Die Fernseh-Tops und Flops zum Wochenende

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von White G, 15. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Die Fernseh-Tops und Flops zum Wochenende


    Unzählige Sendungen und keine Ahnung, was Sie sehen sollen? WELT ONLINE sagt Ihnen, wo es sich lohnt einzuschalten – und wo man besser wegzappt. Immer aktuell, immer informativ, aber bestimmt subjektiv.

    topflop2_DW_Vermisc_160365g.jpg
    {img-src: //www.welt.de/multimedia/archive/00160/topflop2_DW_Vermisc_160365g.jpg}


    Freitag, 14. März
    Top
    23.10 Uhr, RTL II, From Dusk Till Dawn

    Der Moment, in dem dieser Film kippt, ist einfach wunderbar. In der ersten Hälfte glaubt man sich eine, zwar gut gemachte, aber nicht besonders außergewöhnliche Mischung aus Roadmovie und Gangsterfilm anzuschauen. Die Gebrüder Gecko (Georg Clooney und Quentin Tarantino) ziehen raubend und mordend durch die USA. Ihr Weg führt sie dabei in die Bar "***** Twister", der Ort, wo die Handlung eine völlig neue Richtung bekommt. Es stellt sich nämlich schnell heraus, dass die Bar von einer Horde Untoter betrieben wird, die mit ihren Gästen absolut nichts Gutes im Schilde führen. So zweifelhaft die schauspielerische Leistung von Quentin Tarantino, so genial ist doch das Drehbuch, das ebenfalls aus seiner Feder stammt. Und auch Regisseur Robert Rodriguez, der zuletzt mit "Planet Terror" seine Vorliebe für Splatterfilme demonstrierte, liefert eine gnadenlos gute Arbeit ab.


    Flop
    20.15 Uhr, Pro Sieben, Armageddon – Das jüngste Gericht

    Die Handlung des Films ist ebenso schnell erzählt, wie sie absurd ist. Ein riesiger Meteorit rast auf die Erde zu. Kluge NASA-Wissenschaftler berechnen schnell, dass ein Einschlag sicher ist. Doch sie präsentieren eine ebenso kluge Lösung. Ein Expertenteam muss mit einem Raumschiff dem Felsbrocken entgegen fliegen, auf ihm landen, dort ein Loch bohren und in diesem eine Atombombe zünden. Die Detonation würde den Meteoriten aus der Bahn werfen und die Erde wäre gerettet. Das Expertenteam unter Leitung von Bruce "ich rette schon wieder die Menschheit" Willis ist ein abgewrackter Haufen, der sich dadurch auszeichnet, gut bohren zu können. Schnell wird dem Zuschauer klar, dass tonnenweise Spezialeffekte und uramerikanischer Weltrettungspathos nicht über die schwache Story mit ihren unzähligen logischen Fehlern hinwegtäuschen können.

    Samstag, 15. März
    Top
    22.10 Uhr, ARD, James Bond 007: Man lebt nur zweimal

    Ja ja, die ersten werden jetzt schon wieder stöhnen: "Ist doch nur wieder die hundertste Wiederholung", "Der Stoff ist ausgelutscht", "Nicht schon wieder". Vielleicht zu Recht – aber Bond ist nun mal einfach Kult. Vor allem dieser. Bösewicht Blofeld hat sein Geheimversteck in einem erloschenen Vulkan eingerichtet (die Mutter aller Bösewicht-Verstecke, gleich nach der verlassenen Fabrikhalle), von dem aus er Raketen ausschickt, die russische und amerikanische Raumkapseln verschlucken können. Sein Ziel: Den dritten Weltkrieg auslösen. Warum: Weil er böse ist. James Bond macht einfach Spaß und allein deshalb lohnt das Einschalten.

    Flop
    20.15 Uhr, RTL, Deutschland sucht den Superstar

    Gut, ehrlich gesagt ist über dieses Thema schon genug geschrieben worden. Entweder man mag die Sendung oder man mag sie nicht. Aber, und das muss man eben auch ganz ehrlich sagen, selbst wenn man sie mag ist doch irgendwann genug. Anfangs war es ja noch ganz lustig junge Menschen zu beobachten, wie sie sich auf der Bühne mehr oder weniger blamierten und zum Affen machten. Aber spätestens in der fünften (!) Staffel sollte man doch kapiert haben, dass in dieser Sendung alles gefunden wird, nur kein Superstar. Kleiner Test: Nennen Sie die vier "Superstars" aus den vergangenen Staffeln in der richtigen Reihenfolge. Na?


