Die Bilderberger Gemeinschaft - The new world order

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Erazer, 22. September 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. September 2011
    Hier man ein interessanter 100Minuten Film über die Bilderbergergemeinschaft...
    Auch genannt als die "geheime Weltregierung"...

    Die Namensliste die nach 4 Minuten kommt ist interessant...

    Atomic Energy Commission France
    The Washingtion Post Company
    Angela Merkel
    Political Studies Russia
    Österreichische Kontrollbank
    Europäische Zentralbank

    Die Liste ist unendlich lang und alle "Schaltzentalen der großen Nationen" sind vertreten!

    YouTube

    Krass auch die Aussage von D. Rockefeller:

    "Alles was wir benötigen, ist die eine, richtige große Krise, und die Nationen werden die neue Weltordnung akzeptieren"

    Erschreckend der mögliche Ablauf der Wiedervereinigung...
    Angeblich soll H. Kohl die Wiedervereinigung durchgeführt haben, mit der Bedingung...den EURO einzuführen um eine gemeinsame Währung zu haben...
     
    1 Person gefällt das.

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. September 2011
    AW: Die Bilderberger Gemeinschaft - The new world order

    hmm warst du iwie noch nie hier im forum unterwegs? es gibt 2 wege: 1. jeder kaltscht dir am kopf, wie abgedroschen das thema is oder 2. es kommen diese ganzen esos und verschwörungstheoretiker aus den löchern und beteilligen sich rege dan der kommenden diskussion.


    die namensliste allerdings gibt einen doch zu denken :D
     
  4. #3 22. September 2011
    AW: Die Bilderberger Gemeinschaft - The new world order

    Solltest den Film vielleicht mal gucken...

    Sowas kann natürlich Veschwörung sein, aber es ist auch Ernst zu nehmen.
     
  5. #4 22. September 2011
    AW: Die Bilderberger Gemeinschaft - The new world order

    Ups bedankt
    Das ist ungefähr so, als würdest du dich wundern das zu einer Familienfeier Familienmitglieder kommen. Die Bilderberggruppe ist ein Zusammentreffen der Mächtigen dieser Welt, wo einfach nur über aktuelle Themen diskutiert wird, desswegen auch diese zusammenhangslosen Zitate über "New World Order" usw.


    Ein Beispiel für diese Wortdreherei.

    Völlig ohne Zusammenhang, jetzt muss man nur noch reininterpretieren was man gerne sehen möchte.
     
  6. #5 22. September 2011
    AW: Die Bilderberger Gemeinschaft - The new world order

    Bei den Bilderbergern handelt es sich nicht um eine Verschwörungstheorie. Das diese Gruppe, neben dem CFR die sogenannte "New World Order" bzw. eine "Eine Welt Regierung" plant, ist ebenfalls keine Verschwörungstheorie mehr. Dafür wurden Menschen seit Jahrzehnten systematisch diffamiert. Entschuldigungen für dieses asoziale Verhalten sind bis heute nicht erfolgt. Es sind immer noch die gleichen Leute die heute andere als Verschwörungstheoretiker beschimpfen, obwohl sie bereits in der Vergangenheit falsch gelegen haben.

    Man kann übrigens die Teilnehmerlisten der Vergangenheit auf der offiziellen Homepage abrufen. Das die Medien an diesen Treffen teilnehmen und seit Jahrzehnten dazu schweigen ist höchst bedenklich und undemokratisch. Erst die Arbeit von Journalisten wie Jim Tucker und Daniel Estulin, wie auch von vielen alternativen Medienportalen hat dieses kriminelle "Pack" zu mehr Öffentlichkeit gezwungen.
     
  7. #6 22. September 2011
    AW: Die Bilderberger Gemeinschaft - The new world order

    Natürlich wird nur über aktuelle Themen diskutiert. Warum sollte man sich auch sonst treffen? Ist ja klar, das all die mächtigen Leute sich jedes Jahr treffen nur um eine Diskussion zu halten. Und natürlich setzen diese Leute all ihre Macht und Geld und Einfluß zum Wohle des Volkes ein. Niemand von den vertritt auch nur im geringsten eigene Interessen und niemand will seinen Einfluß, Geld und Macht steigern bzw. erhalten.

