Die Polizei

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von bierbauch, 28. Oktober 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Oktober 2005
    Was manche hier so denken.

    Ich will mal was dazu beitragen:

    !!!Vermutungen!!!
    1.Ins Visier geraten
    Um ins visier der Grünen zu geraten muss eine Anzeige vorliegen.
    Wenn ihr also bei R-R angemeldet seid und das ein grüner sieht
    muss er warten (oder es selber tun) bis euch jemand anzeigt.
    Grundlage für eine Anzeige wäre dass der Hersteller oder ein Grüner
    irgendwo im Board etwas gelesen hat wie "ich habe 100 raubkopien".
    Das wäre dann ein Anfangsverdacht der vielleicht genügt.
    Schwierigkeitsgrad: 0 - Vermutlich ist jeder hier inzwischen angezeigt (Anzeige gegen unbekannt)

    2.Ermittlungen
    Danach kämen dann die Ermittlungen - vorrauasgesetzt die Staatsanwaltschaft sieht erfolgsaussichten.
    Andernfalls wird das Verfahren eingestellt. Jetzt muss ich das mal splitten:

    2.1 Leecher
    Anhand von Speedreports und sonstigen Aussagen kann man sehen wer, wann, was, wieviel gesaugt hat.
    Eine Software die das automatisch analysiert für jeden User ist technisch ein Kinderspiel.
    Ich vermute Ermittlungen werden nur gegen die User eingeleitet die auffällig viel saugen.
    Dann wird noch aussortiert ob bekannt ist dass der Verdächtige nur im Ausland oder auch in Deutschland
    gesaugt hat. Diejenigen die im Ausland saugen fallen weg da Internationale Rechtshilfeabkommen nicht
    für solche kleinen Kavaliersdelikte erfunden worden sind. (Schaden durch leechen:
    Theoretisch vielleicht 50.000 Euro Praktisch hat man als Schüler 50 Euro Taschengeld und
    hätte sich die Sachen eh nicht alle kaufen können)
    Ist bekannt dass man in Deutschland geleecht hat geht es los.
    Man holt sich von Arcor, 1&1, Freenet usw. eure IP's und Uhrzeiten wann ihr online wart.
    Dann vergleicht man diese Daten mit Datensätzen die man von Deutschen Servern hat:
    Anhand der IP eines Servers wird ein Durchsuchungsbeschluss(?) für diesen Server beantragt.
    Ist auch kein Problem da die Kiste kein Haus ist und somit keinen gesonderten Schutz
    (Schutz des eigenen Hauses) genießt. Auf dem Server sind dann die IP's der ganzen leecher gespeichert.
    Findet man dort eure IP und das Log das ihr illegale Datein gesaugt habt ist ein verdammt gutes
    indiz gefunden. Dann wird ein Durchsuchungsbeschluss für euer Haus vom Richter unterschriben und los gehts.

    Fazit: Wer nicht in Deutschland leecht hat vermutlich nichts zu befürchten. Es sei denn er erzählt
    (auch online!) herum was für ein toller sauger er doch sei!

    2.2 Upper
    Bitte lest den Teil über Leecher zuerst!
    Bei uppern macht es nichts aus ob eine MP3 oder 10 Filme am Tag geuppt worden sind.
    Ermittelt wird in jedem Falle. Es wird aber unterschieden. Bei einer MP3 wird nur ermittelt
    wenn diese auf einen Server in Deutschland geuppt wurde. Bei mehreren Filmen wird auch
    Ermittelt wenn diese auf Server im Ausland geflossen sind. Ausnahme:
    Länder mit denen Deutschland kein Internationales Rechtshilfeabkommen hat oder wo gesetze
    existieren wie z.b. "Niemals darf ein Server von bullen angerührt werden". Also Server in USA
    sind Ziel von Ermittlungen, Server im hintersten Asien vermutlich nicht.
    Dann geht es weiter wie bei den Leechern.

    Fazit: Darauf achten dass nur in Ländern geuppt wird wo Rechtliche Schritte im Zusammenschluss mit
    Deutschland nicht oder nur sehr schlecht möglich sind.