    Sonntag, 16. März
    Top
    11.30 Uhr, ARD, Die Sendung mit der Maus

    "Lach- und Sachgeschichten für Fernsehanfänger" heißt die Sendung im Untertitel. Das ist so nicht ganz richtig. Denn auch für Fernsehfortgeschrittene und Fernsehprofis bietet "Die Sendung mit der Maus" immer wieder etwas Neues. Fragen wie "Warum ist der Himmel blau?", "Wie funktioniert ein Fernseher?" oder "Warum ist die Banane krumm?" stellen sich eben nicht nur Kinder. Nette Menschen wie Armin, Christoph und Ralph erklären ihrem Publikum in kleinen Einspielfilmen, wie die Welt funktioniert – und das bereits seit 1971. Die "Welt am Sonntag" berichtete 2005 übrigens in einem Artikel, dass das Durchschnittsalter der Zuschauer der "Sendung mit der Maus" 39 Jahre beträgt.


    Flop
    19.05 Uhr, RTL, Hausfrauenstreik


    Eines vorneweg: Die Problematik, die dieser Sendung zugrunde liegt ist mit Sicherheit vorhanden und soll auch nicht geleugnet werden. Mutter Kerstin steckt mit ihrer sechsköpfigen Familie bis zum Hals in Arbeit und schuftet von früh bis spät. Wäsche waschen, Essen machen, Haustiere füttern, die Arbeit reißt nicht ab. Umso schlimmer, dass ihr Ehemann Detlef keinerlei Hilfe ist. Er ist arbeitslos und surft den ganzen Tag im Internet. An dieser Stelle kommt Haushaltsexpertin Michaela von Schabrowsky ins Spiel. Sie verordnet der gestressten Mutter einen einwöchigen Wellness-Urlaub. Detlef soll sich in dieser Zeit um den Haushalt kümmern. Wie gesagt, die Idee ist ehrenhaft, sinnvoll und sicher nötig. Weniger nötig ist hingegen, dass bei diesen privaten menschlichen Tragödien Tausende zuschauen und sich dabei unterhalten.



    Quelle: (http://www.welt.de/fernsehen/article720252/Die_Fernseh-Tops_und_Flops_zum_Wochenende.html)
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 15. März 2008
    AW: Die Fernseh-Tops und Flops zum Wochenende

    sorry aber deine meinung kannste inne tonne kloppen. wie kann man bitte armageddon als flop einstufen? der film ist mein absoluter lieblingsfilm und habe den schon bestimmt 20 mal gesehen!

    trotzdem habe ich ihn gestern nicht geguckt weil ich den in HD habe und das sieht besser aus als pro7^^
     
  4. #3 15. März 2008
    AW: Die Fernseh-Tops und Flops zum Wochenende

    "Sonntag, 16. März
    Top
    11.30 Uhr, ARD, Die Sendung mit der Maus"

    sagt ja schon alles oder ?
    wer guckt sonen müll?

    und from dusk till dawn
    lol...kann man garnicht im fernsehen gucken..alles geschnitten
     
  5. #4 15. März 2008
    AW: Die Fernseh-Tops und Flops zum Wochenende

    Haste die TOPs und FLOPS aus der TV Spielfilm entnommen or so???
     
  6. #5 15. März 2008
    AW: Die Fernseh-Tops und Flops zum Wochenende

    Unzählige Sendungen und keine Ahnung, was Sie sehen sollen? WELT ONLINE sagt Ihnen, wo es sich lohnt einzuschalten – und wo man besser wegzappt. Immer aktuell, immer informativ, aber bestimmt subjektiv.
     
  7. #6 15. März 2008
    AW: Die Fernseh-Tops und Flops zum Wochenende

    Wie wäre es, wenn ihr zuerst den kompletten Beitrag lesen würdet bevor ihr eure Meinung postet. Das steht doch ganz Fett das diese Tops & Flops von "WELT ONLINE" stammen.
     
  8. #7 15. März 2008
    AW: Die Fernseh-Tops und Flops zum Wochenende

    Trotzdem eine schlechte Zusammenstellung...
     
  9. #8 15. März 2008
    AW: Die Fernseh-Tops und Flops zum Wochenende

    jap, die meinung von welt-online kann ich hier in keiner weise nachvollziehen. kommt sonntag nicht auch per anhalter? weil das wäre dann ja wohl absolut top. sendung mit der mouse gibts doch eh als podcast, da braucht man kein fernsehen für. man muss dann wenigstens nicht die termine einhalten, und wer liegt sonntags nicht uum 11:30 noch im bett?
     
  10. #9 15. März 2008
    AW: Die Fernseh-Tops und Flops zum Wochenende

    hä? der Film ist absoluter Dreck, wer das Buch gelesen hat, weiß wovon ich rede.
     
  11. #10 15. März 2008
    AW: Die Fernseh-Tops und Flops zum Wochenende

    im gegensatz zum ersten teil (der trilogie aus fünfen ;) )ist der film echt dreck, aber was soll man einem göttlichen buch auch entgegensetzen. aber ich find der film ist trotzdem noch einges wert finde ich.
     
  12. #11 15. März 2008
    AW: Die Fernseh-Tops und Flops zum Wochenende

    Das mit dem Hausfrauentag seh ich genauso! Absoluter Nonsens!
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fernseh Tops Flops
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.783
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.269
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    9.361
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.727
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    4.870