"Die sollen mit dem Scheiß aufhören" Bush-Blair-Gespräch

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von tyQ0r, 18. Juli 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Juli 2006
    "Die sollen mit dem Scheiß aufhören"


    Die Mikrofone waren noch an, als sich George Bush und Tony Blair während des G8-Gipfels über die politische Agenda unterhielten - nur wussten sie nicht, dass sie aufgenommen wurden. Das Protokoll eines viel sagenden Gesprächs.

    Bush: Hey Blair, wie geht's?

    Blair: Ich bin gerade ...

    Bush: Gehst du schon?

    Blair: Nein, nein, nein. Noch nicht. Bezüglich diese Handels-Dings ... (unverständlich)

    Bush: Ja, ich hab es dem Mann gesagt.

    Blair: Hast du vor, das hier zu sagen oder nicht?

    Bush: Wenn du möchtest, dass ich es tue ...

    Blair: Naja, es ist nur, wenn die Diskussion aufkommt ...

    Bush: Ich möchte nur etwas Bewegung.

    Blair: Ja.
    .

    Bush: Gestern haben wir nicht viel Bewegung gesehen.

    Blair: Nein, nein, es könnte sein, dass es nicht ist, es könnte sein, dass es unmöglich ist.

    Bush: Ich bin darauf vorbereitet, es zu sagen.

    Blair: Aber es ist nur, dass ich denke, dass wir eine Opposition sein müssen.

    Bush: Wer beginnt mit dem Handel.

    Blair: Angela.

    Bush: Sag ihr, dass sie sie anrufen soll.

    Blair: Ja.

    Bush: Sag ihr,sie soll ihn sofort auf sie ansetzen. Danke für die Pullover. Das war sehr nett von dir.

    Blair: Ist mir ein Vergnügen.

    Bush: Ich weiß, dass du ihn selbst ausgesucht hast.

    Blair: Oh, natürlich. Eigentlich habe ich ihn sogar selbst gestrickt.

    Bush: Was ist mit Kofi (unverständlich) Seine Meinung zum Waffenstillstand und so ... zu allem anderen ... passiert.

    Blair: Ja, nein, ich denke die (unverständlich) ist wirklich schwierig. Wir können das nicht stoppen, sofern du kein Übereinkommen über dieses internationale Geschäft erreichst.

    Bush: Ja.

    Blair: Ich weiß nicht worüber ihr geredet habt, aber wie ich das sehe; ich bin mehr als bereit herauszufinden, was die Lüge dieses Landes ist, aber ihr müsst das schnell machen, denn sonst enden wir in einer Spirale.

    Bush: Ich denke, dass Condi (Condoleezza Rice, d. Red.) bald gehen wird. (in den Nahen Osten, d. Red.)

    Blair: Aber das, das, das ist alles was wichtig ist. Aber wenn du, verstehst du, es wird einige Zeit brauchen, das zusammen zu kriegen.

    Bush: Ja, ja.

    Blair: Aber wenigstens gibt es den Leuten...

    Bush: Es ist ein Prozess, ich stimme dir zu. Ich habe ihr von deinem Angebot erzählt.
    .

    Blair: Naja ... es ist nur wenn, ich meine ... du weißt schon. Du siehst, es ist deutlich - wenn sie geht, muss sie Erfolg haben, wohingegen ich einfach gehen und reden kann.

    Bush: Verstehst du, die Sache ... ist die, was sie tun muss ist, Syrien dazu zu bringen die Hisbollah dazu zu bringen diesen Scheiß zu lassen und die ganze Sache ist erledigt.

    Blair: (unverständlich)

    Bush: (unverständlich)

    Blair: Syrien.

    Bush: Warum?

    Blair: Weil ich denke, dass dies alles Teil derselben Sache ist.

    Bush: Ja.

    Blair: Was denkt er? Er denkt, dass wenn Libanon sich als in Ordnung rausstellt, wenn wir eine Lösung in Israel und Palästina finden, Irak in die richtige Richtung geht...

    Bush: Ja, er ist süß.

    Blair: Er ist Zucker. Und das ist es, worum die ganze Sache geht. Es ist dasselbe mit dem Irak.

    Bush: Ich dachte daran Kofi zu sagen, er soll anrufen. Er solle Bashad (Bashir Assad, d. Red.) ans Telefon kriegen und etwas geschehen lassen.

    Blair: Ja

    Bush: (unverständlich)

    Blair: (unverständlich)

    Bush: Wir geben der libanesischen Regierung nicht die Schuld.

    Blair: Ist dies... (an diesem Punkt klopft Blair auf das Mikrofon vor ihm und der Ton ist abgeschaltet.)

    Das Protokoll im englischen Original ist in der britischen Tageszeitung "The Guardian" erschienen.

    Quelle
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Juli 2006
    Oooooman Ooooman

    Also im Englischen ist es besser zu verstehen, weil in der Deutschen Übersetzung klingt es etwas kurios.
    Aber es zeigt einem mal wieder wie die Welt Regiert wird.
    Und zwar von Leuten die anscheinend nicht genau wissen wo sie sind oder um was es da wo sie sind eigentlich geht.

    Und das die Mächtigen dieser Welt keine Skrupel haben ein Land in den Krieg zu drängen.
    Und ich glaube nicht das die jemals eine Lösung für das Israel und Palästina prob. finden werden.



