"Die Queen" bekommt eine Fortsetzung

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von F4br3g4s, 3. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Oktober 2007
    Sie war die strahlende Hauptfigur, ohne ihre Kollegen an den Rand zu drücken.

    Dafür bekam Helen Mirren dieses Jahr zu recht den Oscar, denn ihre Queen war eine schauspielerische Offenbarung. So mancher Nebendarsteller hätte alt ausgesehen neben dieser formidablen Frau, doch glücklicherweise besetzte Regisseur Stephen Frears sämtliche Parts mit ebenso talentierten Schauspielern.

    Michael Sheen zum Beispiel kam als frisch vereidigter Premier Tony Blair ebenso sympathisch wie kompetent rüber. Das lag vielleicht auch daran, dass er dieselbe Rolle bereits 2003 in dem TV-Film "Doppelspitze" gespielt hat. Jetzt will Peter Morgan, Drehbuchautor von "Die Queen" und "Doppelspitze", ein neues Skript schreiben - mit Sheens Blair als Hauptperson.

    Vom Demokraten zum Republikaner

    Der neue Film aus Morgans Trilogie beschäftigt sich mit Blairs Amtszeit, als Bill Clinton abdankte und George W. Bush in den USA als Präsident nachrückte. Für den eher gemäßigten Blair war dies nämlich eine ebenso große Umstellung wie für seine Staatskollegen in aller Welt. Auch wenn man das nicht immer gemerkt hat...

    Quelle: Die Queen bekommt eine Fortsetzung · News · 02.10.2007 · Kino-News auf KINO.de

    Nicht so mein Ding, gefällt euch sowas?
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Queen bekommt Fortsetzung
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    466
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.022
  3. Hip Hop Queen Raheema

    Malena , 20. Dezember 2010 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    347
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    287
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    401