    Sorry, aber wach mal aus der Traumwelt auf, von der man dich hat träumen lassen seit du ein Kind bist. Alle Werte und gute Dinge die einem beigebracht werden sind zwar toll, aber leider nicht die Realität. Wirtschaftssystem ist gnadenlos. Gewinn steht über allem, ebenso die Politik, Macht und Einfluß über alles. Es wird sprichwörtlich über Leichen gegangen. Und du denkst wirklich das solche Leute sich jedes Jahr treffen nur um zu diskutieren? Davon mal abgesehen ist es natürlich sowas von uninteressant für die Mehrheit der Menschen und vorallem der Medien was diese Leute genau diskutieren, ne? Sind ja nur Themen, als ob da Vetternwirtschaft betrieben wird.

    Dann erzähl doch mal was du hinter diesem Satz reininterpretierst? Was gibt es da überhaupt zu interpretieren? Das sind doch klare Worte, bewusst formuliert. Ist doch immer wieder erstaunlich wie ignorant Menschen sein können. Die glauben nicht mal die Wahrheit wenn sie ihnen direkt ins Gesicht geschlagen wird. Selbst dann kommen die Leute mit lächerlichen Argumenten wie: "Man kann alles hineininterpretieren."


    Zum Treffen selbst kann man ja nur spekulieren, da es noch niemandem gelungen ist eines dieser Treffen zu inflitrieren und etwas publik zu machen. Dennoch sollte sich jeder Menschen mit gesundem Verstand fragen ob diese Leute wirklich nur das Wohl der Mehrheit der Menschen im Sinn hat oder doch eher ihr eigenes. Ich denke sehr wohl, dass gewisse Dinge bei diesem Treffen besprochen werden, die für die Mehrheit der Menschen auf diesen Planeten nichts gutes bringt.
     
    1 Person gefällt das.
  8. #7 23. September 2011
    AW: Die Bilderberger Gemeinschaft - The new world order

    Ja, wegsehen ist einfach als der Sache auf den Grund zu gehen!

    Finde es schon erschreckend, dass es solche Informationen und wirkliche Treffen gibt!
    Immerhin wird darauf bewusst nicht in den Medien eingegangen...aber warum?
    Jeder G8 Gipfel oder UN Volksversammlung wird dick und breit in den Medien zu jeder vollen Stunde ausgestrahlt, nur ein Zusammentreffen der "Bilderberger" wurde nie deutlichst erwähnt, um es geheimzuhalten?

    Warum sind Lobbyisten anwesend, wenn es sich um rein politische Zusammenhänge dreht?
    Eine Lobby steuert die Politik, strukturell sowie finanziell...eine gezielte Interessenssteuerung! Und der Konsummensch macht alle man mit, verfällt in die gezielte Verhaltensweise um sich vollständig abhängig und kontrollierbar zu machen!
     
  9. #8 23. September 2011
    AW: Die Bilderberger Gemeinschaft - The new world order

    Klingt für mich nach einem weiteren Versuch, gesellschaftliche Missstände durch Personifizierung der gesellschaftlichen Verhältnisse zu erklären, anstatt letztere zu analysieren und das Problem im kapitalistischen System- bzw. Verwertungsimperativ zu sehen, in den alle Individuen gleichermaßen involviert sind.

    Hier wird der Versuch unternommen, die Ursachen für die negativen Aspekte unserer Gesellschaftsordnung bei den Bilderbergern zu lokaliseren, welche als egoistische, skrupellose, nur auf die eigene Bereicherung bedachte Gruppe an Aktueren konstruiert werden; der Hinweis, dass sie im Hintergrund, dem Bürger gegenüber unsichtbar, operieren, klingt für mich nach einer Immunisierungsstrategie zur Aufrechterhaltung der logischen Konsistenz dieses Erklärungssystems.