    2.3 Releaser
    Generell:
    Wer Warez releast ist automatisch Ziel von Ermittlungen. Nicht nur von der Deutschen Polizei
    sondern auch von der Amerikanischen usw. Man kann alle paar Jahre lesen wie dann gleichzeitig
    rund um den Globus Hausruchsuchungen stattfinden und releaser gebusted werden.
    Die Ermittlungen gegen Releaser sind allerdings schwieriger da sie auf Sicherheit achten und
    meistens nicht solche Dummköpfe sind. Dazu gehört beispielsweise auch keine Public Proxys zu verwenden.
    Hier kommt man meist nicht auf Digitalem Wege über IP's oder so zum Ziel sondern über Verdeckte
    Ermittler die sich in Crews einschleichen oder frustrierte Aussteiger die aus Hass ihre alten
    Freunde anzeigen. Dementsprechend dauern ermittlungen meist auch einige Jahre.

    Movie Releaser:
    Wer selber Filme abfilmt sollte wissen dass es kein Problem ist herauszufinden
    in welchem Kino die Aufnahme gemacht wurde. Denkt daran an der Kasse ist eine
    Überwachungskamera die euch filmt. Wenn ihr also auf den Videobändern immer dann
    als einzige Person auftaucht wenn ein Screener gemacht wurde dann seid ihr busted!

    3. Hausdurchsuchung
    Wenn eure Sicherheit darauf basiert dass ihr sagt "Ach ich kann ja in Ruhe den Wisch lesen
    und erst dann dürfen die rein, Ich kann also noch meine Sachen verstecken." seid ihr echt dumm!
    Das wissen die Bullen und sie werden es verindern.
    Außerdem: Wenn ihr trotzdem die Sachen verstecken konntet: Die Bullen haben ZEIT! Sie stellen ALLES
    auf den Kopf! Denn: Aufräumen müsst ihr selber! Sie durchwühlen und durchsuchen nur! (wobei sie
    natürlich nichts Kaputt machen dürfen).

    Hausdurchsuchung beim Leecher:
    Meistens ist es ja so. Schüler 15 jahre ist der Sauger. Papa und Mama haben aber jeweils auch
    einen eigenen PC. Da die Bullen nur wissen das einer aus eurem Haus es war, aber nicht wissen wer
    wird auf dem Durchsuchungsbeschluss stehen "Gültig für alle Räume mit PC". Aussagen wie
    "Es muss genau angegeben sein welches Zimmer, ob Schlafzimmer, Badezimmer" sind Schwachsinn.
    Allgemeingültige Formulierungen wie oben sind zulässig. Einen DB für das ganze Haus wird es bei
    Leechern trotzdem nicht geben.

    Hausdurchsuchung beim Upper:
    Der Upper hat (manchmal) auch etwas mehr grips im Kopf. Hier sind DB meist fürs ganze Haus.

    Hausdurchsuchung beim Releaser:
    Dieser wird sich in seiner (berechtigten) Paranoia einiges ausgedacht haben. Deswegen ist es gut möglich
    dass die Tür eingerammt wird und zum Schutz sogar mit gezogenen Waffen der mutmaßliche Releaser
    binnen Sekunden verhaftet wird.

    Fazit: Je schlimmer das Verbrechen desto schlimmer die Durchsuchung.

    4. Tauschbörsen
    In Tauschbörsen (P2P) wie emule, Kazaa, Bittorrent, ist es das lächerlichste der Welt eure IP zu
    bekommen. Wer P2P benutzt ist selbst Schuld. Früher war das alles "bedenkenlos" machbar,
    heutzutage sitzen die Entwickler persönlich (Earth2160) drinne und zeigen euch an!
    Ich sage es nochein letztes mal um euch vor eurem größten Fehler zu bewahren.
    Nutzt kein P2P! Keine Tauschbörse ist Sicher! Auch nicht für nur eine MP3!!!
    Es ist einfach so!

    Wie gesagt das sind alles nur Vermutungen auch wenn es wie Fakten formuliert sein mag!!!

    Jetzt noch ein paar Aussagen die ich mit Vermutungen widerlegen möchte.

    Wie gesagt. es wird entschieden ob ermittelt wird oder nicht. Wenn ermittelt wird,
    ist nichts zu aufwändig oder zu langwierig. (In normalen Grenzen). Aber ein Ermittler kann auch
    notfalls Sechs Monate auf irgendwelche Daten warten und dann seine Ermittlungen in eurem Fall
    fortsetzen.

