Deutschland erstickt im Müll

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 7. Mai 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Mai 2006
    Wegen fehlender Entsorgungsmöglichkeiten droht nach "Spiegel"-Informationen ein Müllnotstand in Deutschland.

    Der Verband der Müllverbrennungsanlagen (ITAD) schätze, dass es bis Sommer über zwei Millionen Tonnen Abfall sein dürften. Zugleich liefen im Juni die ersten Zulassungen für Notlager aus. Der Müll muss dann nach den neuen Abfallvorschriften entweder verbrannt oder vor Lagerung in Deponien so behandelt werden, dass keine Schadstoffe mehr austreten.

    Ein Sprecher des Bundesumweltministeriums machte für die Probleme fehlende Vorsorge von Betrieben und Entsorgungsunternehmen beim Gewerbemüll verantwortlich. Man habe ausreichend Zeit gehabt, sich auf die seit Sommer 2005 geltenden neuen Abfallvorschriften einzustellen, sagte er am Samstag in Berlin. ITAD-Chef Ferdinand Kleppmann sagte dem "Spiegel": "Im Frühjahr wächst traditionell die Müllmenge. Unsere Verbrennungsanlagen arbeiten aber schon am Anschlag."

    Weil mehr Gewerbemüll anfiel als erwartet und zudem zahlreiche neu errichtete mechanisch-biologische Entsorgungsanlagen noch nicht korrekt arbeiteten, hätten viele Länder Zwischenlager genehmigt, schreibt das Magazin. Einige Länder wollten den Abfall nach dem Stichtag einfach in neue Zwischenlager verfrachten. Niedersachsens Umweltminister Hans-Heinrich Sander (FDP) habe vorgeschlagen, das Deponieverbot für unbehandelten Müll drei Jahre lang auszusetzen. Ende Mai wollen sich die Umweltminister mit dem Problem befassen.

    Quelle: web.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Mai 2006
    LOL
    Typisch Deutschland
    die kriegen nichts gebacken
    irgendwann kommt der Müll noch aus der Erde heraus sowie in der einen Simpsons Folge falls die jemand kennen sollte^^
     
  4. #3 7. Mai 2006
    mhhh schierige situation,
    was soll man machen, auf der einen seite brauchen die Entsorungsfirmen mehr zeit, und wollen/müssen zwischenlagern auf der anderen Seite die neue gesetzeslage die das ohne vorbehandlung verbietet.
    Man sollte definitv einen Kompromiss finden und zwar schnell denn je länger es dauert umso teurer wird es für alle beteiligten.

    Ich würde das Gesetz noch eine Zeit lang aufschieben, um die Situation in den griff zu bekommen.!
     
  5. #4 7. Mai 2006
    Mal wieder die dumme Bürokratie, gehen 20000 Umwege anstatt einfach mehr Müllverbrennungsanlagen zu bauen..

    mfg
     
  6. #5 9. Mai 2006
    lol bisher hatte ich immer davon gelesen dass Deutschland eine überkapazität an Müllverbrennungsanlagen hat und sogar Müll nach DE gekutscht wird um ihn hier zu Verbrennen ?(
    - Naja ^^ ich glaube nicht dass es zu so einen Müllverbrenungsanlagen defizit kommt dass es bis Sommer über zwei Millionen Tonnen Abfall kommt!
    Und wenn doch dann schaffen wir den Müll eben in Verbrennungsanlagen nach Frankreich oder in die Schweiz wo ist dass Problem ?

    See ya
     
  7. #6 9. Mai 2006
    Sieht man ja uch bei den ganzen Mülldeponien

    die werden immer größer und höher.Und vor ein paar Jahren war es nur ein Loch!

    Also wohin dann mit dem ganzen Müll?!

    Nancy
     
  8. #7 9. Mai 2006
    na in die nachbarländer zum zwischenlagern :]

    hatte auch gehört, dass alle ihren müll nach deutschland schicken um ihn dort verbrennen zu lassen... deutschland is ja eigentlich ein land, was bereits im vorraus dinge plant und bereits baut... naja, aber ich hoff mal, die finden ne effiziente und kostengünstige Lösung.
     