    Das auffällige an diesem Erklärungsansatz ist die Austauschbarkeit der Personengruppen: Bei der heutigen bürgerlichen Kapitalismuskritik sind es die Konzerne, Banker und Börsenhändler in den USA, bei den Nazis war es das internationale Finanzjudentum; beide Gruppen werden auf ähnliche Weise charakterisiert und diffamiert.

    Es ist durchaus richtig, dass ein kleiner Teil innerhalb unserer gegenwärtigen Ordnung deutlich stärker profitiert als der Rest, doch für diese objektive Feststellung bedarf es keiner abenteuerlichen, verschörungstheoretischen Mystifizierung, was die Gründe bzw. Voraussetzungen dafür angeht...
     
  10. #9 25. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Die Bilderberger Gemeinschaft - The new world order

    @Kritiker

    Deine Analyse ist wie immer gut formuliert, ich halte diese dennoch für eine gefährliche und naive Fehleinschätzung. Das du gleichzeitig Kritiker dieses Meetings mit deinem Nazivergleich in die "Spinner" Ecke zu rücken versuchst, ist eine Frechheit. Im Übrigen gibt es auch Politiker, die dieses "Event" kritisch sehen.





    P.S.: Du solltest dich langsam von deinen Kapitalismus Träumen verabschieden. Dieses System hat versagt.
     
  11. #10 25. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Die Bilderberger Gemeinschaft - The new world order

    gibt noch mehr organigramme per google.

    von 2010:

    [​IMG]

    2009:

    [​IMG]

    teilnehmerliste 2011: http://www.mmnews.de/index.php/politik/7985-bilderberger-2011-teilnehmer-liste-

    dann gibts noch die liste von griechenland usw etc pp.

    da war sogar der asiate von den grünen vertreten. aber offiziell natürlich nicht.

    jup war in meiner sig.
     
  12. #11 25. September 2011
    AW: Die Bilderberger Gemeinschaft - The new world order

    @ Kritiker
    Dieser Vergleich ist nicht nur eine "Frechheit" wie Bushido sagte, sondern absolut unmöglich. Unmöglich weil man diese beiden ... ich sag mal Weltanschauungen( wobei es im Nationalsozialismus um weit mehr ging), überhaupt nicht zu vergleichen sind.
    Und nur um Ansatzweise auf deine Behauptung einzugehen; Die Nazis sahen dieses Problem aus rassistischem Ansatz und Du willst mir ja nicht erzählen das die Kritiker der Bilderberger sowas wie "Finanzrassisten" sind.
    Im übrigen könnte man sowas, im überspitzesten Sinne vielleicht eher so sehen als das die Kapitalgrößen das geltende Recht ebenso beugen,brechen und versuchen aus den Angeln zu heben wie die Nazis damals.
    Wie Du siehst lässt sich der personifizierungs Vorwurf leicht verdrehen. Aber bei der Kritik am Bilderberger Treffen geht es nicht um Verschwörung und Verdrehung sondern um die moralische und auch rechtliche Fragwürdigkeit dieses Treffens.
    Nehmen wir mal an ( nur so als einfache gestricktes Beispiel):
    Du und ich sind ... sagen wir mal... Mineralölkonzerne ( mir ist schon klar das einzelene Personen keine Konzerne sein können).
    Wir treffen uns in deiner Zentrale und sagen:" Morgen heb ich den Preis um 10% an und Du um 9,9%. Übermorgen ziehst Du dann 10% nach und ich um 9,9%. Danach gehen wir beide um 2% runter und dann fangen wir das Spielchen von vorne an. Dann siehts nach konkurenz aus und wir verdienen immer gleich viel.
    Wahrscheinlich fliegen wir beide dann auf und bekommen mit dem Kartellamt zu tun. Logisch und Gerecht das wir dann Ärger bekommen, weil das mit Marktwirtschaft nichts mehr zu tun hat, oder?.
    Gehen wir nun aber hin und laden zu unserem Treffen verschiedene Staatschefs ein, das Kartellamt und noch ein paar andere, nennen das ganze nicht Geschäftsbesprechung, servieren Champagner, Hummer und Kaviar, nennen es Bilderberger Treffen und schweigen zu den Inhalten, dann ist das in Ordnung?????? Ich denke nicht. Bin ich jetzt ein Verschwörungstheoretiker??..

