Deutsche Post will Buchhaltung nach Osteuropa verlagern

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 12. November 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. November 2006
    Die Deutsche Post will ihre Finanz- und Lohnbuchhaltung in ganz Europa neu organisieren und Teile davon in Billiglohnländer wie Tschechien oder Polen verlagern.

    Demnach dürften Briefträger und Paketzusteller ihre Lohnabrechnung bald aus Osteuropa bekommen, heißt es in der "Welt am Sonntag". "Wir werden in den nächsten zwölf bis 18 Monaten Entscheidungen treffen, wo unsere Buchhaltung in Europa in Zukunft angesiedelt sein wird", sagte Frank Appel, Post-Vorstand für Global Business Services, dazu dem Blatt.

    Der Konzern will laut "WamS" von 2009 an jährlich 500 Millionen Euro einsparen. Die Veränderungen betreffen mit Ausnahme Deutschlands alle Länder Europas. Dort arbeiten rund 4500 Leute der Post-Tochter DHL in der Buchhaltung. Wie viele Stellen davon nach Osteuropa gehen, ist noch offen. Fest steht aber dem Bericht zufolge, dass die Arbeit an einem Standort konzentriert wird. Post-Mitarbeiter in Deutschland sollen gleichwohl ihre Stellen behalten. In der Buchhaltung arbeiten demnach vor allem Beamte.

    Quelle: web.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. November 2006
    AW: Deutsche Post will Buchhaltung nach Osteuropa verlagern

    OMG...

    Deutschland hat ja kein Geld. Welch Wunder, wenn niemand mehr Arbeitsplätze hat.

    Das Porto wird immer Teurer, die Firmen verdienen immer mehr, aber dann wollen sie natürlich einsparen, damit sich die Chefs wieder nen neuen Benz kaufen können...
     
  4. #3 13. November 2006
    AW: Deutsche Post will Buchhaltung nach Osteuropa verlagern

    es werden immer mehr Filialen geschlossen und jetzt wolln die sogar nen teil nach osteuropa verlagern .....ich glaubs nicht

    mal sehn was passiert wenn "die bahn" privatisiert wird 10 jahre später ist sicher auch die hälfte irgendwo im osten , deutschland richtet sich immer mehr zugrunde .............
     
  5. #4 13. November 2006
    AW: Deutsche Post will Buchhaltung nach Osteuropa verlagern

    Jo und genau sowas is halt der Auslöser für sone scheiß Wirtschaft...naja vllt gehts ja iwann wieder aufwärts.....spätestens wenn die anderen Länder alle teurer sind, als Deutschland :angry:
     
  6. #5 13. November 2006
    AW: Deutsche Post will Buchhaltung nach Osteuropa verlagern

    wie geil ist das denn noch mehr arbeitsplätzte abschaffen warum nicht... wer ist als nächstes dran ?
    nanu es sind ja schon fast alle weg
    und dann wundern dass "wir" keine ausbildungsplätzte finden egal wie gut/schlecht die zeugnisse sind aber das je denen egal hauptsache das geld auf dem konto in der schweiz stimmt.... traurig:(
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce