DiDW busted: germanyhusicaysx durch BKA beschlagnahmt

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von in.spider, 14. Juni 2017 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Juni 2017
    Beamte des BKA mit Unterstützung von Spezialkräften der Bundespolizei haben am Abend des 8. Juni 2017 in Karlsruhe einen 30-jährigen Beschuldigten aus festgenommen und dessen Wohnung durchsucht. Er soll Betreiber des „Deutschland im DeepWeb“ (DiDW) Forums sein, welches unter germanyhusicaysx.onion im Tor-Netzwerk aufzufinden war.

    Der Verdächtige trug den Namen „luckyspax“ oder „Lucky“ wenn er im Forum auftrat. Er wird besuchuldigt seit März 2013 als alleiniger Administrator die deutschsprachige Darknet-Plattform „Deutschland im DeepWeb“ (DiDW) betrieben zu haben. Das Forum soll laut Polizeiangaben zuletzt über 20.000 Mitglieder haben. Die Plattform verfügte unter anderem über eine Marktplatz-Bereich, über welchen viele illegale Geschäfte getätigt wurden. Bekannt wurde die Plattfrom als Umschlagplatz für Drogen- und Waffenverkäufe. Auch Identitätsdiebstahl und Falschgeld sowie Logindaten für Zahlugnsdienste oder sonstige online Konten wurden dort gehandelt.

    Der Festnahme am Donnerstagabend gingen laut BKA monatelange verdeckte Ermittlungen voraus. Bei einer Wohnungsdurchsuchung stellten Einsatzkräfte zahlreiche Beweismittel, insbesondere Computer, Datenträger und geringe Mengen Betäubungsmittel sicher. Auch der Server wurde beschlagnahmt, das Forum abgeschaltet.

    Der Beschuldigte befindet sich seitdem in Untersuchungshaft wegen Verdachts der Beihilfe zum unerlaubten Handel mit Waffen und Betäubungsmitteln.
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Juni 2017
    Sie werden ihn höchstwahrscheinlich bald wieder frei lassen. Nicht Lucky bietet die Ware an sondern externe über Bitmessage o.ä. und die transaktion wird somit ausgelagert. Man muss etwas gegen die Initiatoren der Waffen und Drogengeschäfte tun: Armut, bestechliche Politiker mit vernachlässigbarem Gehirnumfang(nahezu alle), US-Waffenkonzerne kontrollieren, eigenes Gehirn einschalten.

    Die Polizei, zumindest die meisten unkorrupten Polizisten, wollen die Bürger vor den Chemikalien und Waffen schützen und da ist die deutsche Polizei nunmal die Beste. (Aus meiner Sicht)
     
  4. #3 15. Juni 2017
    Die Betonung liegt hier meiner Meinung nach im letzten Satz des Artikels. Und zwar auf Beihilfe. Ob dieser Lucky dies mittelbar oder unmittelbar angeboten hat ist irrelevant.
     
  5. #4 16. Juni 2017
    Das stimmt aber dann muss er Spuren hinterlassen haben. Das ist mit großes Kosten verbunden die der Staat für sowas nicht (mehr) hat. -> wird fallen gelassen. (denke ich)
     
  6. #5 17. Juni 2017
    Es ist ja kein Geheimnis, dass die deutschen Behörden (Polizei, FinA, LKA, BKA und wie sie alle heißen) spärlich ausgestattet sind. Was Technik angeht, sind sie sehr weit vom neusten Stand entfernt was der heutige Markt so anzubieten hat. Kann ich nur bestätigen - haben mir viele aus dem Bekanntenkreisen mitgeteilt die selbst dort tätig sind. Dennoch glaube ich, wenn die Behörden einen "dicken Fisch" am Haken haben ihn auch nicht so einfach aus loslassen. Muss man nun abwägen inwieweit es sich für sie lohnt. Bestes Beispiel sind ja die Steuer-CDs mit Namen von Steuerhinterzieher drauf. Hier wurde ja Millionen (Quelle Handelsblatt) locker gemacht. Vor kurzem haben sie einen eingebuchtet der mit diesen Steuer-CDs gehandelt hat. Der hat sich dumm und dämlich damit verdient - und das alles "legal".

    Es müssen nicht einmal Spuren dafür geben. Es reicht die Beihilfe - und zwar wenn er die Seite schon gehostet hat. Siehe PirateBay.
     
    klaiser gefällt das.
  7. #6 18. Juni 2017 um 16:45 Uhr
    das war mir sofort klar als ich vor 1-2 monat nicht mehr auf die seite kam
    naja ist halt immer nur eine frage der zeit bis solche seiten hochgenommen werden
    konnte ja jeder x-beliebiger auf die seite zu greifen ganz gleich ob regestriert oder nicht
    wenn die Polizei alles beschlagnahmt hat , sollten die leute die regestriert waren sich gedanken machen ?
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - DiDW busted germanyhusicaysx
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    194
  2. Teamstream.to busted?

    Phame , 27. Oktober 2013 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    5.755
  3. Antworten:
    27
    Aufrufe:
    10.703
  4. Antworten:
    53
    Aufrufe:
    6.866
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.667