/FC Liverpool) 203,
    4. Kaka (Brasilien/AC Mailand)
    5. Xavi (Spanien/FC Barcelona)
    6. Steven Gerrard (England/FC Liverpool)
    7. Samuel Eto'o (Kamerun/FC Barcelona)
    8. Iker Casillas (Spanien/Real Madrid)
    9. Andres Iniesta (Spanien/FC Barcelona)
    9. David Villa (Spanien/FC Arsenal)
    10. Andrei *****awin (Russland/Zenit St. Petersburg),
    ......
    14. Michael Ballack (Deutschland/FC Chelsea) 27, .
    ..
    18. Franck Ribery (Frankreich/Bayern München) 23

    so sieht die rangliste aus ich wunder mich was ballack unter den top 15 macht oder *****awin 10ter ist
    ribery´s platz geht in ordnung
    andres iniesta würde ich sogar vor kaka und xavi sehn und die top 3 sind ganz klar in der richtigen reihenfolge
    c.ronaldo hat es echt verdient einfach unglaublich der typ der beste spieler nach mir natürlich ;)
     
  7. #6 12. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    Hm ich hätte es Messi mehr gegönnt, finde ihn einfach besser.
    Naja Ronaldo ist auch sehr gut, aber der is für mich schon mehr Popstar als Fussballer, erinnert mich an Beckham.Mal gucken wie lange er sich im Ruhm sonnen kann, Messi ist zurzeit sehr stark im kommen und wird Ronaldo wohl bald ablösen als Weltfussballer :p (obwohl ich jetzt schon finde, dass er besser als Ronaldo ist)
     
  8. #7 12. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    ich bin auch der meinung das er super fußball spielen kann.
    er hats einfach drauf...ich finde er hat es sich auch 100%ig verdient...
    ich würd gerne so spielen wie er, denn er ist mein idol ;)

    mfg surferboymareek
     
  9. #8 12. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    völlig verdient meiner Meinung nach.
    Er ist noch ein ganz junger und dafür schon einer der Stärksten.
    Den Besten würde ich ihn nicht nennen, aber wenn man sieht wie jung er dazu noch ist, hat er den Titel aufjedenfall nicht zu unrecht.
     
  10. #9 13. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    Dieses Jahr hat ers einfach verdient gehabt, er hat ne beispiellose saison gespielt, überragende leistungen, ne unglaubliche torquote und auch noch viele vereinstitel abgeräumt. 2008 hat einfach nix an ihm vorbeigeführt ob man ihn nun mag oder nicht deswegen hoff ich das hier nicht wieder irgendwelche leute scheiss reinposten das anderer besser war, weil es war im letzten jahr einfach niemand besser.

    Im neuen Jahr wird er es schwerer haben, ich geh schwer von aus das messi es wird, was ich auch gut finde so weil er nach ronaldo einfach derjenige ist der es sich auch verdient hätte (In der aktuellen Saison 22 Spiele, 20 Tore und 10 Assists für Barca)
     
  11. #10 13. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    Wer am besten Fußball spielt, darf auch gerne geehrt werden. Das ist klar, dass man dem besten eine Trophäe zukommen lässt. Er wurde gewählt und jetzt ist er Weltfußballer.
    Mehr als herzlichen Glückwunsch kann man nicht wünschen.
    Dennoch kann ich den menschlich überhaupt nicht ausstehen. Der Mann ist sowas von arrogant, das habe ich noch nicht erlebt! Ist wie mit Alonso: Die besten sind die größten *****löcher. ^^
     
  12. #11 13. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    HAt er sich ja auch verdient ! Nach der Saison in England - ohne Ende Tore !

    Naja bei der EM war er nicht so überragend aber hat ja anscheinend auch so gereicht !
     
  13. #12 13. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    Er hats auf jeden verdient.glueckwunsch
     
  14. #13 13. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    Fußballerisch - TOP!
    der rest - dumm,peinlich, arrogant und Kindisch

    trotzdem hat er es sich Fußballersisch verdient^^
     
  15. #14 13. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    hät ich auch nicht anders erwartet!
    war mir klar das er es machen würde^^
    hehe...