    F.
     
  13. #12 25. September 2011
    AW: Die Bilderberger Gemeinschaft - The new world order

    Man ging im dritten Reich von einer verschwörung des finanzjudentums gegen das deutsche reich aus!

    Man geht heute von einer verschwörung der bilderberg group gegen die welt aus!

    was ist daran eine "frechheit"? andere verschwöungsgruppe, jedoch gleiche argumentation!

    Es geht nicht um weltanschauungen und so weiter nur um die argumentationsstruktur und da muss man Kritiker eindeutig beipflichten! Im Übrigen lässt sich dieses muster herrlich in allen varianten und mit verschiedenen gruppierungen auf die vergangangenen 2000 jahre durchexerzieren. Es ist immer eine gewisse gruppe, die aus einer bestimmten anzahl von mächtigen leuten besteht, von der keiner weiß was sie macht aber sie ist da und die leute phantasieren. bis jetzt ist nicht einmal der beweis erbracht, dass dieses treffen mehr ist als nur eine kaffeerunde bei der über das wetter geredet wird. natürlich scheint dies sehr unwahrscheinlich, nichtsdestotrotz gibt es keine gegenbweise was dort besprochen wird und ob gewisse entscheidungen, die von dieser personengruppe gefasst werden auch einzug in die politik nehmen um "die weltherrschaft" zu erringen und die menscheit zu unterjochen!
     
  14. #13 25. September 2011
    AW: Die Bilderberger Gemeinschaft - The new world order

    @Winans
    Man kann auch schlecht etwas beweisen wenn das Schweigen über die Inhalte toleriert wird.
    Da hat man es als Normalo wesentlich schwerer.. Hat mann was verbrochen wird ermittelt,geforscht und nehmen wir mal das Terrorismus Thema auf, wird sogar gefoltert bis man Ergebnisse hat.
    Überspitzt; Warum also nicht mal den Rockefeller in Beugehaft nehmen und in Guantanamo foltern, wegen Verdacht auf Gründung einer terroristischen Vereinigung, wir sind uns ja einig das Gewalt nicht nur in Form von Bomben existiert...nööö?

    F.

    PS:
    Die..Wenn es "Die" gibt ( Ich nenne es eher das Kapital ) müssen nichts mehr erringen und unterjochen, das ist bereits geschehen. Jetzt heisst es nur noch dumm und arm halten.
    Zitat aus nem R.Mey Song: Nimmt der Ministern den Bischof in den Arm:"halt Du sie dumm,ich halt sie arm".
    ist übrigends höhrenswert find ich genauso wie "Narrenschiff"
    Reinhard Mey - Sei wachsam - YouTube
    Reinhard Mey - Das Narrenschiff (live) - YouTube
     
  15. #14 26. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Die Bilderberger Gemeinschaft - The new world order

    Was zeigt uns dieses Diagramm?

    1. Viele erfolgreiche Konzerne sind auf wenige Personen zurückzuführen die, dementsprechent, reich sind, so reich das man sie getrost die Reichsten der Welt nennen kann.

    2. Treffen sich diese Personen in regelmäßigen Abständen.
    Über diese Treffen kommt nicht viel an die Öffentlichkeit.

    Was sagt uns das?

    1. Da wir wissen das Geld = Macht, kann man sie getrost die Mächtigsten der Welt nennen.

    2. Da sie ähnliche Interessen vertreten (Geld, Einfluss, Macht, Erfolg) treffen sich diese Menschen um Absprachen zu halten, Beziehungen zu pflegen und Strategien zu besprechen.