    Mache Proxys sind vom FBI oder wie auch immer.
    Manche speichern IP's und man kann sie zu euch zuückverfolgen.
    Manche speichern keine IP's. Wie das bei dem jeweiligen ist kann man nicht herausfinden.
    Aber die Grünen werden es im Zweifelsfalle. Und für den fall eines Releasers:
    Auch auf den Proxys die keine IP's speichern muss die IP zwangsweise damit der
    Server damit arbeiten kann temporär gespeichert werden. In wiefern NSA usw. diese Daten
    wiederherstellen können ist nur zu vermuten.

    1. Das Programm befindet sich noch in sehr früher Entwicklung (ALPHA!).
    2. Die Rückverfolgungsroutine vom BKA war nur der Anfang!
    Wer sicher sein will sollte JAP meiden. Zum legalen anonymen surfen aber durchaus tauglich.

    Du wirst nicht dazu kommen sie zu zerstören/verstecken.
    Verschlüssele besser den Inhalt!

    Es gab/gibt zahlreiche Sicherheitslücken in dieser Produktreihe.
    Außerdem kommt es wie Windows aus Amerika -> Backdoor!

    aus Amerika -> Backdoor!

    aus Amerika -> Backdoor!

    Auch diese Daten können wiederhergestellt werden.

    Wer sich Strafbar macht sollte sich vorher über die Konsequenzen im klaren sein!
    Bei Mord liegt die Aufklärungsquote bei ca 95Prozent oder so.
    Wenn Sie euch also kriegen wollen dann schaffen sie es auch!
    Nur weil ihr 10 Jahre lang unentdeckt gesaugt habt heißt das nicht dass es euch nicht
    trotzdem irgendwann erwischen kann!

    Je länger ihr illegales tut desto höher die Wahrscheinlichkeit dass man euch schnappt!
    Es kann ein dummer kleiner Fehler sein. Doch wenn sie euch erstmal im Visier haben werden
    sie nicht nur diese kleine Dummheit sondern ALLES rauskramen und euch fertigmachen!

    ;D
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Oktober 2005
    sehr netten dank für die aufklärung...

    ich sauge zwar was aber ich habe aber nicht mehr wie 2 filme oder so auf festplatte , weil ich die nach angucken lösche . sprich mir kann eigentlich GAR NIX passieren .
     
  4. #3 28. Oktober 2005
    Also kann mir auch nix passieren ich habe nur 5-6 Filme lösche die nicht aber ich habe kein brenner und kann die nicht verbreiten z.b meinen Freunden geben!"
     
  5. #4 28. Oktober 2005
    geht mir ähnlich. movies lade ich blos runter was mir gefällt und ich auch ansehe dann wirds wieder gelöscht ein laptop hat nicht so viel festplatte da.
    ausserdem sammle ich dvds und cd's. wenn ich mir eine kaufen will lad ich sie mir vorher mal runter und hörs mir an -> wenns gut is cd kaufen und dann ist die mp3 aufm pc eh legal.

    ich persönlich halte mich für keinen schlimmen raubkopierer...
     
  6. #5 28. Oktober 2005
    Nette Aufklärung , hab so das Gefühl das es hier bald ein paar leecher weniger geben wird :)
     
  7. #6 28. Oktober 2005
    Danke Man!!!Als ich das so lese bekomme ich voll die Angst--->
    Ich hatte im Mai von den Grünen Männern besuch. Jetzt haben sie die Klage, weils erste mal war und ich noch 16 war, fallen lassen unter der Bedingung das ich 100 Euro spende. Und was mach ich Dep grade,ich saug schon wieder.

    Grade hab ich erstma alles an Warez und so gelöscht.
    So gut wies ging mit Tools immer wieder überschrieben und die Registry gereinigt und was es sonst noch so gibt. Naja das gibt mir ein sicheres Gefühl denn nach ner Zeit ist es ja nicht mehr so einfach etwas wieder herzustellen. Aber wenn die es wollen schaffen die alles. Aber ich hab echt kein Bock nochma besuch zu bekommen.
    Achja sagt mir ma bitte Tools womit ich registry lösche und cookies und verlauf löschen und zum überschreiben und was sonst noch nötig ist um alles safe zu machen vielleicht kennt ihr ja besser Tools (wenn ihr so nett wärt).

    Also nohma ein dickes DANKE für die Erinnerung!

