Die rechtsorientierte Partei NPD legt bei der Mitgliederzahl zu

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von subx, 11. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Januar 2007
    Der Verfassungsschutz in Deutschland geht davon aus, dass sich die rechtsextreme NPD systematisch zur stärksten Partei auf rechter Ebene entwickelt.
    Nach Informationen der Zeitung "Tagesspiegel" konnte die NPD im Jahr 2006 zirka 1.000 neue Mitglieder verzeichnen. Mit diesem Anstieg auf 7.000 Parteimitglieder liegt die NPD hinter der DVU und vor den Republikanern, im Vergleich der "Rechten".
    Das, für die Partei positive Abschneiden bei den Landtagswahlen in Berlin und Brandenburg, könnte zu diesem Zustrom von Mitgliedern bei der NPD geführt haben.

    Traurige Bilanz finde ich
    http://shortnews.stern.de/start.cfm?overview=1&id=651241&rubrik1=Politik&rubrik2=Inland%20Partei&rubrik3=Rechte%20Parteien&sort=1&sparte=4
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Januar 2007
    AW: Die rechtsorientierte Partei NPD legt bei der Mitgliederzahl zu

    close
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - rechtsorientierte Partei NPD
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    8.813
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.347
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.315
  4. Rechtsorientierte Foren

    mr.knut , 30. Dezember 2009 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    798
  5. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    847