    Hier mal meine, nennt es wie ihr wollt, Theorie:
    Die mächtigsten möchten gerne mächtiger werden bzw. ihre Macht erhalten. Leute die so mächtig sind arbeiten für diese macht Jahrzehnte lang ohne Pause, 12 Stunden am Tag, um die restlichen 5 Stunden darüber nachzudenken was sie am nächsten Tag machen ( 7 Stunden schlaf miteingerechnet). Wer erfolgreiche Geschäftsleute privat kennt weiß wovon ich rede.
    Man kann also mit sicherheit sagen das für mindestens 99% dieser Leute "Macht" ihr gesamter Lebensinhalt ist. Umso verständlicher also das sie diese nicht verlieren wollen.

    "New world order" = "Neue Weltordnung"

    Nun stellt sich doch zunächst die Frage:
    Wenn diese Bilderberger die Welt, mit ihren aktuellen Machtstrukturen, regieren, warum würden sie dann eine "Neue Weltordnung" anstreben?!

    ohne jetzt meine Theorien weiter auszuführen, lassen mich solche groben ungereimtheiten nachdenklich werden.


    Edit: In dem Anderen Diagramm wird unteranderem der "Club of Rome" genannt.
    Dieser ist Gründer des "Global Marshall Plan" den, ich meine Michi wars, lange zeit in seiner Signatur hatte. Hier ein Mitglied des Club of Rome:



    das is nur ein Podcast, wer möchte kann nach Prof.Dr.Dr. Radermacher suchen, es gibt einige sehr gute Reden von ihm.
     
  16. #15 26. September 2011
    AW: Die Bilderberger Gemeinschaft - The new world order

    @Funcop
    Wenn man ausser Acht lässt das diese Machtgeilheit in vielen,sehr vielen Ländern nur Leid,Hunger,Verderben und Krieg verursacht, dann hört sich deine Erklärung dazu wirklich sehr harmlos an.
    Verharmlose das doch mal gegenüber einem afrikanischen Kindersoldaten so... aber vorsicht der hat wahrscheinlich, sehr wahrscheinlich sogar ne AK47 ( gekauft bei einem vielleicht deutschen Waffenschieber) dabei die sicherlich auch geladen ist. Genauso sicherlich wird dieser eben diese auch benutzen.
    Man darf die Machtgeilheit dieser Menschen nicht verharmlosen.

    F.
     
  17. #16 26. September 2011
    AW: Die Bilderberger Gemeinschaft - The new world order

    nicht vorgehabt. Was ich versucht habe ist eine nüchterne grundsätzliche und einfache Erklärung zu finden für solche Treffen.

    Ich bin der erste der diese Leute mal persöhnlich in einer einsamen Gasse begegnen würde.

    Aber, und da widerspreche ich Faust nicht, steckt hinter diesen Treffen nicht die Absicht gross angelegte Verschwörungen durchzuführen, sondern Kapital und politische Macht anzuhäufen.
    Leztendlich also nichts anderes als ein SPD-Parteitag oder eine Unternehmerversammlung.

    Selbst wenn man diese spezielle Gruppe verbietet/beseitgt/enteignet löst das das Problem nicht, da die "Demokratie"-strukturen immer wieder solche Gruppen hervorbringen werden.

    Anstatt sich also aufzuregen über geheime Treffen bei denen der nächste Krieg verhandelt wird, sollte man sich darüber Aufregen welchem Vol lidio ten eigentlich ein System eingefallen ist bei dem sich 200 Leute treffen und eben soetwas beschließen können.

    Gute Nacht
     
  18. #17 27. September 2011
    AW: Die Bilderberger Gemeinschaft - The new world order


    Ich denke der Satz sagt alles. Insofern ist es auch nicht unwahrscheinlich, dass auf den Bilderberger Treffen Entscheidungen getroffen werden.
     
  19. #18 17. September 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Die Bilderberger Gemeinschaft - The new world order

    Ich wollte keinen neuen Thread über CFR und NWO eröffnen, deswegen schreibe ich es hier rein:

    Ich will euch Carroll Quigley vorstellen, falls ihr noch nichts von ihm gehört habt bzw. möchte ich euch folgende Zusammenfassung von G. Edward Griffin empfehlen.

