Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Cresa, 24. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Februar 2009
    Mich würd echt mal brennend interessieren was für Wörter von uns deutschen ins amerikanische übernommen wurden!
    Engländer sind da ja n bischen konservativer aber da gibts doch sicherlich auch was.
    Inna Schule hatten wa schon "schadenfreude" und "angst" aber würd gerne noch wissen was es da sonst gibt.
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

    Kindergarten hat dort die gleiche bedeutung wie hier, laut meiner alten english lehrerin
     
  4. #3 24. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

    Ich kenne sonst noch Blitzkrieg und Sauerkraut. Wörter die aus dem deutschen abgeleitet wurden, wie z.B. Iceberg sind auch noch nah dran. Aber Kindergarten ist das beste in meinen Augen.
     
  5. #4 24. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

    nazi :D
     
  6. #5 24. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

    kindergarten...

    letztens haben wir überlegt ob das deutsche SO im englischen auch SO heißt oder eher mit WELL übersetzt wird...?!
     
  7. #6 24. Februar 2009
  8. #7 24. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

    Zeitgeist wurde noch nicht genannt
     
  9. #8 24. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

    oder auch "Wunderkind" benutzen die Amis.
     
  10. #9 24. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

    Wiener Schnitzel darfste nicht vergessen!
    lg annac
     
  11. #10 24. Februar 2009
  12. #11 24. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

    ein wenig verändert aber trotzdem ganz lustig: to swindle = schwindeln
     
  13. #12 24. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

    Kindergarten wird das berühmteste sein.

    dann gibt es noch rucksack.

    oder wie wäre es mit house? ist dem deutschem sehr ähnlich, allerdings weiß ich da nicht wer von wem geklaut hat.
     
  14. #13 24. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

    penis
     
  15. #14 24. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

    poltergeist, rucksack, stool würden mir noch einfallen.
     
  16. #15 24. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

    "autobahn" benutzen die seit neustem auch mein ich
     
  17. #16 25. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

    :D

    wanderlust und doppelgaenger wurde noch nicht gesagt. doppelgaenger ist sogar relativ häufig
     
  18. #17 25. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

    Mir fällt aus dem Kunstbereich noch Jugendstil, Jugend style ein ....
    Das ist im Englischen auch deutsch ....
    Warscheinlich weil es sowas wie ein Eigenname ist.
     
  19. #18 25. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?


    -->das hat ÜBERHAUPT nichts damit zu tun
    aber es regt einen schon auf wenn leute einfach loschreien ohne einen plan von etwas zu haben

    mir fallen nach meinem auslandsjahr in amerika noch folgende ein:
    abseil
    alpenglow
    angst
    anschluss
    auslese
    autobahn
    automat
    bedeckt
    beergarden
    bildungsroman
    blitz
    blitzkrieg
    Bock Beer
    bratwurst
    bremsstrahlung
    coffee-klatsch
    concertmaster
    cookbook
    dachshund
    delicatessen (deli)
    diener
    diesel
    dirndl
    doppelganger
    dreck
    :crazy:
    edelweiss
    ehrgeiz
    ersatz
    fahrvergnügen
    fest
    frankfurter
    gasthaus
    gemuetlich
    gestalt
    gesundheit
    glockenspiel
    hamburger
    hamster
    hausfrau
    heldentenor
    hinterland
    howitzer (haubitze)
    iceberg
    kaffeeklatsch
    kaiser
    Kaiser rolls
    kaputt
    karabiner
    katzenjammer
    kindergarten
    kirsch
    kitsch
    knackwurst (or knockwurst)
    kohlrabi
    kriegspiel
    Kringle
    Kuchen
    kummel
    lager beer
    lebkuchen
    lederhosen
    leitmotiv
    Liebfraumilch
    lied
    liederkranz
    liverwurst
    marzipan
    meerschaum
    misch-masch
    muesli
    noodle
    Oktoberfest
    ostpolitik
    panzer
    paraffin
    pils
    pinscher
    plattenbau
    plunder
    polka
    poltergeist
    pretzel
    prosit
    pumpernickel
    rat(h)skeller
    Reich
    reinheitsgebot
    riesling
    rollmops
    rottweiler
    rucksack
    sauerkraut
    schadenfreude
    schnapps
    Schnauzer
    schnitzel
    spritz(-er)
    stein
    streusel
    strudel
    torte
    u-boot
    uber
    umlaut
    verboten
    Volkswagen
    waldmeister
    waldsterben
    wanderlust
    weltanschauung
    weltschmerz
    wiener
    wiener schnitzel
    wiener waltz
    wunderbar
    wunderkind
    wurst
    yodel
    zeitgeist
    zeppelin
    zig-zag
    zugzwang,
    zwieback
     
  20. #19 25. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

    Auf meinem Snow board steht: This Snowboard is Handmade by German workers who eat Bratwurst. :D
     
  21. #20 25. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

    dem beitrag von Reapers-acc ist eigentlich nichts hinzuzufügen
    mehr fällt mir da auch nicht ein ^^


    aber man sollte manche auch "erklären", wie z.b.
    Gesundheit

    das sagen die auch nur, wenn jemand niesen tut ( :D )
    so wie bei uns auch! wenn man im allgemeinen von gesundheit reden isses immer noch "health" :)

    mfg
     
  22. #21 25. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

    Reapers-acc hat glaub ich auch nur die übernommen die bei wikipedia standen... das hätt ich auch noch hingekriegt ;) mein liebstes ist kindergarten
     
  23. #22 25. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

    Zählt "schmieren" auch?
    Also ein Brot schmieren.

    Das heißt im englischen "to smear"
    Ich schmier etwas
    I smear sth. :D
     
  24. #23 25. Februar 2009
    AW: Deutsche Wörter im amerikanischen/englischen?

    ansatz
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...