Deutschland europäisches Mittelmaß bei schnellem Internetzugang

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 4. Dezember 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Dezember 2007
    Deutschland liegt bei der Ausstattung mit schnellen Internetanschlüssen im europäischen Mittelfeld. Im ersten Quartal 2007 hatte jeder zweite Haushalt einen Breitbandanschluss. Damit belege Deutschland Platz 10 unter den untersuchten Staaten, teilte das europäische Statistikamt Eurostat mit.

    Insgesamt haben demnach 42 Prozent der europäischen Haushalte einen Breitbandanschluss. Allerdings gibt es von Land zu Land große Unterschiede. Während der schnelle Weg ins Internet in den Niederlanden (83 Prozent) und Schweden (79 Prozent) weit verbreitet ist, gibt es in Bulgarien (19 Prozent) und Rumänien (22 Prozent) nur wenige DSL-Anschlüsse oder vergleichbare Techniken wie Internetzugang über das TV-Kabelnetz. (dpa) / (jk/c't)

    Quelle:http://www.heise.de/newsticker/meldung/99974
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...