    The Quigley Formula - G. Edward Griffin



    Quigley hat 1965 ein Geschichtsbuch geschrieben, dass nicht für die Öffentlichkeit bestimmt war, aber ausversehen publiziert wurde. Eigentlich sollte es nur bestimmten Leuten in die Hände fallen.
    Er schreibt nämlich über Geheimorganisationen und wie diese das Ziel zur neuen Weltordnung anstreben.
    Das Prinzip: rings within rings within rings
    Soll heißen:
    1. Ring: Der Kopf der ganzen Bande, der das sagen hat mit vielleicht ein, zwei Beratern
    2. Ring: 30-100 der einflussreichsten Leute
    3. Ring: ca. 4000 der einflussreichsten Leute in der Wirtschaft

    Die im Äußeren Ring wissen nicht, wer im inneren Ring ist, vielleicht nicht einmal von dessen Existenz. Vielleicht gibt es mehrere Ringe dazwischen. Vielleicht gibt es auch nicht einen einzige Häuptling, aber das Prinzip sollte klar sein.

    Die Größte Gruppierung ist Council of Foreign Relation
    weitere sind Club of Rome, Trilaterale Kommission, Bilderberger und noch einige

    Zu den einflussreichen Personen gehören Politiker in höchsten Rängen, Bankcheffs, Thinktanks, Foundations, CEOs, CIA-Chef u.a. Die Wirtschaftsbosse eben.


    Wer Quigleys Buch "Tragedy and Hope" lesen will (über 1300 Seiten), der kann es hier kostenlos durchblättern:
    Tragedy & Hope - Carroll Quigley (Contents / Intro / Preface)
    Es lohnt sich auf jeden Fall zumindest die Introduction by Michael L. Chadwick + Preface zu lesen, um mehr Einsicht in die Entstehung des Buches zu bekommen.

    Hier sind auch noch zwei Kondensate, falls euch das Buch zu lang ist:
    Carroll Quigley: History of Banking and Money
    Tragedy and Hope
     
    1 Person gefällt das.
  20. #19 22. September 2013
    AW: Die Bilderberger Gemeinschaft - The new world order

    Im ersten Ring sind ganz klar der Antichrist und paar Aliens als berater.



    Der Mensch hat sich evolutionär nicht weiter entwickelt. Also haben sich unsere Gehirne seit +10.000 Jahren auch nicht Weiter entwickelt.

    Und was haben Menschen so an sich ? Menschen wolle Macht. Und die Jenigen die die Macht haben, wollen alles erdenkliche tun um an der Macht zu bleiben.

    Aber wie bleibt man als kleine Minderheit an der Macht? Man muss Andere Menschen unterdrücken, denn nur weils ihnen so :poop: geht, kann es mir gut gehen.

    Der Mensch ist aber schlau und lernt aus seinen Fehlern, wieviele Reiche und Mächte gab es vor diesem System indem wir leben? Alle sind zu Grunde gegangen.

    Jetzt im Zeitalter des iDiots haben die Mächtigen die die Menschenmassen seit dem Mittelalter(und vorher) lenken, einige Mittel gefunden, möglichst viele Menschen verdummen zu lassen.



    Also ich Frage mich gerade, wieso wundert es dich nicht, wieso die mächtigsten Menschen dieser Erde sich im Geheimen treffen und welche Dinge sie besprechen, wieso wird das nicht öffentlich gemacht? Sind diese Menschen nicht unsere Politiker die eigentlich FÜR die DEMOkratie stehen? Was haben geheime Treffen von Menschen die uns Vertreten sollten noch etwas mit der Demokratie„Herrschaft des Volkes“ zu tun?
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bilderberger Gemeinschaft world
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.481
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.674
  3. Gemeinschaftsantenne'?!?

    lito , 17. Februar 2011 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.028
  4. Gemeinschafts-Satelliten-Anlage

    D0nny , 31. Januar 2011 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    668
  5. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    838