    Was aber mal wieder typisch ist für Bush ist das er glaubt die Mikrofone sind aus.
    Das wievielte mal ist das nun schon eigentlich das er sich in die Scheisse Reitet????

    Also ich bin ja nun kein Fan von Angy M. [klingt so wie aus einem p0rn:)] aber die oder ihr vorgänger haben sowas nicht gehabt.Die haben halt drauf geachtet ob die Mikrofone an waren oder nicht.

    -----------------------------------------------------------------------------------------
    die quelle ist nicht so gut deshalb mal diese hier
    http://www.n24.de/politik/ausland/?a2006071819580893232
    Mikrofonpanne: Bush, Blair und der Scheiß der Hisbollah - SPIEGEL ONLINE

    CNN.com - Breaking News, U.S., World, Weather, Entertainment & Video News <----da kann man sich da video ansehen
    Yo, Blair, how are you doing? - overheard chat reveals the real special relationship | Politics | The Guardian <---der text von The Guardian


    Edit by zwa3hnn:
    Diverse "---------" entfernt ...
     
  4. #3 19. Juli 2006
    Edit :

    Unglaublich, wie die mit der Welt schachern
    da wirds einem doch ziemlich mulmig.

    Weil so wie die miteinander reden ist die Bombe Vielleicht aus folgendem Grund noch
    nicht gefallen.

    [Sarkasmus=On]
    Bush : Du Tony, haste nich Lust, Paris in einem Atomblitz verglühen zu sehen ?

    Blair: Ne Heute nicht, hab meiner Frau Versprochen mit Ihr Essen zu gehen .
    [/Sarkasmus]

    Nunja, immer wieder nett zu wissen, das wir nicht regiert werden
    sondern die nur mit uns Rumspielen

    grüz
    KK


    Edit by zwa3hnn:
    Ich denke nicht, dass ich mir hier vorwerfen lassen muss stoned zu sein ...

    Edit by KK: War kein Vorwurf sondern ne Frage :p
    und nen namen hatte ich auch nich genannt :D
    bleib Locker ;)
     
  5. #4 19. Juli 2006
    RE: Oooooman Ooooman

    Junge mach du erstmal 1 Tag diesen Job... du wirst zusammenbrechen 100%! Alle hacken auf ihnen rumm... und? Könnt ihr es besser! NEIN!!!
     
  6. #5 19. Juli 2006
    RE: Oooooman Ooooman

    also ich könnte es denke besser :D und es geht nicht darum ob man den job un co übersteht es geht darum wie man an die sachen ran geht und bush geht eben falsch an die sachen ran..
    PS: allein im dialog sieht man schon das bush der king auf erden ist bzw so macht
     
  7. #6 19. Juli 2006
    Ohhhhh,Sorry sorry sorry :D :D :D
    Falschen Link reingemacht
    [fixed]
     
  8. #7 19. Juli 2006
    Ich könnte es auch auf jeden Fall besser und hätte auch mehr Ideen perat, aber mich fragt ja keiner ^^

    Allein schon aufm Video sieht man doch wie geil sich der Bush fühlt. Unterhält sich mit Blair, während er wie ein König auf seinem Stuhl sitzt und beim (Fr)essen schmatzt wie ein Schwein. Der Junge ist so lächerlich...
     
  9. #8 19. Juli 2006
    Der Hauptpunkt der auch in den Nachrichten verbreitet wurde ist der Satz von Bush dass

    "der ganze Scheiss zu Ende wäre wenn die Syrer sich zurückhalten würden."

    und das entspricht der Wahrheit auch wenn ich es hasse diesem Hampelmann Recht zu geben.

    Hisbollah wird hauptsächlich von den Syrern gesteuert, warscheinlich auch vom Iran (zumindest militärisch).

    Es gibt Kräfte auf allen Seiten die überhaupt nicht am Frieden im nahen Osten interessiert sind die müssen unschädlich gemacht werden und das wird nur klappen wenn der Iran aktiv mit in diesen Prozess eingebunden wird.

    Wenn Friedenstruppen eingesetzt werden sollten dies Truppen aus den islamischen Staaten sein. Es gibt genug Staaten die ein berechtigt hohes Interesse haben dass dieser Konflikt nicht zu einem Flächenbrand wird.

    Europäische geschweige denn amerikanische Truppen halte ich für keine gute Idee.
     
  10. #9 20. Juli 2006
    Da bin ich aber beruhigt, dass wir doch nur von Menschen regiert werden! Bei denen gibt sogar noch so normale Sachen wie Geburtstagsgeschenke! Und Scherze können die auch noch drüber machen! In etwa so habe ich mir das immer vorgestellt. Ich kann einige von den Typen auch nicht leiden und doch zeigt es, dass Politik eben doch nicht nur so gemacht wird wie man es in Hollywood zu sehen bekommt wo es nur hochoffizielle Expertenrunden gibt. Die Leute haben Zweifel über das was abgeht und kämpfen mit allen Arten von Unwegbarkeiten - und das 80-100 Stunden die Woche. Ich hätte keinen Bock das freiwillig zu machen!
     
  11. #10 21. Juli 2006
    Also wenn man sich das so durchleset von bush und blair, da wir mir ganz anders!

    die glauben echt sie sind ide grössten!

    reden nur blödsinn und verarschen die ganze welt!

    die bush sind echt nur da das sie griege führen können sonst haben de nix in der birne!
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...