Die Größe des Films verkleinern!

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von l33t bug, 30. April 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. April 2009
    Hallo,

    ich kann mit dem Programm Xilisoft Video Converter Ultimate einen 700MB film auf 200Mb verkleiner, natürlich bleibt die qualität des Films erhalten...
    naja aber die 200Mb bringen mir NICHTS! es darf höchstens 100MB sein.

    Kann man das vielleicht irgendwie hinkriegen?

    bw ist natürlich dabei
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 1. Mai 2009
    AW: Die Größe des Films verkleinern!

    es kommt größtenteils nicht auf das Programm an, das Funktionen des Codecs nutzt bzw. selbst welche integriert hat, sondern auf den Codec selbst.
    natürlich kann man das hinkreigen, aber nur mit qualiverlust. ich würde sowieso VirtualDub benutzen... und Faktor 3 als kompirimierung ist etwas dürftig....aber es kommt auf die bitrate und auflösung an. Je besser die quali der quelle umso einfacher das Erhalten der Quali = weniger Bitrate benötigt.
    Wäre mal gut zu wissen, wie lang das vid ist, wie die bitrate eingestellt ist, welchen audio/videocodec du verwendest etc pp.
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Größe des Films
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.360
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.044
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    402
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    291
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    317