    Ich gebe dir übrigens voll recht bei diesen sachen---->von wegen: schnell platte schrotten und oder verstecken. Alles nur gerede. Wenn die anklopfen und du machst auf dann ist es eh zu spät. Achja das haben die bei mir gesagt, wenn ich nicht da gewsen wäre dann hätten sie nen schlüßeldienst gehollt und hätten echt alles mitgenommen. Das notebook meiner mutter den PC meiner Schwester, meinen pc und die Internet anlage selber (Modem,Router. Und was sonst dazu gehört).
     
  8. #7 28. Oktober 2005
    coole aufklärung...

    wobei die man noch ein punkt bei der durchsuchung hinzufügen sollte:

    gefahr in vollzug


    so sind sie bei mir gekommen ^^
     
  9. #8 28. Oktober 2005
    einen punkt haste aber vergessen anzusprechen ... die grundlage aller ermittlungen ist erstmal rauszukriegen, wer sich hinter dem nicknamen versteckt, und das geht im falle eines boardes nur anhand der IP, und da rr keine IP´s loggt ... wayne?
     
  10. #9 28. Oktober 2005
    stimmt! haben die mir auch gesagt!
    ich war damals sau krank und woltle mir noch 'n pulli anziehen, die sind mir bis auf 10cm nachgelaufen....
     
  11. #10 28. Oktober 2005
    ich wollte auf toilette musste 15 minuten warten und dann hat einer vor der tür gewwartet als wenn ich abhauen wollte oder so. Naja ich hab die ganze zeit voll gezittert.
    Vor allen ist das voll penlich mein zimmer sah aus wie ein schlachtfeld überall dreckige wäsche^^
     
  12. #11 28. Oktober 2005
    :poop: mann aber danke für den tipp bei emule zieh ich keine mp3s mehr!!!
     
  13. #12 29. Oktober 2005
    Jup is bei mir genauso! Ich sauge mir was teste es und wenns mir gefällt kauf ichs mir (bin Sammler) :D
    Aber wenn ich mir was kaufe dann auch nur Uncut! Von daher habe ich auch nichts zu befürchten da ich es ja nur "austeste"
     
  14. #13 29. Oktober 2005
    @ glotzie und metzelbude
    wie haben die bullen euch denn erwischt?
     
  15. #14 29. Oktober 2005
    Naja mann muss es mit der Anagst auch net ünertreiben sucht euch sichere Server im Ausland und nutzt keine Tauschbörsen!!!

    1tens ist es wie gesgat viel einfacher nen User ner Tauschbörse zu fangen als hiuer einen ;)

    2tnes überlegt mal wie viele leechen und passt einfach ein wenig auf und gut ist

    Ps.: Meist rufen kollegen an oder man hat bei emule 1000 mp3s im ordner^^
     
  16. #15 29. Oktober 2005
    so das grobe prinzip war mir klar, aber du musst einfach mal ins verhältnis setzen wieviele saugen tag für tag und wieviele werden geschnappt?
    die zahl ist verschwieden klein, besonderes weil die bullen bzw gvu, sich echt auf große fische konzentrieren. ist zwar klar das wenn anzeige erstattet wird das die nach gehen müssen, aber da muss man einfach mal die :sprachlos: halten und es nicht jeden auf die nase drücken.
    was mcih eher wundert das jetzt hier so viele schreiben das die grünen schon beiden ihnen waren.
    da hätte ich gleich mal ein paar fragen.
    ist die strafe so gering?
    das es sich loht wieder weiter zumachen?
    und das mit dem druchsuchungs befehl würde mich auch echt mal interesieren, also was die alles druchsuchen drüfen, sprich welche räumlichkeiten.

    und drüfen die in die wohung einbrechen wenn keiner da ist?
    oder kommen die dann später ncoh mal vorbei?
    weil wenn man ja kamera an der tür hat sieht man die ja.
     