  9. #8 9. Mai 2006
    musste ich auch sofort dran denken.
    ist homer da nicht für den müll verantwortlich?`

    naja, wir werden es schon schaffen den müll wegzuschaffen, gibt schließlich sehr gute technologien zur müllentsorgung.
     
  10. #9 10. Mai 2006
    is eine möglichkeit aber man muss auch schauen ob die das zulassen ?( is ya nichts kleines..die haben auch ihren vielen müll und müssen den entsorgen
     
  11. #10 11. Mai 2006
    ~Ich würd ma sagen, dass Deutschland nicht nur in Müllgeschichten, sondern allegemein momentan und auch in Zukunft den Bach runtergeht!
    Außerdem kann ich die nicht verstehen, denn es gibt so en Wort, ich glaube es nennt sich Recycling.
    Zusätzlich verblasen die Firmen jeden Tag Unmegen an Papier und anderen Materialien! Und wie kleine Bürger sollen nicht so viel Müll produzieren und die Umwelt schonen.
    Wtf?

    Bespiel: Bei meinem Vater in der Firma tun die die Halogonröhren einmal übers Knie und dann ab in der schwarze Tonne. Die kümmert es ein Scheiss, wegen Luftverschmutzung o.Ä. . Und wir Jugendliche / Erwachsene schmeißen Tag für Tag unsere Hochgiftigen Altbatterien auf die Straße / in die schwarze Tonne!

    Greenpeace und Natur forever!

    Greets

    Peedy
     
  12. #11 11. Mai 2006
    laaaawl so typisch :D
    also ich würd ja den müll in die sahara bringen und ne bombe draufschmeißen ^^ *witz*

    net etz ma ohne shice... bei uns hier in ansbach ham se vor 5 jahren ma ne müllverbrennungsanlage gebaut, die wurde aber bis heute noch nicht in betrieb genommen... die steht da einfach nur rum o0 :baby:
     
  13. #12 11. Mai 2006
    lol???
    bei uns ist seit vielen jahren ne mva inner gegend...und die feuert ganz schön....soweit ich weiß auch müll ausm ausland...... :rolleyes:
     
  14. #13 11. Mai 2006
    Lol ja, wir versinken noch im Müll, werden bald schwimmen drinn...*g*..ne echt hart, keiner gibt mehr wirlich acht...wird alles weggeschmissen ...überall wo man läuft...
     
  15. #14 11. Mai 2006
    Tag,

    Ich bin auch z4ras Meinung : Baut mehr Müllverbrennungsanlagen, da können wir auch gleich unsere ganzen Ikea Aufbausysteme reinstopfen, weil ich gerade auch son dummen Schrank einfach nicht aufgebaut bekomme, weil einfach ein paar Verbingungsstücke fehlen >.<

    MfG
    bazo
     
  16. #15 11. Mai 2006
    ach wenn das mal nicht da einzigste problem ist! ich warte ja auf den tag bis der bunker in der erde voll gefüllt mit giftmüll über kilomter von hektern verstreut Explodiert oder so was in der art!
     
  17. #16 12. Mai 2006

    Das problem ist das würde uns wiederum ein haufen geldkosten was wir nicht haben.


    BTP:

    Also mir war das schon so kalr das sowas kommen würde aber wir schaffen das schon mit den müll bin ich der meinung.





    Mfg Drako
     
  18. #17 14. Mai 2006
    man sollte sich halt vorher gedanken machen bevor man neue gesetze erlaesst
    alles auf die betreiber zu schieben ist auch nicht richtig :rolleyes:
     
  19. #18 15. Mai 2006
    das wir aber schwer, in zukunft wird müll gelagert und ins welall geschickt:D. das wird ma spannend:D
     
  20. #19 16. Mai 2006
    lol irgendwann musste es ja so weit kommen
    das mit die zwischenlager kostet aber auch ne menge geld für die transportkosten, naja hauptsache die baun in D kein müll mit dem müll ^^
     
  21. #20 17. Mai 2006
    naja oder wir menschen gehen einfach ein bisschen sorgfältiger mit unserem müll um mehrweg flasehn mehrfach verwenden o.ä.
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce