Die Bahn: Keine Streiks bis Ende Januar

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von xxxkiller, 5. Dezember 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Dezember 2007
    Die Bahn und die Lokführergewerkschaft GDL haben bei den Tarifverhandlungen einen ersten Durchbruch erzielt. Beide Seiten verständigten sich auf weitere Verhandlungen. Die Lokführer sollen einen eigenen Tarifvertrag bekommen, der sich in das gesamte Tarifgefüge der Bahn einfügt. Ziel sei, die Fragen zu Entgelt und Arbeitszeit bis Ende Januar "unter Dach und Fach zu bringen", sagte GDL-Chef Manfred Schell. Bis dahin soll es keine neuen Streiks geben. "Solange wir verhandeln, streiken wir nicht. Das ist die frohe Botschaft an Deutschland." Bahnchef Hartmut Mehdorn betonte, die Bahn sei den Lokführern weit entgegengekommen.

    Neues Tarifsystem als Basis

    Ein neues Tarifsystem für alle 135 000 Bahnbeschäftigten soll den Rahmen für einen noch zu schaffenden eigenständigen Tarifvertrag bilden. Auf dieses Modell hatten sich bereits Bahn und die größeren Gewerkschaften Transnet und GDBA verständigt. Unter diesem Dach soll es sechs eigenständige Tarifverträge für Tätigkeitsgruppen geben. Die GDL soll die Vereinbarungen für die Lokführer eigenständig aushandeln dürfen. Bis zum 15. Dezember wollen beide Parteien festlegen, welche Aspekte in den übergeordneten Basis-Tarifvertrag aufgenommen werden und welche in einen eigenständigen Lokführer-Tarifvertrag kommen. Das gesamte Tarifwerk soll ein Jahr später fertig sein.

    Transnet und GDBA sollen über die speziellen Tarifverträge für alle anderen Beschäftigungsgruppen verhandeln. Zu klären ist, inwiefern eine Abstimmung zwischen den drei Gewerkschaften stattfinden soll.

    800 Euro Abschlagszahlung im Dezember

    Bahn und GDL vereinbarten zudem eine "Abschlagszahlung" von 800 Euro, die noch vor dem Jahreswechsel gezahlt werden soll. Die Frage von Einkommenserhöhungen soll bis Ende Januar geklärt werden. Nach Anfangs 31 Prozent hatte die GDL zuletzt Verbesserungen im zweistelligen Prozentbereich gefordert. Das jüngste Angebot des Konzerns sieht mindestens acht Prozent mehr Geld vor. Mit zwei Stunden freiwilliger Mehrarbeit sollen sich die Lokführer am Ende bis zu 13 Prozent mehr Geld erarbeiten können.

    Quelle: tagesschau.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. Dezember 2007
    AW: Die Bahn: Keine Streiks bis Ende Januar

    Ich finds dreist von der GDL!
    Welcher normaler Arbeiter kann einfach mal zu seinem Chef gehen und sagen: "Ich hätte gerne 13%(sie wollten ja am Anfang um die 30% oder so mehr:rolleyes:)und noch ne Sonderzahlung!"
    Der Chef würde ihm wohl nur Urlaubg geben und sagen er soll sich mal erholen, damit er wieder klar denken kann.
    Naja, finds wie gesagt schei*e!
    Aber endlich streiken die mal nicht mehr(vorrübergehend), die vollen Züge gingen mir nach ner Zeit aufn Sack.

    MfG
    Fr3D
     
  4. #3 5. Dezember 2007
    AW: Die Bahn: Keine Streiks bis Ende Januar

    ich finds gut
    weil ich sehr viel bahn fahren MUSS ^^
    eifnach nur nice <3
     
  5. #4 5. Dezember 2007
    AW: Die Bahn: Keine Streiks bis Ende Januar

    Ich finde du solltest dich nicht darüber freuen, sondern dich einfach nur tierisch aufregen, dass sie überhaupt gestreikt haben!^^
    Ist mein Ernst...wie in meinem oberen Post kann ich es nur noch mal erwähnen: Ich finde das soo dreist von denen.
    Und dann kam ja auch noch Transnet und wollte auch noch streiken...:rolleyes::angry:
    Was ist daraus jetzt eigentlich geworden?

    MfG
    Fr3D
     
  6. #5 5. Dezember 2007
    AW: Die Bahn: Keine Streiks bis Ende Januar

    also ich finde es auch mal irre dreist von denen das die anfangs 30% mehr haben wollten... bekommt doch kein mensch!
    aber zumindest brauch ich nun nichmehr hoffen das mein zug nich kommt ^^
    mal schaun ob die sich dann auch mal endgültig einigen können... würde mich freuen^^

    mfg
     
  7. #6 6. Dezember 2007
    AW: Die Bahn: Keine Streiks bis Ende Januar

    Super!
    Dieser Streik ist einderseits berechtigt wegen den niedrigen löhnen jedoch schlecht für die kunden!
    Abends konnte ich z.b. nicht nach hause weil die gestreikt haben :D
    mfg
     
  8. #7 6. Dezember 2007
    AW: Die Bahn: Keine Streiks bis Ende Januar

    Danke für die Info ,) darauf habsch gewartet. Jetzt kann ich morgesn wieder entspannt in die Bahn steigen. Mittlerweile kann ich die GDL aber verstehen seit ich ein Statement zu der letzen Entscheidung live im Fernsehn esehn hab. MAnchmal ist die Bahn echt dreist. Lenken mienrmeinung anch voll ab und denken sie könnten die Forderungen einfach ändern. Naja thx jedenfalls ;) Bw raus
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bahn Keine Streiks
  1. Eislaufbahn ala Mario Kart?

    Manyl , 20. Februar 2017 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.237
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.412
  3. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    2.081
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.161
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    339