  17. #16 29. Oktober 2005
    ach das war im jahre 2003 September da hatte ich noch keine ahnung von sowas und da hab ich FÜR MEINE SCHWESTER Shania Twain das album per FTP gesaugt und naja und dieses jahr waren die ermitlungen wohl so weit das sie den besitzer der gelogten IP rausbekommen haben, denn der server gehörte eine Schwedischen oder Schweizerischen Firma die dann anzeige erstatet hat. Naja von 62 leuten haten sie als sie bei mir waren schon 29 namentlich ermittelt. Also wenn ihr JETZT saugt kann es sein das sie erst in 1 JAHR oder sogar 2 erst bei euch auftauchen. Das krasse war die meinten ich hätte den server da gehackted und wie gesagt ich hatte nur ein album gesaugt. Von Hacken hab ich kein Plan. Die haben mich auch gefragt ob ich beim Chaos Computer Club bin. Ich hatte ma davon gehört mehr aber auch nicht, Die bullen selber hatten kein Plan von Sowas nur die 2 Typen vom BDV (Bundesamt Für Datenverwaltung) naja die waren auch nicht die schlausten die wollten das password vom router haben und haben es mit 1111 0000 1234 und so versucht und das password war aber PASSWORD. naja was soll man dazu noch sagen. Achja der ein Polizist meinte noch mit seinem AOL dsl (da haben ihn die anderen Polizisten ausgelacht,ohne shice) könnte man kazaa garnicht
    benutzenn^



    EDIT: Die dürfen alles durchsuchen. Im ernstfall dürfen die sogar die tapeten abmachen es könnten ja verstecke dahinter sein! wenn sie wollen dann durchsuchen sie deine unterhosenschublade. haben sie bei mir nicht gemacht. Ich hatte so ne sahne. neben meiner zimmertür stand ein schuhkarton mit 400 cds, da hat keiner von denn reingekuckt. Ich hab nichts gesehen wie sie gesucht haben vielleicht haben sie in den karton reingekuckt aber hatten kein bock auch noch die cds zu zählen. Ich weis es nicht auf jedenfall hätten die mein zimmer auseinander genommen hätten sie auch nur einen film doppelt gesehen. Achja meiner mutter hat der bulle auch gesagt bei mir wurde nicht so hart vorgegangen weil man an der einrichtung und der wohnung gesehen (sorry aber so denken die nunaml) dass ich nicht der ärmste bin und das ich aus einem guten elternhaus komme.Hat er gesagt ich bin da anderer meinung im bezug auf elternhaus^^
     
  18. #17 29. Oktober 2005
    also bei mir hatte das gar nichts mit warez zu tun...
    bei mir kamen die nur mit gefahr in vollzug ohne durchsuchungsbefehl! da haben die noch mim staatsanwalt telefoniert, da ich gesagt hab dass ich ihnen das nicht glaube. bei mir sahs auch ziehmlilch :poop: im zimmer aus. war krank, überall taschentücher und so! naja, ferfahren wurde eingestellt!

    falls du interesse hat, warum die bei mir durchsucht haben, schick mir ne PM. wills das nicht hier rein schreiben.
     
  19. #18 29. Oktober 2005
    Ihr denkt nur weil ihr die Filme löscht kann man euch nichts nachweisen? Soll ich mal laut lachen? Euch ist schon klar wenn ihr es löscht habt ihr es nur gelöscht, aber dauerhaft nicht, mit ein paar Tools sind diese sachen in null komma nichts wieder da.

    Edit: Auserdem jagen die Bullen eh nur leute die über 25 gb loaden im Monat wenn leute 100 mp3 laden dann ist es nicht sooooo tragisch auser es wird zum dauerloaden. Immer wenn ich lese es wurde jemand beim saugen erwischt, lese ich nur das er zig tausende Filme, Musik etc aufen Rechner hat.. Habe noch nie gelesen das leute verhaftet oder wie auch immer wegen einem Lied oder einem Film blechen müssen.,
     
  20. #19 29. Oktober 2005
    Nicht schlecht da muss sich aber einer die Finger wund geschrieben haben^^

    BacktoTopic:
    Also das mit den Tauschbörsenwar ja eh klar ich hab schon seit 3 Jahren kein einziges P2P Prog mehr auf meiner Kiste.
     
  21. #20 29. Oktober 2005
    Würd ich nicht zu laut sagen ich kenn jemanden der is schon älter der hat bei kazaa nur ein lied runtergeladne und denn haben sie gleich erwischt der hat vorhher noch nie was runtergeladen und gleich erwischt tja Firmen Pcs sind woll nicht so sicher^^
     
  22. #21 29. Oktober 2005
    ich hab dazu auch mal paar Fragen. Was ist mit Mp3 auf den rechner? Es giebt ja nun auch mittlerweile quellen wo man sich legal MPs saugen kann. Können die unterscheiden ob man die sich legal oder illegal runtergesaugt hat?