    MfG

    BrazoJeeZy
     
  16. #15 13. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    weltfussballer-des-jahres-2008.jpg
    {img-src: //www.spox.com/de/sport/fussball/international/0901/Bilder/weltfussballer-des-jahres-2008.jpg}


    Wenn ich mir die hässliche solarium Tucke anschaue wirds mir grad schlecht......

    Aber was soll, nächstes Jahr wirds ein anderer!!!
     
  17. #16 13. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    Der Mann hat einfach gute Leistungen gebracht in der vergangenen Spielzeit - der Titel ist gerecht.
    Viele Tore, viele Vorlagen und dazu jede Menge Titel.
    2008 hätte es kein anderer sein können
     
  18. #17 13. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    1. Endlich könn die Italiener es mal sehn, das Buffon :poop: ist!
    Casillas ist die Nummer eins! Danach kommt definitiv René Adler, denn der bringts echt!
    Schon in seinen jungen Jahren!

    2. Hmmm Arshavin 10. und wo ist Fabregas,David Silva oder Schweini? Wenn 10. dann ja ohl einer von denen!

    3. David Villa spielt Beim Valencia C.F. nich bei Arsenal

    bis bald!
     
  19. #18 13. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    schade - hätte es messi mehr gegönt :)
    na dann halt 2009 wirds messi :)

    ronaldo kann heim gehn ^^
     
  20. #19 13. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    Ich verstehe die Leute, die C.Ron verteidigen einfach nicht.
    er wird von dein eigenen fans bepfiffen...
    er ist dämlich und hässlich.
    solarium-flavour bis zum gehtnichtmehr..
    hässlig ohne ende..
    wie können die mädels den so toll finden.. so ne **********.
    ich hasse ihn unendlich! ich hasse ihn nochmehr wie luca toni..
    mein lieblingsfusballer ist fabregas und ich finde, nich nur weil ih spanier bin und fan von ihm, er hats mehr verdient oder wie seht ihr des?
    C.Ron nicht!
    Messi wär mein Top-Favorit fürs nächste jahr!
     
  21. #20 13. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    ronaldo ist wirklich ein top spieler. hammer trickt hat er ebenfalls drauf. hat er wirklich verdient.
     
  22. #21 13. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    Auf jedne Fall verdient!

    Er hat super gespielt. Kann man nicht anders sagen.
     
  23. #22 13. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    zu eins buffon ist bestimmt nicht :poop:... du hast peter cech vergessen der kommt noch vor adler sowie 2-3 andere torhüter

    zu 2 : was wollen david silva oder schweinsteiger in den top 10????die haben dort überhaupt nichts zu suchen

    und zu 3 habs von sport.1 kopiert hab nicht drauf geachtet ich weiß der er bei valencia spielt sein platz würde ich auch mit eto´o tauschen bomben stürmer ist villa
     
  24. #23 13. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    1. Ich denke mal Buffon steht weit unten da er die Saison fast die ganze Zeit verletzt war und eben nicht gespielt hat.Trotzdem ist und bleibt er einer der weltbesten Torhüter.Und nach Casillas kommt definitiv nicht Rene Adler =) =) =)

    2.Arshavin ist halt im letzten Jahr ziemlich aufgefallen, weil er einfach riesengut gespielt hat, sowohl bei St. Petersburg als auch im Nationalteam.Von Fabregas, Silva oder Schweini hat man nicht soviel gehört.Die sind auch wirklich nicht besser als Arshavin.Jedenfalls nicht als in der Form in der Arshavin zurzeit ist.

    3.Stimmt

    Edit: Da war wohl einer schneller als ich
     
  25. #24 14. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    War mir ja von Anfang an klar. Seine Art Fußball zu spielen, ist feinste Minimalmusik für die Augen =) oder so...
    Kurz: Es macht wahnsinnigen Spaß, Ronaldo beim spielen zuzusehen.
     
  26. #25 14. Januar 2009
    AW: Der Weltfußballer 2008 heißt C. Ronaldo

    auch wenn ich zugeben muss das er fußballerisch einges aufm kasten hat, bin ich doch ziemlich enttäuscht das er gewählt wurde....er ist mir einfach nur extrem unsympatisch, seine sozialen kompetenzen sind gleich 0...8o


    mfg
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...