    Und mit was für einer strafe muss man denn rechnen wenn man über 18 ist und so paar hundert Mp3s, paar dutzend Gamez,- Moviez auf den rechner bzw auf CD/DVD hat?

    Und wie ist das mit der IP? Ich habe keine feste IP. Immer wenn ich meine Internetverbindung neuaufbau bekomm ich eine neue IP zugewiesen. Bekommen die dann meine Adresse trotzdem so leicht raus?

    Und so richtig gecheckt hab ich das immernoch nicht. Sagen wir mal ich würde hier mit meinen Nickname Moviez leechen, das können die ja recht einfach durch speedys ect nachweisen. Aber wie kommen die denn dahinter wer sich hinter dem Nick verbirgt wenn von R-R keine IPs gespeichert werden????

    MFG
     
  23. #22 29. Oktober 2005
    also zu den mp3's kann ich nur sagen, falls die polizei deinen rechner bekommt wäre es glaub ich möglich zu sehen ob der track legal oder illegal gesaugt wurde, z.b. wenn der track bei "angaben" noch irgendwelche infos zur releaser group etc. hat...

    zu der ip: das stimmt schon das du dann immer ne neue ip bekommt, aber soweit ich weiß wird die IP von den jeweiligen providern mitgeloggt und wenn die bullen dich versuchen wollen zu kriegen müssten die beim provider anfragen welche ip wann benutzt wurde und wer es ist usw. usw.
    bin mir aber nicht ganz sicher ;)


    mfg

    *EDIT*
    achja, klar musst du mit ner geldstrafe rechnen wenn die deinen rechenr einkassieren würden ^^
     
  24. #23 29. Oktober 2005
    Falls es irgendwer überlesen hat: Es bringt nichts, einen Film von eurer Festplatte zu löschen. Der ist immernoch da und ist inenrhalb von 30 Sekunden rekonstruiert, glaubt mir :/
     
  25. #24 29. Oktober 2005
    also ich bin jett auch kein hammer sauger...ich schau hier eigentlich nur gelegentlich vorbei, was es alles neues gibt und weil ich des RR-Board einfach genial finde.Echt geile community und so.Auch meistens ne geile Athmosphäre hier.
    so back to Topic:

    wie gesagt ich schua nur hier vorbei, was alles neu released wurde und was es alles gibt.ich hab auch lieber die originale daheim als einfach so auf CD's/DVD'S gebrannt.Ich mach das eigentlich so wie beim gamesload.ich teste des spiel. wenns mir gfällt --> wirds gekauft. wenn ned --> wirds gelöscht.Und mp3's oder alben nur wenn ich die nirgendwo finde.aber wenn's mir auch ned gfällt wirds auch wieder gelöscht. hab eigentlich kaum movies, gamez, etc auf meinem pc.

    BTW: wenn man aufpasst denk ich mal kann einem nix passieren :]

    @ skavenger: oh man...es gibt programme (genauso wie es programme gibt um etwas wiederherzustellen) um alles UNWIEDERRUFLICH zu löschen...aber des kostet halt enorm zeit. es gibt methoden da wird z.B. alles 36 mal überschrieben oder so.dann kannst da nix mehr wiederherstellen. dauert halt so ca. für 8 gbyte 15 stunden oder so.aber des is es wert wenn jemand gründe hat was zu verstecken :)

    greetz Tobozz
     
  26. #25 29. Oktober 2005

    Genau das ist es was ich net check. Wenn es das wirklich giebt warum giebts dann diese Programme nicht für den hausgebraucht? Meine Festplatte ist eigentlich immer voll und ich muss mir regelmäßig zeug löschen. Also könnten die mir nen Film wieder drauf machen den ich vor 1-2 Jahren gelöscht hab und wo auf dem platz mittlerweile schon 4-5 andere Games/movies drauf waren die auch wieder alle gelöscht würden wegen speicherplatz mangel? so könnte man ja teoretisch aus einer schrottigen 40GB Platte soviele Fime wie man will drauf machen, löschen und wenn man die wieder haben will einfach wieder herstellen. Ich kann mir das echt nicht vorstellen.


    Achja, wie hoch sind denn diese Geldstrafen? Ist das mehr so ein verarnungsgeld in höhne von 40-200€ oder wie muss man sich das vorstellen?
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...